Slim One Connect Box TV Samsung was ist diese Erklärung

0
579

Samsungs Neo QLED 8K-Fernseher der Serie 2021, und möglicherweise auch einige 4K-Modelle, werden mit Slim One Connect ausgestattet sein. Lassen Sie uns erklären, was das ist und welche Nuancen der Käufer eines solchen TVs erwarten kann.

One Connect Box
One Connect Box

Was ist die Samsung One Connect Box TV.

Samsung schlug vor, den Fernseher in zwei Teilen herzustellen, einem Bildschirm und einer Steuereinheit. Der TV-Bildschirm und die One Connect Box sind mit einem speziellen Kabel verbunden. Es gab viele Versionen dieses Schemas. Zuerst musste man das Stromkabel vom Netz mit dem Display und der One Connect Box verbinden. In späteren Versionen wurde das Netzteil in der One Connect platziert und das Display wurde ebenfalls über ein Kabel versorgt, das die One Connect Box mit dem TV-Bildschirm verbindet.

Screen in One Connect Box TVs

Der Fernseher verfügt über die folgenden Komponenten: eine elektrische Bildschirmsteuerungsplatine, ein Bluetooth-Modul, einen Infrarot-Fernbedienungssignalempfänger und eingebaute Lautsprecher. Ein Kabel zum Anschluss an die externe Box wird entweder ordentlich an der Rückseite des Fernsehers angebracht, wenn die One Connect Box in der Nähe installiert ist, oder zum Standort der One Connect Box verlegt

Was ist in der One Connect Box enthalten?

Die One Connect Box ist das Gehirn Ihres Fernsehers und enthält die Stromversorgung für den Bildschirm und die Hauptplatine (es gibt einige Fernsehermodelle, bei denen Sie beide Teile des Fernsehers an die Steckdose anschließen müssen). Und die Hauptplatine beherbergt den Prozessor, den Speicher, HDMI, USB, LAN und all die anderen Anschlüsse.

One Connect Box vs Slim One Connect Box

Slim One Connect Box
Slim One Connect Box

Die One Connect Box ist ein großer Kasten, die Samsung-Ingenieure dachten daran, sie neben dem Fernseher zu installieren oder irgendwo anders zu verstecken, Samsung bietet ein Verbindungskabel von bis zu 15 Metern an. Aber nicht jeder mag das. Zum Beispiel haben Sie einen Fernseher gekauft und sich entschieden, ihn an der Wand zu montieren. In diesem Fall müssen Sie einen Platz finden, um die One Connect Box zu verstecken, und das ist ein Problem, es gibt Unternehmen, die Dienstleistungen anbieten, um ein spezielles Fach in der Wand hinter dem Fernseher zu installieren, in dem sie versteckt wird. Am Fernseher gibt es Befestigungen, um die One Connect Box zu montieren, aber diese Anordnung war nur für Fernseher geeignet, die auf einem Standfuß montiert waren, und war völlig inakzeptabel, wenn der Fernseher an der Wand aufgestellt war. Um dieses Problem zu lösen, hat Samsung im Jahr 2021 eine schlanke One Connect Box entwickelt, die fast problemlos an der Rückseite des Fernsehers befestigt werden kann. Der Fernseher kann nun zusammen mit dem One Connect problemlos an die Wand gehängt werden.

Warum Samsung die One Connect Box erfunden hat.

Samsung spricht nicht über die Gründe für die Schaffung dieser Art von TV, aber wir können davon ausgehen, dass es sich in gewissem Maße um ein Experiment handelt, das die Richtung des Dienstes beeinflusst.

Betrachten Sie dieses Beispiel: Ein Fernseher mit einem 75-Zoll-Bildschirm und einem Gewicht von 130,7 Pfund (60 kg), der an der Wand montiert ist. Ein Fernseher mit einem teuren Bildschirm, 8K-Auflösung und funktioniert plötzlich nicht mehr. Ein Techniker kommt, um den Fernseher zu reparieren, die Hauptplatine muss ausgetauscht werden. Wie man den Fernseher von der Wand abnimmt, ist etwas problematisch, man braucht 2, 3 Leute. Und wenn der Fernseher eine externe One Connect Box hat, kann der Techniker die kleine Box einfach austauschen.

Die Geschichte der One Connect Box in Samsung TVs

One Connect SEK
One Connect SEK

In den Jahren 2013-2014 hat Samsung das One Connect SEK-System zum ersten Mal implementiert, aber damals war es noch anders. Zu dieser Zeit wurden die Fernseher schnell verbessert. Samsung schlug vor, dass Benutzer in ein paar Jahren ein One Connect SEK kaufen und so ihren Fernseher auf ein neueres Modell aufrüsten. Aber die Fernseher wurden so schnell aktualisiert (neue Bildschirmtypen, neue Prozessoren, billigere Herstellung), dass es sich nach ein paar Jahren nicht mehr lohnte, den Fernseher auf diese Weise zu verbessern. Der One Connect SEK entwickelte sich zur One Connect Box

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here