FaceTime auf einem Android-Gerät verwenden

0
30

Eine der nützlichsten Funktionen von iOS ist FaceTime. Das ist eine recht einfache Möglichkeit, nicht nur jemanden anzurufen, sondern auch ein Videogespräch zu führen. Der einzige Nachteil ist, dass FaceTime nur zwischen Nutzern von Apple-Geräten vollständig genutzt werden kann.

FaceTime war bisher nur für Apple-Geräte verfügbar, aber im Juni 2021 kam es auf Android. Wenn Sie ein Android-Nutzer sind – die schlechte Nachricht ist, dass Sie keine Anrufe über FaceTime einleiten können. Sie können nicht einmal eine App auf ihr Telefon herunterladen, es steht ihnen einfach nicht zur Verfügung. Jetzt werde ich Ihnen sagen, wie Sie Anrufe mit FaceTime auf Android empfangen und Nicht-iOS-Nutzern eine Anrufanfrage senden können.

Einem FaceTime-Anruf auf Android von Google Chrome aus beitreten

Sie können eine Einladung zu Facetime senden, wenn Sie iOS 15, iPad OS 15 oder macOS 12 Monterey verwenden. Android-Nutzer können den Einladungslink über ihren Google Chrome-Browser akzeptieren. Ich erkläre Ihnen, wie Sie das machen:

  • Wie ich bereits erwähnt habe, muss der iOS-Benutzer dem Android-Benutzer einen Link senden, damit dieser Facetime nutzen kann, um an einem Anruf teilzunehmen. Dies ist sehr einfach zu tun. Sie müssen die FaceTime-App öffnen und oben in der App „Link erstellen“ auswählen.
  • Nachdem Sie „Link erstellen“ gewählt haben, erscheint ein Fenster, in dem Sie auswählen können, wie Sie den Link versenden möchten. Sie haben die Wahl zwischen Nachrichten, Airdrop, Mail, etc.
  • Unabhängig davon, wie der Link empfangen wird, muss der Android-Nutzer ihn im Google Chrome-Browser öffnen.
  • Sobald Sie auf den Link klicken, erscheint ein Feld, in das Sie Ihren Namen eingeben müssen. Nachdem Sie Ihren Namen eingegeben haben, klicken Sie unten auf „Weiter“.
  • Nachdem Sie auf „Verbinden“ gedrückt haben, wird der IOS-Benutzer aufgefordert, der Sitzung beizutreten. Nachdem die Verbindung bestätigt wurde, kann der Android-Benutzer am Anruf teilnehmen.

 Alternative Möglichkeiten für einen Videochat zwischen IOS- und Android-Benutzern

Nach all dem kann ich sagen, dass Videoanrufe nicht das Monopol von Apple sind. Es gibt viele Möglichkeiten der Videokommunikation zwischen Nutzern mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Skype, Viber, Telegram und andere Apps bieten die gleichen Funktionen, und sie sind viel einfacher zwischen Apple- und Android-Nutzern zu verwenden. Sie alle haben den Vorteil, dass sie plattformübergreifend sind. Sie können sie sowohl auf Ihrem Smartphone als auch auf Ihrem PC installieren. Skype zum Beispiel ist sowohl für Einzelsitzungen als auch für Konferenzen einfach zu nutzen. Das Gleiche gilt für Discord oder Google Duo. Der einzige Unterschied besteht darin, mit welcher Schnittstelle Sie besser zurechtkommen.

Dieser Artikel wurde von Vladimir Sereda geschrieben und von Vladislav Sheridan, einem leitenden Redakteur bei Tab-tv, gemäß unserer Qualitäts- und Faktenkontrollpolitik überprüft.

Previous articleWas ist der Unterschied zwischen monauralen und binauralen Kopfhörern?
Next articleWie man Roku TV ohne Fernbedienung mit Wi-Fi verbindet

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here