TV-Betrachtungswinkel erklärt OLED vs QLED vs LED

0
257

Betrachtungswinkel auf dem TV-Einstellungswert

Alle Hersteller geben den Betrachtungswinkel des Fernsehgeräts an. Natürlich können die von einigen Herstellern angegebenen Parameter nicht ernst genommen werden, beispielsweise der Betrachtungswinkel 178 Grad. Sie sehen nur 1% des Bildschirms und können natürlich nichts sehen. All diese großen Zahlen werden nur benötigt, um Kunden anzulocken. Einige Hersteller geben lediglich an, dass Fernseher einen weiten Betrachtungswinkel haben, ohne bestimmte Nummern anzugeben.
Die Abbildung zeigt den Betrachtungswinkel des Fernsehgeräts um 178 Grad. Wenn Sie den maximalen Winkel von der Seite betrachten, können Sie nichts auf dem Bildschirm sehen. Vertikal ist es sehr selten, wenn der Betrachtungswinkel des Fernsehgeräts 10 ° überschreitet und bei Tests fast nie berücksichtigt wird. Beachten Sie jedoch, dass sich bei vertikaler Änderung des Betrachtungswinkels auch die Bildqualität ändert.

Betrachtungswinkel Messparameter

Wenn Sie in einem Winkel fernsehen, müssen Sie mehrere Parameter berücksichtigen und nicht nur die Betrachtungswinkel. Obwohl es kurzzeitig nur zwei reale Parameter gibt, ändern sich Bildverzerrung und Bildqualität. Die Bildqualität kann in mehrere Parameter zerlegt werden, diese Parameter hängen miteinander zusammen.
Der größte Einfluss auf die Bildqualität wird durch Parameter wie Bildverzerrung, Farbverschiebung, Verschiebung des Farbumfangs, Verschiebung der Farben auf dem Bildschirm, Abnahme des Schwarzpegels, Verblassen (Verblassen) des Bildes ausgeübt.

 Zulässiger Betrachtungswinkel,%Zulässiger Betrachtungswinkel,%Zulässiger Betrachtungswinkel,%Zulässiger Betrachtungswinkel,%
OLED QLEDLED IPSLED VA
Farbraum Verschiebung60304020
Schwarz Pegelreduzierung70257025
Farbverschiebung30256025
Dimmen65355035
Bildverzerrung30303030
Verfärbung des Bildes50353025

Bildverzerrung

Wenn Sie von der Seite fernsehen, werden die Details des Bildes auf dem Bildschirm flach und je größer der Winkel, desto stärker wird das Bild verzerrt. Aufgrund einer Änderung der Betrachtungsperspektive ändert sich auch das Seitenverhältnis des Bildes. Dies gilt für alle Arten von Bildschirmen. Der optimale Betrachtungswinkel des Fernsehgeräts beträgt 0 °, Sie befinden sich direkt vor dem Bildschirm. Der maximale Betrachtungswinkel, wenn die meisten Betrachter bis zu 30 ° noch keine offensichtlichen Beschwerden bemerken.

Gammaverschiebung

Das Ändern des Farbtons hängt von der Technologie zur Herstellung von Bildschirmmatrizen ab. Bei Betrachtung in einem Winkel ändern sich einige Farbtöne stärker als andere. Bei LED-Bildschirmen mit VA-Technologie ändert sich die Farbpalette am meisten. QLED ist ebenfalls eine VA, aber die Verwendung fortschrittlicher Materialien hat das Sortiment erweitert. Die besten Optionen für OLED-Bildschirme. In OLED ändern sich alle Farben fast gleich, und eine Person bemerkt die Änderung nicht.
Der Parameter kann je nach Bildschirmtyp zwischen 20 ° und 60 ° variieren. Der Parameter gibt an, in welchem ​​Betrachtungswinkel des Fernsehgeräts der Betrachter eine Änderung des Gammas des Farbtons bemerkt. In der Regel bemerkt die Mehrheit Veränderungen, wenn sich das Gamma um 15% oder mehr verändert hat.





Farbverschiebung des Bildschirms

Bei Betrachtung in einem Winkel können einige Farben variieren, was sich besonders bei hellen Bildern bemerkbar macht. Zum Beispiel nimmt die weiße Farbe eine andere Farbe an, zum Beispiel mit einem grünlichen Farbton.

Eine Farbverschiebung auf dem Bildschirm wird festgestellt, wenn sich die Farbe um mehr als 15% des Originalbilds ändert. Die Bildschirmherstellungstechnologie ist führend unter den IPS-Displays und bietet große Betrachtungswinkel ohne Farbverzerrungen. Alle anderen Bildschirme zeigen fast die gleichen Parameter.

Schwarz Pegelreduzierung

Die Matrizenmatrizen sind so hergestellt, dass bei Betrachtung in einem Winkel der Lichtstrom von benachbarten Pixelzellen reflektiert wird. Von der Seite des Fernsehgeräts aus gesehen nimmt die schwarze Farbe einen Grauton an. Dies ist das größte Problem bei LED- und QLED-Bildschirmen.

Verblassende Farben auf dem Fernsehbildschirm

Dieser Parameter bedeutet, dass bei Betrachtung in einem Winkel die Farben ihre Sättigung verlieren. Mehrere Faktoren beeinflussen dies, die Reflexion des Lichtflusses und die Änderung des Schwarzwerts.

Wenn sich die Sättigung des Bildes um mehr als 10% ändert, bemerkt eine Person die Änderungen bereits. Natürlich sind OLED-Bildschirme in dieser Einstellung führend in der Qualität und bieten die größten Betrachtungswinkel.





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here