Was ist ein ADS-Display: ADS vs. IPS erklärt

0
94

Die Hersteller bieten derzeit eine Vielzahl von Displays mit unterschiedlichen Technologien an. Eine solche Technologie, die Sie in den technischen Daten von Fernsehern, Monitoren, Telefonen oder Tablets finden können, ist ADS. Zum Beispiel sind die Fernseher der Samsung QN85A-Serie mit IPS-ADS-Displays ausgestattet.

Was sind ADS-Bildschirme?

IPS ADS ist eine der Modifikationen von IPS-Bildschirmen. Ursprünglich wurde diese Modifikation ADSDS (Advanced Super Dimension Switch) genannt. Ein solcher Name ist jedoch schwer auszusprechen und schwer zu merken, daher wurde für die kommerzielle Nutzung beschlossen, den Namen auf ADS zu verkürzen. Zum ersten Mal wurden solche Bildschirme von der chinesischen BOE im Jahr 2012 angeboten, und seitdem werden solche Bildschirme periodisch auf verschiedenen Geräten installiert.

ADS IPS-Displays vs. IPS-Display: Die Unterschiede

Die Hersteller behaupten die folgenden Vorteile von IPS-ADS-Displays. Schauen wir uns einmal genauer an, was Sie aus den Anzeigen lernen können.

  • Erhöhte Helligkeit
  • Verbesserter Kontrast
  • Verbesserte Bildschirmsteifigkeit

Und nun schauen wir uns diese Vorteile an.

  • Verbesserte Steifigkeit – ja, der Bildschirm ist steifer gemacht, Sie können es sehen, wenn Sie auf den Bildschirm drücken. Aber seien wir mal ehrlich, wie oft drücken Sie auf den Bildschirm? Wenn es ein Fernseher ist, berühren Sie ihn wahrscheinlich überhaupt nicht. Und wenn es ein Bildschirm mit Touchscreen ist, hat er ein Schutzglas, das den Bildschirm bereits vor Beschädigungen schützt.
  • Erhöhte Helligkeit – die Helligkeit des LCDs hängt von der Hintergrundbeleuchtung ab, wenn Sie eine hellere Hintergrundbeleuchtung machen, dann wird die Gesamthelligkeit des Bildschirms mehr sein. Beachten Sie auch, dass durch Design alle IPS-Panels haben eine sehr hohe Helligkeit und Kontrast.
  • Verbesserter Kontrast – Das Kontrastverhältnis hängt von vielen Faktoren ab, der Hauptfaktor ist die Qualität der Materialien, aus denen der Bildschirm hergestellt ist. So kann ein Standard-IPS-Bildschirm den gleichen Kontrast haben wie ein ADS-IPS-Bildschirm.

Nein, ich meine nicht, dass ADS IPS-Bildschirme schlecht sind. Aber Sie müssen verstehen, dass es nur eine von vielen IPS-Technologien ist. Es gibt etwa ein Dutzend ähnlicher Technologien, es ist nur so, dass BOE damals einen eigenen Mechanismus zur Herstellung von Bildschirmen entwickelt hat.

Ja, es handelt sich immer noch um einen hochwertigen IPS-Bildschirm, aber in der tatsächlichen Nutzung hat er keine besonderen Vorteile gegenüber Standard-IPS-Bildschirmen.

Derzeit nutzt BOE diese Technologie zur Herstellung von Bildschirmen mit 4K- und 8K-Auflösung, die in High-End-Fernsehern verwendet werden.

Previous articleSamsung QLED TVs 2021 nachschlagen: Welches TV-Modell sollten Sie kaufen?
Next articleWas ist BD Cell display: BD Cell Displays erklärt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here