3D-Formate (SG / FPR / AR / GPR / Non-Glass) Beschreibung der Unterschiede


Viele Unternehmen geben nicht an, um welche Art von 3D-Fernseher es sich handelt. Das Fernsehgerät erkennt automatisch das Format des 3D-Bildes und zeigt es auf dem Bildschirm an.

Einige Hersteller geben jedoch an, welche Art von 3D unterstützt wird. LG schreibt zum Beispiel (SG / FPR / AR / GPR / Non-Glass), was es ist und was die Bedeutung dieser Abkürzungen sind.

3D SG Standard

SG – (Shutter Glasses) Shutter-Brillen, mit anderen Worten: aktives 3D. Diese Technologie wird von Samsung verwendet, der TV-Bildschirm zeigt einen Rahmen für das linke und rechte Auge. Bei der Brille wird das abwechselnde Dimmen der Brille mit der Wiedergabe auf dem Fernseher synchronisiert.

3D SG - (Shutter Glasses)

3D FRP Standard

FRP – (Film-type Patterned Retarder) – Technologie verwendet zirkulare Polarisation, z.B. wie bei LG, der Betrachter sieht das Bild durch eine Linie, eine Linie für das linke Auge und eine für das rechte Auge. In diesem Fall wird eine polarisierende Folie auf den Fernsehbildschirm aufgebracht, und die polarisierende Brille wird so hergestellt, dass jedes Auge nur sein eigenes Bild sieht.

FRP - Film-type Patterned Retarder

3D AR Standard

AR – Augmented Reality bedeutet, dass der Fernseher 2D in 3D umwandeln und ein dreidimensionales Bild erzeugen kann.

3D SPR Standard

GPR -Glass Patterned Retarder- Ein ähnliches Format wie FPR, nur dass die Bildschirme mit einer etwas anderen Technologie hergestellt werden, Gründer von AUO.

3D-GPR

Non-Glass – Dreidimensionale Bilder ohne Brille. 3D-Bilder werden für die Wiedergabe auf Geräten erstellt, die keine Brillen benötigen.

Im Allgemeinen glaube ich, dass die Zuschauer nur 3D-Bilder auf ihren Bildschirmen sehen wollen, ohne sich Gedanken über die Technologie zu machen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here