Aktualisieren Sie die HDMI 2.0-Anschlüsse auf HDMI 2.1

0
347

Kann ich ein Software-Upgrade der HDMI 2.0-Ports auf 2.1 erwarten?

Viele Benutzer von Fernsehgeräten und Monitoren interessieren sich für die Frage, ob die Hersteller ein Software-Update veröffentlichen, das den HDMI 2.0-Anschluss zu einem HDMI 2.1-Anschluss macht, und ich kann neue Funktionen wie Folgendes verwenden:

  • Dynamic HDR metadata (SMPTE ST 2094)
  • Enhanced audio return channel (eARC)
  • Variable Refresh Rate (VRR)
  • Quick Media Switching (QMS)
  • Quick Frame Transport (QFT)
  • Auto Low Latency Mode (ALLM)
  • Display Stream Compression (DSC)

Aktualisieren des HDMI 2.0-Anschlusses auf HDMI 2.1

Nein, ein Software-Upgrade des HDMI 2.0-Anschlusses auf HDMI 2.1 ist nicht möglich. Der Grund ist, dass der HDMI-Anschluss nicht nur ein Anschluss ist. Vor dem Port befindet sich ein Controller, der Videos in den HDMI OUT-Ports empfängt und codiert oder in den HDMI IN-Ports empfängt und decodiert.

Für den HDMI 2.1-Standard wird ein spezieller Codierungsalgorithmus verwendet, einschließlich der Übertragung zusätzlicher Informationen. Damit das Fernsehgerät den HDMI 2.1-Standard unterstützt, muss im Fernsehgerät der entsprechende Controller installiert sein, der den HDMI 2.1-Standard empfangen und dekodieren kann. Der TV-Prozessor und das Betriebssystem verarbeiten die bereits decodierten HDMI-Signale vom Controller. Wenn auf dem Fernsehgerät ein HDMI 2.0-Anschluss installiert ist, werden nur Informationen gemäß dem 2.0-Standard empfangen. und verarbeitet keine zusätzlichen Informationen.

Um die Kosten für HDMI-Anschlüsse zu senken, bestellen einige Hersteller die Herstellung von HDMI-Anschlüssen, die kein Standardlayout aufweisen, z. B. einen HDMI 2.0-Videodecoder, sondern einen integrierten eARC-Controller.






LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here