Was ist der Movie Mode (Filmmodus) am Fernseher?

0
94

Lassen Sie uns über die TV-Bildeinstellung (Filmmodus) sprechen. Diese Bildqualitätseinstellung in Fernsehern gibt es seit den 1980er Jahren, sie ist also über 40 Jahre alt. Und dennoch wissen viele Menschen, selbst diejenigen, die aktiv Fernsehen nutzen, oft nicht, wie sie funktioniert.

Warum sollte man den Filmmodus am Fernseher verwenden?

TV-Hersteller erklären den Filmmodus in der Regel als einen Modus, der die visuelle Qualität auf die Qualität maximiert, die bei der Aufnahme des Films beabsichtigt war. Dieser Modus wird von den meisten „professionellen“ Zuschauern verwendet, da er eine kinoreife Bildqualität beim Anschauen von Filmen bietet (insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen).

Aber um es einfacher zu erklären: Die meisten Zuschauer sehen sich Filme in einer ruhigen Umgebung an, in der Regel am Abend, wenn die elektrische Beleuchtung entweder ausgeschaltet ist oder weniger starke Lichtquellen verwendet werden. Wenn Sie einen Film mit den Standardeinstellungen ansehen, sind die Helligkeit und der Kontrast des Fernsehers zu hoch, was zu Unbehagen führen kann, und das kann Kopfschmerzen verursachen. Um dies zu verhindern, wurde eine Bildqualitätsvoreinstellung namens Movie Mode erfunden.

Wie funktioniert der Filmmodus?

Das Funktionsprinzip des Movie-Modus ist recht einfach. Die Helligkeits- und Kontrasteinstellungen werden auf weniger als üblich eingestellt. Die Farbtonstufe wird leicht erhöht. Die Farbtöne werden erhöht, um ein weicheres Bild zu erzeugen. Das Bild sollte so eingestellt werden, dass es die Augen nicht reizt.

Der Filmmodus ist eine Option für voreingestellte Bildeinstellungen. Er wurde speziell für das Fernsehen unter bestimmten Bedingungen entwickelt. Man könnte ihn auch als Nachtmodus zum Fernsehen bezeichnen, aber dieser Name passt nicht wirklich. Der Name Movie Mode klingt besser.

Lesen Sie auch:

Previous articleSo erkennen Sie das Herstellungsdatum eines Samsung-Kühlschranks
Next articleWas ist ein generalüberholtes iPhone

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here