Auch wenn Panasonic schon seit sehr langer Zeit Fernseher herstellt. Die Frage, wer Fernseher herstellt, scheint fehl am Platz zu sein, ist es aber nicht. Viele Unternehmen haben ihre Marken an andere Unternehmen übertragen und die Herstellung von Fernsehern eingestellt.
Panasonic – ist zu einem gemischten Modell für die Herstellung von Fernsehern übergegangen, wobei einige TV-Modelle von anderen Unternehmen im Rahmen einer Outsourcing-Vereinbarung hergestellt werden. Dabei handelt es sich in der Regel um billige TV-Modelle. Teurere TV-Modelle werden in Panasonic-eigenen Fabriken hergestellt.

Wer liefert Bildschirme für Panasonic TVs

Bis 2016 produzierte Panasonic die Bildschirme für seine Fernsehgeräte in einer eigenen Fabrik, die zu Panasonic gehörte. Liquid Crystal Display Co, Ltd. stellte die Bildschirme her. Im Jahr 2016 beschloss das Unternehmen, die Produktion von TV-Bildschirmen einzustellen. Panasonic gab bekannt, dass es aufgrund der unrentablen TV-Bildschirm-Produktion und der zunehmenden Konkurrenz durch chinesische und taiwanesische Unternehmen beschlossen hatte, die Produktion einzustellen. In der Tat bedeutet dies, dass die Qualität der Produktion von TV-Bildschirmen, wie BOE oder AU Optronics, der Qualität der Produktion der eigenen Bildschirme entspricht. Zumindest visuell ist kein Unterschied zu erkennen.
Deshalb werden seit 2017 Panasonic-Fernseher mit Bildschirmen von anderen Firmen ausgestattet, Panasonic . Im Jahr 2019 hat Panasonic beschlossen, die Panasonic Liquid Crystal Display Co. zu schließen. Panasonic plant, sich mehr auf die Herstellung von Geräten für die Industrie zu konzentrieren.

Wo und wer stellt Panasonic-Fernseher her?

Produktion von Panasonic TVs in Russland

Panasonic-Fernseher werden in Russland von dem chinesischen Unternehmen TPV im Rahmen eines Outsourcing-Programms produziert. TPV hat auch eine Lizenz für TV-Geräte der Marke Philips für Europa erworben. Das Montagewerk befindet sich in dem Dorf Shushary. In diesem Werk werden Fernsehgeräte der Einstiegsklasse produziert. Die in Russland produzierten TV-Geräte werden für den russischen Inlandsmarkt angeboten, können aber auch in die Nachbarländer geliefert werden.

Produktion von Panasonic TVs in der Türkei

Panasonic bestellt TV-Geräte bei Vestel, einem türkischen Konzern. Ein klassisches Outsourcing-Schema Bei den meisten handelt es sich um Fernsehgeräte der Einstiegsklasse. Die von Vestel produzierten Fernsehgeräte werden nach Afrika geliefert, aber einige Modelle können auch in anderen Ländern verkauft werden.

Panasonic TV-Fabrik in Pilsen Tschechische Republik

Das TV-Montagewerk in Pilsen liefert TV-Geräte in die europäischen Länder. Es ist eine Produktion innerhalb der Europäischen Union, Steuervorteile und niedrigere Logistikkosten decken die Lohnkosten. In der Fabrik werden LED- und OLED-Fernseher montiert. Neben Fernsehern stellt das Werk auch Blu-ray-Receiver her und eröffnete 2018 eine Linie für die Produktion von Wärmepumpen und Klimaanlagen.

Panasonic TV-Fabrik in Mexiko

In Mexiko produziert Panasonic Fernsehgeräte für Lateinamerika und Kanada, etwa 20 % der produzierten Fernsehgeräte werden auf dem mexikanischen Inlandsmarkt verkauft. Es gab Informationen, dass Panasonic das Werk in Mexiko verkaufen würde, aber infolgedessen werden weiterhin Fernsehgeräte in Mexiko produziert. Allerdings in geringeren Stückzahlen, da Panasonic seine Fernsehgeräte nicht in den USA verkauft. Das Werk stellt auch Audiogeräte her. Nach Presseinformationen werden jährlich etwa 300.000 Fernsehgeräte für den amerikanischen Kontinent produziert.

Panasonic TV-Fabrik in China

Panasonic produzierte bis 2016 TV-Geräte in China. Aufgrund der Finanzkrise im Unternehmen und dem schwierigen Wettbewerb mit chinesischen Herstellern. Sowie das Wachstum der Löhne in China. Es wurde beschlossen, die Fabriken in China zu schließen. Für den chinesischen Markt wurde beschlossen, TV-Geräte im Rahmen eines Outsourcing-Programms zu produzieren.

Panasonic TV-Fabrik in Malaysia

In Malaysia gibt es etwa 20 Panasonic-Standorte sowie Forschungszentren. Die in Malaysia hergestellten TV-Geräte werden in Afrika, Asien, dem Nahen Osten, Japan und Australien verkauft. Malaysia ist der Hauptproduzent von Komponenten und der Montage von Fertigprodukten. Einige TV-Modelle werden auch in andere Regionen verschifft. Malaysia ist der Hauptproduktionsstandort für Komponenten und Geräte.

Panasonic TV Factory in Indien

Panasonic hat auch eine Fabrik in Noida, Indien, wo Fernsehgeräte für den indischen Inlandsmarkt hergestellt werden.

Previous articleAktualisieren Sie die HDMI 2.0-Anschlüsse auf HDMI 2.1
Next articleIphone herstellungsdatum, iPad herstellungsdatum, Apple Watch herstellungsdatum 2010-2029

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here