Eiswürfelbereiter-Kühlschrank friert ein

0
30

Ein recht häufiges Problem für Kühlschränke mit Eisgeneratoren. Nach dem Kauf eines Kühlschranks funktioniert der Eisbereiter ohne Ausfälle, aber plötzlich bekommt man kein Eis mehr. Die Untersuchung des Eisgenerators zeigt das Eis auf den Elementen des Eisgenerators oder das Anhaften an einer einzelnen Masse von Eiswürfeln.

Eiswürfelbereiter friert weiter ein
Eiswürfelbereiter friert weiter ein

Die Bildung von überschüssigem Eis, im Eisgenerator.

Es gibt Standardempfehlungen, die Sie erhalten, wenn Sie sich an eine Produktsupport-Linie wenden. Sie tun alles, aber nach einer Woche, zwei Wochen, wiederholt sich das Problem, sind Sie ratlos, dass etwas definitiv nicht stimmt, diese Situation ärgert Sie. Betrachten wir nun die Empfehlungen, wie die Bildung von Eis auf Teilen der Eismaschine verhindert werden kann, und erklären wir, warum es wichtig ist, solche Empfehlungen umzusetzen. Aber vorher noch ein wenig darüber, wie die Eismaschine im Kühlschrank funktioniert.

Wie funktioniert ein Eisbereiter in einem Kühlschrank?





Schauen wir uns eine Standard-Eismaschine im Kühlschrank mit einem Wasseranschluss an. Das Wasser aus dem Wasserversorgungsnetz wird an den Kühlschrank angeschlossen, für die Eisbereitung wird das durch den Filter gefilterte Wasser verwendet. Der Filter ist so konzipiert, dass er Verunreinigungen entfernt und den Geschmack des Wassers verbessert. Der Kühlschrank hat ein Ventil, das die Wasserzufuhr zur Eismaschine öffnet. Das Wasser wird in spezielle Formen gegossen, in denen das gefrierende Eis die Form von Würfeln annimmt.
Nun etwas ausführlicher: Wenn alle Bedingungen für die Eisbereitung erfüllt sind, ist der Kühlschrank seit dem ersten Einschalten des Eisbereiters mindestens 24 Stunden in Betrieb. Das Wasserventil öffnet sich, das Wasser füllt die Formulare aus, denn der Kühlschrank ist so ausgelegt, dass er eine Wasserversorgung mit unterschiedlichen Drücken von 20-125 psi, also 1,4 bis 8 Atmosphären, anschließen kann. Offensichtlich ist es schwierig, die Wassermenge genau zu dosieren, so dass überschüssiges Wasser von der Palette außerhalb des Kühlschranks in eine Schüssel über dem Kompressor abläuft. Und dann verdunstet das Wasser.

Verdichterleistung des Kühlschranks, für Wasserverdampfung

Wenn das Wasser in der Form gefriert, wird ein Heizelement aktiviert, das die Form mit dem vorbereiteten Eis erwärmt. Dies ist notwendig, damit die Eiswürfel leicht aus der Form in den Eisauffangbehälter fallen können. Eine Schraube steht im Eisbehälter wie in einem Fleischwolf, und wenn das Eis ausgegeben wird, dreht sie sich, um das Eis aus dem Behälter zu schieben. Das Wasser, das beim Abtauen der Würfel entsteht, fließt ebenfalls in die Schüssel über dem Kompressor.

Empfehlungen zur Korrektur der Absicht des Eises im Eisbereiter

Wenn es gut funktioniert, sollte der Eisbereiter nicht einfrieren. Überschüssige Feuchtigkeit wird entfernt, ohne dass der Eisbereiter seine Arbeit einstellt. Wenn jedoch einige Anforderungen nicht erfüllt sind, kann dies zu einer Fehlfunktion führen, die in der Regel nach einer Weile eintritt. Prüfen Sie die folgenden Empfehlungen, wir erklären Ihnen, was dies betrifft.

Erforderliche Gefriertemperatur für den ordnungsgemäßen Betrieb des Eisbereiters

  • Die Temperatur im Gefrierfach, für den normalen Betrieb des Eiserzeugers muss die Temperatur im Gefrierfach innerhalb bestimmter Grenzen liegen, in der Regel empfehlen die Hersteller die Einstellung der Temperatur von 5 °F (-15 °C) bis -8 °F (-23 °C). Warum dieser Temperaturbereich. In der Eismaschine wird berechnet, dass, wenn die Temperatur in der Kammer der Eismaschine 5 °F (-15 °C) erreicht und so oder niedriger bleibt, das Eis vorbereitet ist und in den Eisvorratsbehälter bewegt werden kann und eine neue Portion vorbereitet werden kann. Bei Temperaturen über 5 °F (-15 °C) wird das Eis nicht mehr gekocht. Fertige Eiswürfel werden nicht aus den Formen bewegt, natürlich schaltet sich der Abtaumechanismus nicht ein, es kommt zu einem allmählichen Einfrieren des Eises, selbst wenn das Eis produziert wird, sind die Würfel möglicherweise nicht ausreichend gefroren (mit Wasser) und Sie haben einen klebrigen Eiswürfel in der Palette.
    • Überprüfen Sie die Temperatur im Gefrierschrank und in der Eismaschine, dies kann durch Platzieren eines Thermometers mit dem entsprechenden Messbereich erfolgen. Es gibt Zeiten, in denen die Temperatur nicht mit der empfohlenen Temperatur übereinstimmt und die Kühlschranksensoren normale Temperatur anzeigen.
    • Prüfen Sie, ob es ein Problem mit dem Eisbereiter gibt, nachdem große Mengen von Lebensmitteln in den Gefrierschrank geladen wurden. Wenn Sie viele Lebensmittel aus dem Lager geladen haben, kann die Temperatur im Gefrierschrank ansteigen. Wenn Sie viele Lebensmittel gleichzeitig einkaufen und in den Kühlschrank legen, schalten Sie die Eismaschine vorzugsweise 6-8 Stunden lang aus. Schalten Sie den Eisbereiter nach 8 Stunden ein und sehen Sie nach, ob es Probleme mit der Eisbereitung gibt.

Korrektes Aufstellen des Kühlschranks

  • Kontrollieren Sie, wie der Kühlschrank installiert ist; bei korrekter Installation muss der Kühlschrank etwas nach hinten gekippt werden. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Kühlschrank seine Position verändert hat, aber er muss trotzdem überprüft werden. Warum sollten Sie Ihren Kühlschrank nach hinten kippen?
    • Erstens ermöglicht es das Schließen der Kühlschranktüren unter ihrem Gewicht.
    • Unnötige Feuchtigkeit, während des Auftauens der geformten Würfel, fließt in ein spezielles Abflussloch mit Gefälle ab.

Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Kühlschrank für den normalen Betrieb der Eismaschine

  • Der Kühlschrank hat eine besondere Funktion, um überschüssige Feuchtigkeit aus dem Kühlschrank zu entfernen. Es ist möglich, dass das Abtausystem im Kühlschrank nicht richtig funktioniert. Wie die Entfernung von Feuchtigkeit funktioniert. Am Verdampfer im Inneren des Kühlschranks kondensiert während des Verdichterbetriebs Feuchtigkeit. Es friert einfach ein. Nach dem Verdichterzyklus wird das auf dem Verdampfer montierte Heizelement aktiviert. Das Eis schmilzt und Wasser fließt in eine Schüssel oberhalb des Kompressors. Wenn das Abtausystem nicht richtig funktioniert, ist das schlecht, Feuchtigkeit dringt mit kalter Luft in den Eisbereiter ein und Kondenswasser bildet sich.

Auftauen des Eisbereiters

Wenn Sie bereits ein Problem mit Ihrer Eismaschine gehabt haben, sollten Sie die Eismaschine natürlich auftauen und das Eis entfernen. Die meisten Kühlschränke haben eine Zwangsabtauung. Wenn Sie diesen Modus aktivieren, arbeiten die abtauenden Heizelemente, der Kühlschrank taut schneller ab. Einige verwenden einen Haartrockner, obwohl die Hersteller dies nicht empfehlen.

Warum es nicht empfehlenswert ist, einen Haartrockner zum Abtauen des Kühlschranks zu verwenden.

Es kann zwei Gründe haben, Sie können den Kunststoff beschädigen, wenn heiße Luft an einer Stelle zugeführt wird. Es ist möglich, den Temperatursensor zu beschädigen, wenn er überhitzt wird. Obwohl, wenn Sie den Föhn vorsichtig benutzen, wird dem Kühlschrank nichts passieren.

Analyse der Ursache für das Eis auf dem Eisbereiter

Sehen Sie sich also das Bild der Eismaschine unten an.

Eiswürfelbereiter friert weiter ein
Eiswürfelbereiter friert weiter ein

Was wir auf dem Foto sehen, ist das Eis an der kältesten Stelle, das Eis erschien auf dem Weg die kalte Luft aus dem Verdampfer des Kühlschranks. Dies bedeutet, dass in der Eismaschine überschüssige Feuchtigkeit vorhanden ist, die nach dem Abtauzyklus im Kühlschrank verbleibt. Und dies kann der Fall sein, wenn der Eisbereiter sehr kalte Luft mit einer Temperatur unter der empfohlenen Temperatur oder sehr feuchte Luft erhält. Was in diesem Fall passiert, wenn Sie den Abtauzyklus einschalten, läuft Wasser auf den Boden des Eisbereiters ab und muss aus der Eisbereiterwanne außerhalb des Kühlschranks herausfließen. Aber dies ist nicht geschehen, und allmählich nimmt die Menge des Eises zu, und dies geschieht so lange, bis der Eisgenerator nicht mehr funktioniert. Wir müssen einen Grund dafür finden, warum sich so viel Feuchtigkeit in der Eismaschine befindet und diese nicht aus der Eismaschine entfernt wird. Als Option können Sie versuchen, den Kühlschrank vollständig abzutauen, nicht nur den Eisbereiter.





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here