Was ist Samsung Tap View?

0
110

Samsung Tippen Sie auf Anzeigen auf Samsung-Fernsehgeräten

Ab 2020 verwenden Samsung-Fernseher die Tap View-Technologie.

Was ist Tap-View? Dies ist eine neu entwickelte Software für Fernseher, Tablets und Telefone. Entwickelt, um Bilder, einschließlich Videos, von einem mobilen Gerät auf einen Fernseher zu übertragen. Es unterscheidet sich nur in der Aktivierungsmethode. Um Videos von einem Telefon oder Tablet auf einen Fernseher zu übertragen, müssen Sie das Telefon nur zum Fernseher bringen.

Funktionsweise von Samsung Tap View

Auf dem Mobilgerät ist ein spezielles Programm für Geräte mit Android oder iOS installiert. Das Fernsehgerät muss auch Tap View unterstützen. Der Benutzer muss das Programm auf dem Telefon aktivieren. Das Programm aktiviert den NFC-Modus im Telefon. Auf dem Fernsehgerät ist ein NFC-Empfänger installiert. Befindet sich das Telefon neben dem Empfänger, liest das Fernsehgerät die Informationen vom NFC-Telefon. Standardmäßig ist dies ein Befehl an das Fernsehgerät, Inhalte von einem mobilen Gerät anzuzeigen.

Informationen können auf zwei Arten übertragen werden: Erstens: Bei der Übertragung von Videos, die beispielsweise von Youtube oder Netflix gezeigt werden sollen, lädt das Fernsehgerät automatisch die erforderlichen Inhalte aus dem Internet herunter, sofern die Geräte mit demselben Computernetzwerk verbunden sind. Die zweite Möglichkeit: Wenn Sie Inhalte übertragen möchten, die vom Telefon übertragen werden, z. B. Fotos. Anschließend wechselt das Telefon in den Zugangspunktmodus, der Fernseher stellt über WLAN eine Verbindung zum Telefon her und nimmt Fotos auf.

Geräteanforderungen für Tap View

Die Anforderungen lauten wie folgt: Das Telefon muss NFC unterstützen. Es sollte auch einen NFC-Empfänger auf dem Fernseher geben, dies sind einige 2020-Modelle. Das Betriebssystem ist auf dem Fernseher installiert, Version bis spätestens 2020.






LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here