MicroLED Technologie auf Samsung Fernsehern

0
22

MicroLED Technologie wurde im Jahr 2000 entwickelt, aber wegen der Probleme mit der Herstellung von mikroskopischen LEDs wurde es nicht weit verbreitet, LED-Panels wurden nur in großen Formaten entwickelt und als Anschlagtafeln oder Armaturenbretter in Stadien verwendet. Im Jahr 2018 stellte Samsung einen Monitor vor, dessen Bildschirm mit Hilfe von MicroLED-LEDs hergestellt wurde.

Samsung war nicht das erste Unternehmen, das sich dafür entschied, die MicroLED-Technologie bei der Herstellung von Bildschirmen einzusetzen. Die erste veröffentlichte einen Fernseher mit einer MicroLED-Bildschirm von Sony, die im Jahr 2012 ein experimentelles Modell eines Fernsehers mit einem Bildschirm auf MicroLED entwickelt. Aber die Technologie dieser Zeit (vor 5 Jahren) war nicht perfekt und Sony arbeitete nicht mehr an der Entwicklung von MicroLED-Displays.




Samsung hat beschlossen, in die Entwicklung der MicroLED-Technologie zu investieren, die im Vergleich zu OLED- oder QLED-Bildschirmen eine Reihe von Vorteilen bietet.

Angesichts der großen Anzahl von LEDs können Sie eine qualitativ hochwertige Farbwiedergabe erzielen. Samsung schlug auch vor, MicroLED zu verwenden, um einen TV-Bildschirm zu erstellen, der aus Modulen zusammengesetzt ist, und es ist möglich, einen Fernseher mit einer variablen Bildschirmgröße zu erstellen.

MicroLED befindet sich noch in der Entwicklung und wird wahrscheinlich zuerst in Fernsehern mit großen Bildschirmen ab 80 Zoll implementiert werden, aber dann ist es durchaus möglich, auf Fernsehern mit kleinen Bildschirmen verwendet zu werden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here