Die Unterschiede zwischen Closed Captioning und Untertiteln

0
52

Die Untertitelunterstützung in Videos ist sehr wichtig, denn Untertitel helfen Ihnen, den Inhalt besser zu verstehen. Zum Beispiel helfen Untertitel hörgeschädigten Menschen, Filme vollständig zu sehen. Und Sie können auch einen fremdsprachigen Film mit Untertiteln ansehen, ohne darauf warten zu müssen, dass der Film synchronisiert wird. Das ist praktisch, denn so können Sie neue Filme fast sofort nach ihrem Erscheinen ansehen.

Im Englischen treffen Sie auf zwei Bezeichnungen: subtitles und closed captioning. In der Regel sehen Sie ein CC-Symbol (Closed Captioning) neben der Sprache, die Closed Captioning unterstützt.

Was ist Closed Captioning erklärt

Closed Captioning ist eine erweiterte Untertitelung. Closed Captioning dupliziert die gesamte Tonkulisse des Films mit Text, nicht nur die Dialoge. Dem Zuschauer werden die hinter den Kulissen verborgenen Geräusche und Aktionen gezeigt.

Wenn wir uns zum Beispiel den Screenshot unten ansehen, können wir den Ablauf des Films verstehen. Während der Film an dieser Stelle abläuft, beginnt ein Lied zu spielen. Der Betrachter sieht den Namen des Liedes und den Interpreten.

Closed Captioning
Closed Captioning

Nach den Titelinformationen zeigt Closed Captioning den Text des Titels an. Der Einfachheit halber werden die Liedtexte mit Notensymbolen hervorgehoben. Der Zuschauer versteht, dass es sich nicht um den Dialog, sondern um den Klang des Liedes handelt.

Closed Captioning
Closed Captioning

Wenn bei Closed Captioning der Dialog eines Schauspielers aus dem Off zu hören ist, wird angezeigt, wer in diesem Moment spricht. In einigen Szenen, in denen die Schauspieler schreien oder flüstern, kann dies auch unterstrichen werden.

Solche Untertitel richten sich an hörgeschädigte Menschen, die die Intonation nicht verstehen und Stimmunterschiede nicht nachvollziehen können. Aus diesem Grund zielt Closed Captioning darauf ab, nicht nur über Dialoge, sondern auch über alle Umgebungsgeräusche zu informieren.

Closed Captioning enthält also erweiterte Informationen über den Audioteil des Inhalts. Nicht nur die Dialoge, sondern auch die Begleittöne.

Was sind Untertitel erklärt

subtitles
subtitles

Normalerweise versteht man unter „Untertiteln“ eine Visualisierung der Dialoge in einem Film. Alle anderen Töne werden in der Regel nicht wiedergegeben, da sich Untertitel an Menschen richten, die die Sprache nicht beherrschen (das ist der Unterschied zu Untertiteln, die sich an Menschen richten, die Probleme mit dem Sehen haben).

Man könnte sagen, es ist ein einfacheres Wiedergabesystem als Closed Captioning. Wird typischerweise verwendet, um Zuschauern in anderen Ländern, die die Originalsprache des Films nicht kennen, das Ansehen des Films zu ermöglichen. Oder um einen Film in lauten Umgebungen (z. B. in Cafés oder Wartezimmern) zu sehen.

Previous articleSo schalten Sie Untertitel ein Samsung TV
Next articleAuf meinem Samsung-Fernseher ist kein Ton zu hören – was soll ich tun?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here