Vergleich der Outdoor-TV-Hersteller

0
1210

Als die Ära der Flachbildfernseher mit großen Bildschirmen begann, waren solche großen Bildschirme praktisch und als Option wurde es möglich, einen Fernseher im Innenhof des Hauses zu installieren. Es ist jedoch nicht bequem, jedes Mal einen Fernseher herauszunehmen, um ihn von zu Hause aus anzusehen. Es besteht Bedarf an Fernsehgeräten, die beispielsweise ständig auf der Terrasse installiert werden können. Es gab also ein Segment von Fernsehgeräten, die außerhalb des Hauses aufgestellt werden können. Die häufigsten derartigen Fernsehgeräte sind in den Vereinigten Staaten.

Technische Probleme, die bei Fernsehgeräten für die Installation im Freien gelöst werden müssen

Bei Fernsehgeräten für die Installation im Freien müssen verschiedene Probleme behoben werden.

  • Der Fernseher sollte vor Feuchtigkeit geschützt werden – es wurde ganz einfach entschieden, die Fernseher wurden in feuchtigkeitsgeschützten Gehäusen aufgestellt, und einige Unternehmen begannen, normale Fernseher zu kaufen und die Fernseher abzudichten. Nach zusätzlichem Schutz werden die Fernseher unter einer anderen Marke verkauft.
  • Nachdem die Fernseher in wasserdichte Gehäuse gestellt worden waren, gab es ein Problem mit Überhitzung des Fernsehers. Sie entschieden sich für die Verwendung von speziellen Heizkörpern, um Wärme abzuleiten, und Lüfter werden auch verwendet, um das Drücken der Kühlkörper zu erzwingen. Bei Fernsehgeräten, deren Bildschirme direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein können, ist auch eine Kühlung der Bildschirmmatrix vorgesehen.
  • Wenn der Fernseher für die kalte Jahreszeit ausgelegt ist, ist in den Fernsehern ein Heizelement installiert.
  • Das Problem der schlechten Sichtbarkeit des Bildes bei hellem Licht. Die Lösung besteht darin, die Helligkeit des Bildschirms in Fernsehgeräten zu erhöhen, die für die Installation im Freien ausgelegt sind

Arten von Außenfernsehern

Für den Einsatz im Freien werden nur etwa drei Arten von Fernsehgeräten hergestellt.

  • Fernseher sind spritzwassergeschützt, aber nicht vollständig wasserdicht. Solche Fernseher dürfen nur an Orten installiert werden, die vor Witterungseinflüssen in Form von Regen oder Sonne geschützt sind. Solche Fernseher können nur unter einem Baldachin aufgestellt werden.
  • Fernseher, die an Orten installiert werden können, die für einen bestimmten Zeitraum des Tages von der Sonne beleuchtet werden. In solchen Fernsehgeräten ist es notwendig, das Problem der Überhitzung sowie des Schutzes vor Feuchtigkeit zu lösen.
  • Fernseher, die im Sommer und Winter verwendet werden können. Die am besten geschützten Fernseher sorgen für Kühlung und Heizung des Fernsehers.

Wer macht Outdoor-TVs

Nur wenige Unternehmen stellen Außenfernseher her. Solche Fernseher sind in den USA, Australien und anderen Ländern mit einem warmen oder gemäßigten Klima beliebt. Außenfernseher werden von folgenden Unternehmen hergestellt: Samsung, SunbriteTV, Furrion, Sealoc, All Season, MirageVision.

Sunbrite Außenfernseher

SunbriteTV – SunbriteTV war einer der führenden Hersteller von Fernsehgeräten für die Installation auf Veranden, Terrassen oder im Freien. Das Unternehmen wurde gegründet, um wetterfeste Fernseher herzustellen. Das Hotel liegt in den USA und ist jetzt im Besitz von SnapAV. Fernseher werden mit einem Heiz- und Kühlsystem hergestellt, das aus Komponenten von Drittherstellern zusammengesetzt ist. Durch die Verwendung von Heizen und Kühlen können sie im Freien in einem weiten Temperaturbereich von -24 ° bis 122 ° F (von -30 ° bis 50 ° C) verwendet werden. Einige Modelle können bei extrem niedrigen Temperaturen von -40 arbeiten. Insgesamt werden drei Produktlinien produziert.

  • Fernseher zur Installation nur unter einem Baldachin im Schatten
  • Fernseher zur Installation an Orten, die teilweise von der Sonne beleuchtet werden
  • Fernseher zur Installation in offenen Räumen, einschließlich der Sonne.

Furrion Außenfernseher

Furrion – Produziert auch Außenfernseher. Furrion ist ein in Hongkong ansässiges Unternehmen mit Büros in Elkhart, Indiana, und seit 2013 in der Haushaltsgeräteindustrie tätig. Fernseher werden durch Schutz vor äußeren Einflüssen klassifiziert.

  • TV: IP54
  • Soundbar: IP45
  • Fernbedienung: IP67

Der Fernseher ist spritzwassergeschützt und darf nur unter einem Baldachin im Schatten installiert werden. Es kann bei Temperaturen von -4 ° bis + 122 ° F (-20 ° bis + 50 ° C) verwendet werden.

Sealoc Außenfernseher

Sealoc ist ein amerikanisches Unternehmen, das zusätzlichen Schutz für Standardfernseher von Samsung, LG, bietet. Sealoc kauft LG-Fernseher, Samsung zerlegt sie, deckt die Leiterplatten mit spezieller Nanobeschichtung ab, das TV-Gehäuse und der Bildschirm sind versiegelt. Um das Bild zu verbessern, wird ein zusätzliches TV-Setup vorgenommen. Die Helligkeit und der Kontrast nehmen zu. Dies ist jedoch nicht sehr gut, da die elektrischen Komponenten und Bildschirme solcher Fernseher nicht für niedrige und hohe Temperaturen ausgelegt sind. Solche Fernseher können nur im Schatten unter einem Baldachin verwendet werden und sind nur vor hoher Luftfeuchtigkeit geschützt, aber nicht vollständig wasserdicht. Außerdem kann eine Erhöhung der Helligkeit und des Kontrasts die Lebensdauer der TV-Komponenten verkürzen. Dies ist nicht die beste Lösung für Außenfernseher. Betriebstemperatur -10 ° bis + 50 ° C (14 ° bis + 122 ° F) Einige Modelle arbeiten im Bereich von -10 ° bis + 60 ° C (-14 ° bis + 140 ° F).

Das Unternehmen stellt auch eine eigene Reihe von Sealoc ProLoc-Fernsehgeräten her. Diese Fernsehgeräte wurden speziell in wasserdichten Gehäusen hergestellt und sind für den Betrieb in einem weiten Temperaturbereich von Frost bis Hitze ausgelegt. Positioniert als Fernseher für den gewerblichen Gebrauch. Der Preis ist ziemlich hoch, die technischen Parameter sind mittelmäßig.

All Season Außenfernseher

Fernseher werden von Grund auf aus Komponenten zusammengebaut, haben mittelmäßige technische Parameter für die Bildqualität, aber eine hohe Helligkeit, die für den Betrieb unter verschiedenen Bedingungen ausgelegt ist und vor Staub und Feuchtigkeit geschützt ist. Sie haben eine eingeschränkte Garantie. Die Garantie gilt nicht für Fernseher, die ohne Überspannungsschutz verwendet werden, und für Fernseher, die länger als 12 Stunden am Tag arbeiten. Der Hersteller ist unbekannt, auf der Website stehen keine Informationen zum Hersteller und Handbücher zum Download zur Verfügung. Die angegebene Betriebstemperatur beträgt -4 ° bis + 122 ° F (-20 ° bis + 50 ° C).

Weatherized Außenfernseher

Weatherized ist eine kanadische Outdoor-TV-Firma. Weatherized kauft Standard-Fernsehgeräte von LG oder Samsung und versiegelt sie mithilfe der hydrophoben wasserabweisenden Technologie. Als Ergebnis werden Fernsehgeräte mit den angegebenen Eigenschaften von Betriebstemperaturen von -17 bis 120 ° F (von -27 bis 49 ° C) erhalten. Solche Fernseher können jedoch nur unter einem Baldachin aufgestellt werden und im Schatten ist der Fernseher nur vor Spritzern geschützt.

MirageVision Außenfernseher

MirageVision ist ein weiteres Unternehmen, das sich mit der zusätzlichen Versiegelung von Standardfernsehern befasst. Die internen elektronischen Leiterplatten des äußeren Gehäuses des Fernsehgeräts sind versiegelt. Angebliche Betriebstemperaturen 5 ° F bis + 125 ° F (-15 ° C bis + 50 ° C)

Séura Außenfernseher

Séura ist ein amerikanisches Unternehmen, das Outdoor-TVs verkauft. TVs werden aus Komponenten von Drittanbietern hergestellt. Fernseher sind IP54 gegen Spritzer geschützt. Entwickelt für den Betrieb bei Temperaturen von -30 bis 50 ° C.

Peerless-AV Außenfernseher

Peerless-AV – produziert nicht ganz Fernseher, externe Displays werden produziert. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Streaming-Videos zu verbinden. Als die Nachfrage nach Outdoor-Fernsehern zunahm, begannen die Verkäufer, die von Peerless-AV-Displays hergestellten Outdoor-Displays mit Fernsehern zu telefonieren. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Produkten, die vor äußeren Einflüssen geschützt sind. Außenanzeigen haben die Schutzart IP68. Volle Dichtheit, volles Eintauchen in Wasser. Arbeiten Sie bei -35 ° bis 60 ° C. Wird als Basis für Werbeschilder oder Anschlagtafeln verwendet.

Samsung Outdoor-Fernseher

Samsung produzierte zunächst externe Displays als kommerzielle Produkte. Im Jahr 2020 wurde jedoch beschlossen, mit der Produktion externer Fernseher für Haushaltsverbraucher zu beginnen. Solche Fernseher heißen The Therrace, Fernseher sind durch die IP55-Klasse vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Bei Fernsehgeräten wird die Helligkeit erhöht und ein QLED-Bildschirm installiert. Der Fernseher hat die gleichen Parameter wie die Fernseher für zu Hause.

LG Outdoor-TVs

LG produziert noch keine Fernseher für Privatkunden. Außenanzeigen sind verfügbar. Dies sind Produkte der Handelsklasse. Sie werden als Hinweisschilder, Werbebildschirme verwendet.

Previous articleFernbedienung Samsung TV TM2095A
Next articleEDID was es in Fernsehern und Displays ist, EDID HDMI

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here