Was ist Roku und Roku TV

0
81

Roku ist ein Video-Streaming-Dienst. Videoinhalte werden über das Internet auf ein Roku-Gerät oder einen Fernseher mit einem Betriebssystem von Roku übertragen. Das Roku-Gerät ist ein Mediaplayer, der für die Arbeit mit Roku-Servern oder das Streamen von Videos von anderen Unternehmen konfiguriert ist, die ihre Inhalte über auf Roku erstellte Kanäle übertragen. Roku hat viele Kanäle in seiner Bibliothek gesammelt, sodass der Benutzer nicht jeden einzeln konfigurieren muss.

Geschichte von Roku TV

Roku TV – startete 2008, obwohl das Unternehmen 2002 gegründet wurde und als ReplayTV zu arbeiten begann. Das ReplayTV-Projekt war jedoch nicht erfolgreich. Seit 2008 werden mit Unterstützung von Netflix Set-Top-Boxen eingeführt, die mit dem Internet verbunden werden und Videos ansehen können. Zu dieser Zeit hatten Fernseher keine Internetverbindung und diese Lösung war interessant und gefragt. Und jetzt ist Roku gefragt, da es möglich ist, gewöhnliche Fernseher intelligent zu machen. Um Fernsehkanäle anzusehen, benötigen Sie nur Zugang zum Internet. Eine umfangreiche Kanalbibliothek vereinfacht auch die Nutzung von kostenpflichtigen Diensten von Drittanbietern. Mit Ihrem Roku-Konto können Sie andere Kanäle abonnieren.

Roku Media Player




Um den Roku-Dienst nutzen zu können, benötigen Sie ein Roku-Gerät. Das Standard-Roku-Gerät ist ein Mediaplayer, der an den HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts angeschlossen wird. Roku-Geräte gibt es in vielen Formaten und Funktionen.

2014 hat Roku mit einigen Herstellern Vereinbarungen zur Installation des Roku TV-Betriebssystems in Smart-TVs getroffen. Eine solche Einigung wurde jedoch nur mit einigen chinesischen Herstellern wie TCL und Hisense erzielt, die hauptsächlich preisgünstige Fernseher produzieren. Bedeutendere Unternehmen verwenden andere Betriebssysteme.




Das Betriebssystem, unter dessen Kontrolle die Geräte funktionieren, ist die Linux-Distribution. Bei Fernsehgeräten wurde das Roku-Betriebssystem geringfügig geändert und die Möglichkeit zur Steuerung des Fernsehgeräts hinzugefügt.

Wie funktioniert Roku?

Sie benötigen ein Roku-Konto. Um Ihr Roku-Gerät mit Ihrem Konto zu verknüpfen, verfügt jedes Roku-Gerät über eine eigene Registrierungsnummer. Diese Nummer wird beim ersten Einschalten von Roku auf dem Fernsehbildschirm angezeigt. Die Registrierung eines Kontos und eines Geräts ist kostenlos.
Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie kostenlose Kanäle ansehen oder kostenpflichtige Kanäle abonnieren. Aber denken Sie daran, dass nichts umsonst passiert

Anzeigen auf Roku TV

Die Anzeige von Free-TV-Kanälen wird von Werbetreibenden bezahlt. Wenn Sie kostenlose Kanäle ansehen, zeigt Roku Ihnen Anzeigen, die Geld von der Show erhalten. Ohne Werbung können Sie nur kostenpflichtige Kanäle oder Videos von Diensten wie Amazon oder Netflix ansehen. Da Roky die Anzahl der Anzeigen, die den Nutzern angezeigt werden, und die Anzahl der für die Anzeige verwendeten Roku-Geräte steuern kann, überwachen Werbetreibende ihre Kosten genauer. Dies macht Roku zu einer attraktiveren Werbeplattform als Kabelfernsehen.





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here