Bildschirm (Fernseher und Monitore) DLED, was ist das?

0
8007

Übersicht der DLED-Bildschirme

In der Beschreibung von Fernsehern oder Monitoren sehen Sie den Bildschirmtyp DLED. Es ist klar, dass es sich um eine Bildschirmmatrix mit LED-Hintergrundbeleuchtung handelt, und andere Matrizen werden praktisch nicht mehr hergestellt. Die Hersteller haben die Produktion aufgerüstet und die Hintergrundbeleuchtung auf LEDs anstelle von Lampen umgestellt. Dies ist wirtschaftlicher und ermöglicht es Ihnen außerdem, einen Teil des Bildschirms zu dimmen (auszuschalten), falls erforderlich.

Was bedeutet DLED?

DLED ist ein Akronym für Direct LED Backlighting Type. LG hat sich einen eigenen Namen ausgedacht und nennt diese Technologie FALD (full-array local dimming).

Der Name DLED wird nur aus Marketinggründen benötigt. Man wird zum Beispiel schreiben, dass im Jahr 2018 die DLED-Technologie im TV-Gerät verwendet wurde. Und der Kunde weiß nicht, dass diese Technologie bereits seit 2012 in Fernsehern eingesetzt wird.

DLED vs LED

Tatsächlich gibt es keinen Unterschied zwischen LED und DLED. Es handelt sich um die gleichen Bildschirme. Die gleiche Hintergrundbeleuchtungstechnologie befindet sich hinter dem Bildschirm. Es ist üblich, den Typ der Bildschirmmatrix anzugeben, z. B. LED, um anzugeben, welche Art der Hintergrundbeleuchtung verwendet wird: EDGE oder Direct. Die Abkürzung DLED wurde sofort um den Typ der direkten LED-Hintergrundbeleuchtung ergänzt, was sich als DLED herausstellte. Der nächste Schritt ist natürlich der LED-Direktbildschirm (LEDD). Mal sehen, was sich die Marketing-Teams einfallen lassen.

Previous articleIdentifikation von Fernseher Sceptre 2014-2018, Erklärung
Next articleTVs Finlux 2015-2018 Vergleichstabelle

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here