AirDrop ist die Bluetooth-Methode von Apple zur Datenübertragung. Das ist eine großartige Funktion, mit der Sie Dateien wie Bilder, Videos und sogar Dokumente sofort von einem Apple-Gerät auf ein anderes übertragen können.

AirDrop beeinträchtigt die Qualität der Dateien während der Übertragung nicht und macht sie einfacher und schneller. So können Sie Ihre Dateien übertragen, ohne ihre Qualität zu verlieren, und das kann manchmal wichtig sein.

Um Dateien mit AirDrop zu übertragen, muss der Absender auf seinem Bildschirm einen Namen aus einer Liste der verfügbaren Geräte in der Nähe auswählen.

Wenn Ihnen der Standardname Ihres Telefons jedoch nicht gefällt oder Sie sich einfach einen neuen Namen ausdenken möchten, können Sie Ihren AirDrop-Namen ganz einfach im Menü der Apple-Geräteeinstellungen ändern. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das tun können.

So ändern Sie den AirDrop-Namen auf Ihrem Apple-Gerät

Wenn Sie den AirDrop-Namen auf Ihrem Apple-Gerät ändern möchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie als erstes die Einstellungen;
  • Navigieren Sie zu „Allgemein„;
  • Wählen Sie oben auf dem Bildschirm „Über“;
  • Tippen Sie auf „Name„;
  • Geben Sie einen beliebigen Gerätenamen ein und wählen Sie „Fertig“, um das Gerät umzubenennen.

Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, wird Ihr Apple-Gerät umbenannt. Sie müssen den Namen des neuen iPhones auch nicht speichern – er wird automatisch gespeichert. Tippen Sie also einfach auf den Zurück-Pfeil, um zum Abschnitt „Über“ zurückzukehren.

Previous articleGespeicherte Passwörter auf dem Mac finden erklärt
Next articleNest Thermostat ausschalten

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here