Geschichte der Entwicklung des Fernsehens von 1920 bis heute.

0
1117

Geschichte des Fernsehens

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde erfunden, wie man ein Bild zeigt und dann mit Hilfe von Radiowellen ein Fernsehprogramm überträgt. Die Fernsehproduktion begann, sehen wir uns an, wie Designer und Ingenieure die Fernsehempfänger von der Zeit der Entstehung des Fernsehers bis heute verbessert haben. Sehen wir uns an, wie sich die Entwicklung des Fernsehens vollzogen hat. Lassen Sie uns auch einen kurzen Blick auf die Geschichte des Fernsehens werfen.

Der Beginn der Fernseh-Ära, 1920.

Als man darüber nachdachte, wie man ein Bild mittels Radiowellen übertragen kann. Ingenieure begannen mit der Erfindung von Prototypen von Fernsehgeräten, dann begann die Fernsehproduktion, und Sie können sehen, wie Designer und Ingenieure Fernsehgeräte von ihrer Erfindung bis heute perfektioniert haben.

Oсktagon, die ersten Fernseher

In den USA begann die Fernsehproduktion 1928 mit einem Modell eines mechanischen Fernsehers von General Electric namens „Octagon“. Der Empfänger war nicht populär und eher ein Prototyp als ein Haushaltsgegenstand. Das mechanische TV-Modell Octagon, ein Versuchsmodell, wurde nicht verkauft und nur im Labor getestet.

TV 1928 G.E.Scanning Disk Television Set

In Großbritannien wurde 1928 ebenfalls ein mechanisches Fernsehgerät entwickelt, das als „Baird-Modell C“ bezeichnet wurde. Dieser Fernseher war ebenfalls ein Prototyp, es wurden etwa 20 Fernseher produziert. In einer weiteren Modifikation wurde der Fernseher 1929 unter dem Namen Arche Noah produziert.

1928 Baird Model C

Ähnliche Fernsehgeräte wurden 1929 in Frankreich und 1934 in der UdSSR hergestellt.

Fernseher in den 1930er Jahren

Mitte der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts wurden elektronische Fernsehgeräte entwickelt, sie hatten einen kleinen Bildschirm. Solche Fernsehgeräte wurden in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und der UdSSR hergestellt.

DuMont 180

Fernseher in den Jahren 1940-1945

1940-1945 während des Zweiten Weltkrieges stellte die Industrie auf die Entwicklung von militärischer Ausrüstung um, die Entwicklung von Fernsehempfängern wurde eingestellt.

Nach dem Krieg war Europa mit dem Wiederaufbau zerstörter Städte und Unternehmen beschäftigt, so dass nur die USA und Großbritannien Fernsehgeräte produzierten, und auch Frankreich produzierte ein Modell. Die Fernseher wurden kleiner.

1948 Philco 48-700

Fernseher von 1950-1960

1950-1960 begann die Produktion von Fernsehgeräten mit 7-10-Zoll-Bildschirmen, das Prinzip der Übertragung von Farbfernsehsignalen wurde entwickelt, in den USA begann die Produktion von Farbfernsehgeräten, Fernsehgeräte wurden mit Fernbedienung ausgestattet (Fernsehgerät wurde mit Fernbedienungskabel angeschlossen). Andere Länder wie Brasilien, Kanada, die Tschechoslowakei und Italien begannen ebenfalls mit der Produktion von Fernsehgeräten. Auch Japan brachte seine ersten Fernsehgeräte unter der Marke Sharp auf den Markt.

Rubin

Fernseher der 1960-1970er Jahre

1960-1970 wurden Fernsehgeräte verbessert, wenn zunächst Fernsehgeräte auf elektronischen Vakuumlampen hergestellt wurden, nach der Erfindung der Halbleiter wurden Fernsehgeräte mit Transistoren hergestellt. Die Bildschirme wurden 25 Zoll groß.

rubin 714

Fernseher 1970-1980

1970-1980 gab es in dieser Zeit ein allmähliches Auslaufen der Schwarzweiß-Fernsehproduktion, die Industrie stellte auf die Produktion von Farbfernsehern um. Die Aufmerksamkeit der Hersteller wurde nicht nur auf die technische Seite, sondern auch auf das TV-Design gelenkt.

Bang and Olufsen

Fernseher 1980-1990

1980-1990 änderte sich an den TV-Geräten nicht viel, die Hersteller experimentierten mit Design, produzierten tragbare TV-Geräte, von der technischen Seite her gab es einen Übergang von Halbleitern zu Chips. TV-Gehäuse begannen, aus Kunststoff hergestellt zu werden.

JVC

Fernseher von 1990-2000

1990-2000 nimmt die Zahl der Fernsehproduzenten ab, was durch den Rückgang der Verbrauchernachfrage und die Sättigung des Marktes mit Fernsehgeräten beeinflusst wird. TV-Gehäuse beginnen vollständig aus Kunststoff hergestellt zu werden. Vollständige Kontrolle nur per Fernbedienung, dank fortschrittlicher Technik (Slim) werden elektronische Strahlrohre verkürzt, auch flache Kineskope entwickelt. Es wurden flache Fernseher mit Plasmatechnologie entwickelt. 1992 entwickelte die japanische Firma Fujitsu den ersten Farb-Plasma-Bildschirm mit einer Diagonale von 53 cm (21 Zoll). Die Massenproduktion von Plasma-Fernsehern begann 1995. Die Entwicklung von LCD-Fernsehern begann. Der Beginn der Produktion von LCD-Fernsehern verlangsamte die Qualität der Panels, nämlich die hohe Ansprechzeit, was sie gegenüber Plasma nicht konkurrenzfähig machte.

samsung tv

Fernseher 2000-2010

2000-2010 zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde die LCD-Technologie durch Flachbildschirm-Fernseher mit Plasmatechnologie ergänzt. Am Ende des Jahrzehnts wurde die Produktion von kinetoskopischen Fernsehern (CRT) eingeschränkt. Die TV-Geräte der führenden Hersteller wurden entweder mit LCD- oder Plasma-Technologie hergestellt. Die Qualität von LCD-Fernsehern wurde der Bildqualität von Plasma-Fernsehern angeglichen.

LG-LH5000_1

Fernseher 2010-2020

2010-2020 wurde die Plasma-TV-Produktion eingestellt, der letzte bedeutende Hersteller Panasonic stellte die Plasma-Produktion 2014 ein. Chinesische Hersteller etwas später. Es werden LED-Fernseher entwickelt, und die Hintergrundbeleuchtung der Bildschirme wird nicht durch Lampen, sondern durch LEDs erzeugt. Die Fernseher sind zu Computern geworden, die auf das Internet zugreifen können und in das häusliche Computernetzwerk integriert sind. In der Mitte des Jahrzehnts wurde die Produktion von LCD-Fernsehern eingestellt und die LED-Hintergrundbeleuchtung durch Lampen ersetzt. Die Produktion von Fernsehern, die keine externe OLED-Hintergrundbeleuchtung benötigen, wurde gemeistert. Bei der Herstellung von Bildschirmen begann man, neue Materialien zu verwenden, es gab LED-Fernseher auf Quantenpunkten.

Bildschirmauflösung, wenn 2010 hauptsächlich produzierte Fernseher mit HD- und Full-HD-Bildschirmen Tom 2015 mehr als die Hälfte der Fernseher eine UHD-Auflösung haben, werden 2019 etwa 90% der produzierten Fernseher eine UHD-Auflösung haben. Es werden Fernsehgeräte mit gekrümmten riesigen Bildschirmen von bis zu 100 Zoll hergestellt.

Experimente mit 3D 2012-2016 haben die Massenproduktion von Fernsehern mit Unterstützung für volumetrische Bilder gezeigt. Aber diese Technologie war bis 2017 nicht gefragt. Die Produktion von 3D-Fernsehern wurde eingestellt.

Am Ende des Jahrzehnts wurden Fernseher mit 8K-Auflösung produziert. Die technischen Möglichkeiten werden weiter verbessert, HDR-Unterstützung wurde implementiert (die Möglichkeit, die Bildqualität bis zu einem bestimmten Frame zu verwalten), aber Inhalte mit HDR-Metadaten werden benötigt.

samsung js9500

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here