Wer macht Sharp TVs

0
82

Wem gehört die Marke Sharp TV?

Die Marke Sharp ist Eigentum der Sharp Corporation of Japan. Sharp ist ein Multiprofil-Unternehmen, das im Bereich Elektronik, Energie, Visualisierung usw. tätig ist.

Sharp TVs Markengeschichte

Im Jahr 2014 traten vor dem Hintergrund der weltweiten Krise bei der Produktion von Fernsehgeräten viele neue Unternehmen auf, die ihren Kunden eine große Anzahl von Fernsehgeräten anboten, und der Wettbewerb nahm erheblich zu. Viele globale Unternehmen haben beschlossen, das TV-Geschäft aufzugeben. Darunter Sharp entschied sich, die eigene Produktion von Fernsehern einzuschränken.

Im Jahr 2015 hat Sharp die Produktion von Fernsehgeräten eingeschränkt. Die Sharp-Marke für Fernsehgeräte wurde an Dritte lizenziert. Neben Japan, China und Singapur hatte Sharp in diesen Ländern einen großen Fernsehmarkt, und Sharp stellte weiterhin Fernsehgeräte für diese Märkte her.





Scharfe Marke in den USA, Kanada, Mexiko, Südamerika.

Für den nordamerikanischen Markt stellte Sharp in Mexiko Fernsehgeräte in einer eigenen Fabrik her. Im Jahr 2015 wurde ein Vertrag über den Verkauf der Anlage und die Rechte an der Marke Sharp für Fernsehgeräte der chinesischen Firma Hisense unterzeichnet. Von 2016 bis 2019 wurden Sharp-Fernseher für Nordamerika von Hisense produziert. Im Jahr 2019 wurde nach Klagen von Sharp gegen Hisense eine Vereinbarung zwischen den Unternehmen zur Kündigung des Lizenzvertrags getroffen, und ab 2019 stellte Hisense die Herstellung von Fernsehgeräten unter der Marke Sharp ein.

SHARP TV made Sharp

Sharp TV made Hisense

Grund für die Rücksendung waren Ansprüche von Sharp in Bezug auf die Qualität der Hisense-Fernseher. Was sich letztendlich negativ auf das Image von Sharp auswirkte.

Sharp plante, die Produktion von Fernsehern für Amerika im Jahr 2019 wieder aufzunehmen. Dies ist jedoch nicht geschehen. Höchstwahrscheinlich erwägt Sharp verschiedene Pläne, um die Produktion von Fernsehgeräten unter den Bedingungen des Outsourcings zu starten.

So unterscheiden Sie Sharp-Fernseher von Hisense und Sharp

Sie können Fernseher anhand der Modellnummern unterscheiden. Sharp hat den Namen Sharp Aquos verwendet. Die Modellnummern wurden mit LC-60LE857UN bezeichnet. Hisense begann Fernsehgeräte mit dem Namen Sharp Roku TV oder einfach Sharp mit den Modellnummern LC-60H5000U und LC-60Q6000U zu produzieren. Aber im Allgemeinen müssen Sie verstehen, ob der Fernseher nach 2015 hergestellt wurde. Dies ist ein Hisense-Produkt.

Scharfe TV-Marke in Europa

In Europa drosselte Sharp ebenfalls die Produktion. Die Marke Sharp wurde von SKYTEC UMC Management lizenziert. r. o an der UMC (Universal Media Corporation) und Sharp Anteilseigner wurden. Sharp ist mehrheitlich beteiligt und leistet technische Unterstützung bei der Entwicklung von Fernsehgeräten. Das Unternehmen stellte weiterhin Fernsehgeräte unter der Marke Sharp Aquos her. Aber Fernseher sind Mittelklasse gemacht. Modellnummern seit 2015 LC-55CUG8462KS, I9362, 65BJ3E.





Wo werden Sharp-Fernseher für Europa hergestellt?

Fernseher für West- und Osteuropa werden in einem Werk in Polen montiert. Das Werk befand sich zuvor im Besitz von Sharp und wurde an SKYTEC UMC übertragen. Für Russland und andere Länder werden Fernsehgeräte in einer Fabrik in der Republik Belarus in der Fabrik Horizont montiert.

Sharp TV made UMC Europe

Sharp TV made Belarus

Scharfe TV-Marke Japan, China, Hongkong, Macao, Singapur

Sharp produziert Fernseher für diese Länder, stabile Absatzmärkte haben es dem Unternehmen ermöglicht, die Produktion aufrechtzuerhalten. Fernseher werden von Sharp hergestellt und Fernseher sind mit Bildschirmen von Sharp ausgestattet. Fernsehgeräte für die Märkte in Japan und China unterscheiden sich von Fernsehgeräten für Amerika und Europa in Qualität und technischen Fähigkeiten.

Macau- und Hongkong-Fernsehgeräte werden vom Exklusivvertrieb S.A.S. Electric Co. Ltd.

Sharp TV Japan

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here