Laserprojektor von Samsung Überblick über die Premiere LSP7T LSP9T-Serie

0
70

Samsung hat den TV-Bereich um eine neue Gerätelinie erweitert. Laserprojektoren, Die Premiere-Reihe, solche Projektoren werden auch als Laser-TVs bezeichnet. Da sie hauptsächlich zum Ansehen von Videos konzipiert sind. Ein Laserprojektor ist ein kleines rechteckiges Gerät mit den Abmessungen von

  • Größe (Zoll B x H x T): LSP7T
  • PROJEKTOR: 20,9 x 5,2 x 13,5
  • verpackt: 26,6 x 10,1 x 18,9

  • Größe (Zoll B x H x T): LSP9T
  • PROJEKTOR: 21,7 x 5 x 14,4
  • verpackt: 26,6 x 10,1 x 18,

Hinter dem Gerät befinden sich, wie bei jedem Fernseher, Anschlüsse für Strom, Internet, HDMI, USB.

Die Kosten für den LSP7T, LSP9T sind der Grund, warum er so teuer ist.

Die Kosten für den LSP7T -3499,99 $, LSP9T -6499,99 $, die Kosten für Projektoren sind ziemlich hoch und stehen in einem angemessenen Verhältnis zum Preis eines guten Fernsehers. Warum Laserprojektoren so teuer sind, bei gewöhnlichen Fernsehern entfallen 70% der Kosten auf eine Leinwand. Ein Laserprojektor hat zwar keine Leinwand, aber es ist ziemlich teuer, Imaging-Chips (DLP) herzustellen, und auch die Kosten des Lasers sind recht hoch, je mehr Leistung der Laser hat, desto teurer ist er. Wir verstehen sicherlich, dass der anfängliche Preis übertrieben ist, und nächstes Jahr wird der LSP7T wahrscheinlich weniger als 3000 $ kosten und der LSP9T wahrscheinlich unter 6000 $ fallen.







Was ist Samsung Die Premiere, wie funktioniert sie?

Die Premiere ist ein Projektor, der einen Laser als Lichtquelle verwendet. Spezielle Linsen teilen den Laserstrahl in drei Grundfarben auf. Nach der Teilung trifft der Laserstrahl auf die Spiegel des DLP-Chips und wird von den Spiegeln des Visualisierungschips reflektiert. Der Strahl trifft auf den Spiegel, um das Bild um 180 Grad zu reflektieren, was es ermöglicht, den Projektor neben der Leinwand und dann in eine Vergrößerungslinse zu stellen. Dieses Prinzip wird von allen Herstellern von Laserprojektoren verwendet, und es werden Chips verwendet, vielleicht sogar vom selben Hersteller. Der wichtigste Chip-Entwickler ist Texas Instruments. Zum ersten Mal wurden 2015 DLP-Chips entwickelt, die 4K unterstützen, aber Samsung hat bis dahin keine Projektoren produziert und erst 2020 beschlossen, einen Projektor zu produzieren, der als Fernseher positioniert wird. LG, Hisense produziert solche Projektoren bereits seit mehreren Jahren.

LSP7T LSP9T Hauptunterschiede

Die beiden Projektoren sind äußerlich gleich, verwenden aber unterschiedliche Chips zur Erzeugung des Bildes, so dass der LSP7T ein Bild von 80-120 Zoll Größe erzeugen kann. Der LSP9T kann ein Bild von 90-130 Zoll projizieren. Der LSP9T ist heller als der 7T, was bedeutet, dass das Bild des 9T heller sein wird. Aber es gibt eine kleine Bemerkung: Die Projektoren verwenden den Parameter ANSI Lumen und dieser Parameter ist nicht gleich dem klassischen Lumen, obwohl es keine Rolle spielt, Projektoren bis zu ANSI 4000 Lumen sind für den Einsatz in Räumen ohne helle Außenbeleuchtung ausgelegt. Einfach ausgedrückt: Samsung-Projektoren sind für den Einsatz in einem abgedunkelten Raum konzipiert. Der 9T hat das beste 4.2-Tonformat mit einer Gesamtleistung von 40W, während der LSP7T das 2.2-Tonformat mit einer Gesamtleistung von 30W hat.

Anschauen von Videos auf dem Laserprojektor LSP7T LSP9T

Obwohl Samsung angibt, dass die Betrachtung auf jeder weißen Wand möglich ist, werden Sie das Bild zwar sehen, aber die Qualität wird schlecht sein, für die normale Betrachtung müssen Sie die Wand mit einer speziellen Farbe streichen. Solche Farbe hat ein erhöhtes Reflexionsvermögen.




Sie können auch einen speziellen Bildschirm kaufen, es gibt viele Optionen.




Und natürlich müssen Sie für eine Verdunkelung des Raumes sorgen, eine helle Beleuchtung reduziert die Helligkeit des Bildes.

Lebensdauer von Laserprojektoren LSP7T LSP9T

Nach Angaben von Samsung beträgt die Lebensdauer der Projektoren etwa 20.000 Stunden, was etwa zwei Jahren ununterbrochenem Betrieb entspricht. Das ist sicherlich eine Menge, und bei normalem Gebrauch sollte der Projektor etwa 10 Jahre halten. Diese Aussage basiert auf einer internen Studie von Samsung.

Abstand von der Wand zum Projektor

Der LSP7T LSP9T wird jeweils 3 bis 10 Zoll von der Wand entfernt montiert, je weiter der Projektor von der Wand entfernt ist, desto größer wird das projizierte Bild. Sie fragen sich vielleicht, ob Sie ein 200-Zoll-Bild erzeugen können, wenn Sie den Projektor weiter von der Wand wegbewegen, nein, das Bild verliert an Schärfe. Das interne Design des Projektors erlaubt es Ihnen, die Bildschärfe nur innerhalb eines bestimmten Bereichs einzustellen. Unten finden Sie eine Tabelle mit Bild- und Bildschirmgrößen und Entfernungen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here