Was ist der Unterschied zwischen einem virtuellen Bankkonto und einer physischen Karte?

0
156

Heute können alle Kunden der meisten großen Banken ein kostenloses Online-Konto eröffnen. Eine virtuelle Karte ist von der Funktionalität her genauso gut wie eine Plastikkarte, aber man bekommt das Plastik nicht in die Hand. 

Merkmale der Nutzung 

Die virtuelle Prepaid-Karte von WestStein ist sehr bequem zu benutzen. Sie können die Karte für bestimmte Einkäufe oder als Reisegeldbörse verwenden. Sie können Ihr eigenes Limit für Einzelzahlungen festlegen. Am besten ist es, wenn die virtuelle Karte zusätzlich zu Ihrer Hauptkarte verwendet wird. Dann besteht überhaupt kein Risiko, Geld zu verlieren. Schließlich können Sie nur dann Geld auf eine virtuelle Karte überweisen, wenn Sie es brauchen. 

Die Internetkarte ist auch sehr praktisch für Online-Einkäufe. Schließlich müssen Sie nicht mehr jedes Mal Ihre Kartendaten eingeben und sie an manchmal unzuverlässige Plattformen weitergeben. So ist es jetzt noch einfacher, online zu kaufen. 

Sie können die Karte in jedem Geschäft und in fast jedem Land verwenden. Für viele Menschen ist die Anschaffung einer Prepaid-Karte daher seit langem ein notwendiger Bestandteil ihrer Reisevorbereitungen. Und Sie können in wenigen Minuten eine Prepaid-Mastercard bestellen. Die Plastikkarte hingegen wird noch warten müssen. Sie vergeuden also wertvolle Zeit. 

Warum eine virtuelle Karte wählen? 

Nicht umsonst entscheiden sich heute viele Menschen für die Eröffnung eines Online-Girokontos. Schließlich werden Plastikkarten immer unbeliebter. Sie entsprechen nicht mehr den Bedürfnissen der heutigen Kunden und ihren Lebensgewohnheiten. 

Plastikkarten verschleißen recht schnell und müssen daher ersetzt werden. Das Ersetzen einer Karte dauert zwischen 24 Stunden und einer Woche (je nach Bankinstitut). Es ist auch möglich, dass Sie Ihre Plastikkarte verlieren, was Sie zwingt, eine Bankfiliale aufzusuchen. 

Auch Plastikkarten gelten als weniger sicher. Schließlich haben die Betrüger viele Möglichkeiten erfunden, um an Ihr Geld zu kommen. Virtuelle Karten, die Sie mit Ihrem Mobiltelefon oder Ihrer Uhr verwenden können, sind in dieser Hinsicht sicherer. Mit einer Plastikkarte stehen Sie auch vor dem Problem, den richtigen Geldautomaten zu finden, um Bargeld mit der geringstmöglichen Gebühr abzuheben. 

Außerdem haben Sie jederzeit eine virtuelle Debitkarte zur Hand. Dadurch wird Ihr Portemonnaie von der unendlichen Anzahl von Plastikkarten entlastet. Sie können die Rechnung, die Sie bezahlen möchten, mit einem einzigen Klick auswählen. Wechseln Sie zu modernen Zahlungsmitteln: Sparen Sie Zeit und Geld.  

Previous articleBedeutung des Betrachtungswinkels CR10 erklärt
Next articleWas ist der Unterschied zwischen The Terrace Full Sun Outdoor vs. The Terrace Partial Sun Outdoor TVs

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here