Wie man Chromecast mit WiFi verbindet – das sollten Sie wissen

0
34

Mit der Einführung von UHD- und 4K-Fernsehern wurden Netzwerk-Media-Player populär. Ihr Hauptunterschied zu analogen Geräten ist die hohe Detailgenauigkeit und die hervorragende Bildqualität. Google Chromecast ist eines dieser Geräte.

Chromecast ist eines der besten Geräte für das Streaming von Inhalten auf dem Markt. Dieses Streaming-Gerät ermöglicht den Benutzern einen einfachen Zugang zu zahlreichen Online-Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu, Youtube und Google Play.

Die kabellose Einrichtung Ihres Chromecast Media Players ist ganz einfach. Wenn Sie sich mit dem Internet verbinden, lädt das Gerät automatisch eine neue Version der Firmware herunter und installiert das Add-on. Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, können Sie Online-Übertragungen ihrer Lieblingssendungen auf einem Fernseher, Smartphone oder Computermonitor ansehen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären, wie Sie Ihren Chromecast mit Ihrem WiFi-Netzwerk verbinden können.

Bevor Sie das tun, müssen Sie daher sicherstellen, dass Ihr Streaming-Gerät ordnungsgemäß eingerichtet und mit dem Fernseher verbunden ist.

Einrichten von Chromecast

Wenn Sie Ihr Chromecast-Streaming-Gerät einrichten möchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schließen Sie zunächst das Chromecast-Streaming-Gerät an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers an und verbinden Sie dann das USB-Netzkabel mit Ihrem Chromecast. Sie können das USB-Kabel in den mitgelieferten Adapter einstecken und diesen dann an eine Steckdose anschließen. Oder verwenden Sie einfach einen der USB-Anschlüsse an der Rückseite des Fernsehers. Wenn der USB-Anschluss an der Rückseite des Fernsehers nicht genug Strom für den Chromecast liefert, ist es besser, ihn an eine Steckdose anzuschließen.
  • Laden Sie anschließend die Google Home-App herunter. Die App ist für iOS- und Android-Geräte sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store erhältlich. Wenn Sie Chromecast auf Ihrem Laptop oder Desktop verwenden, müssen Sie die App nicht herunterladen. Stattdessen müssen Sie nur den Google Chrome-Webbrowser installieren und schon sind Sie fertig.
  • Schalten Sie in der Zwischenzeit den Fernseher ein und wählen Sie den entsprechenden Eingang. Der Chromecast schaltet sich ein und Sie wissen, dass er bereit ist, wenn die Aufforderung zur Einrichtung auf dem Fernsehbildschirm erscheint.
  • Der Fernseher fordert Sie auf, das neue Gerät einzurichten. Der Code wird auf Ihrem Telefon oder Computer und auf dem Bildschirm Ihres Fernsehers angezeigt.
  • Wählen Sie YES, wenn sie übereinstimmen.

Wenn Sie diese Schritte abgeschlossen haben, ist Chromecast jetzt mit Ihrem Fernseher gekoppelt.

Wie man Chromecast mit dem WiFi-Netzwerk verbindet

Im nächsten Schritt müssen Sie Ihr Gerät für die Verbindung mit dem Internet einrichten. So können Sie beliebige Inhalte von Ihrem Telefon oder Computer auf den Fernseher streamen. Wenn Sie Ihr Chromecast-Streaming-Gerät mit einem WiFi-Netzwerk verbinden möchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie zunächst die Google Home App und wählen Sie „Gerät hinzufügen„;
  • Fügen Sie dann das Chromecast-Streaming-Gerät zur App hinzu;
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf Ihr Chromecast-Streaming-Gerät;
  • Wählen Sie die Option WiFi aus der Liste der verfügbaren drahtlosen Netzwerke aus;
  • Wählen Sie das WiFi-Netzwerk, mit dem Sie Ihr Gerät verbinden möchten;
  • Geben Sie schließlich das Passwort ein und stellen Sie die Verbindung her.

Sobald Sie Ihr Gerät mit Wi-Fi verbunden haben, können Sie Filme streamen, Videospiele ansehen und spielen und alle möglichen Inhalte auf Ihren Fernseher übertragen.

Sie sollten sich auch bewusst sein, dass der Kauf einer Google Chromecast Set-Top-Box dem Nutzer keinen Zugang zu Streaming-Plattformen verschafft. Sie müssen sich bei dem Streaming-Dienst mit Ihrem eigenen Konto anmelden. Einige Ressourcen bieten einige Inhalte kostenlos an, während andere sofort ein kostenpflichtiges Abonnement verlangen. Dieses ist jedoch nicht im Preis des Chromecast enthalten.

Wie man Chromecast ohne WiFi verbindet

Wenn Sie keine WiFi-Verbindung haben, können Sie ein lokales Netzwerk erstellen und es für die Verbindung mit anderen Geräten verwenden. Sie können Ihr Android-Smartphone oder -Tablet als mobilen Hotspot verwenden. Wenn dann keine WLAN-Verbindung besteht, stellt Ihr Gerät trotzdem eine Verbindung her.

Previous articleMacBook Pro lässt sich nicht mehr einschalten
Next articleWas ist der beste Betrachtungsabstand für einen 24-Zoll-Fernseher?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here