Die meisten Hersteller bieten neue Modelle ihrer Fernsehgeräte bereits ohne Koaxialanschluss an. Andererseits kann ein Fernseher mehrere HDMI-, USB- und Komponentenanschlüsse haben, aber keinen Koaxialanschluss. Wenn Sie eine ältere Kabel- oder Satelliten-Set-Top-Box haben, die nur ein Koaxialsignal ausgibt, haben Sie möglicherweise Probleme, die beiden Geräte zu verbinden.

Man könnte meinen, dass das Koaxialkabel längst überholt ist, aber es gibt viele verschiedene Geräte, die dieses Kabel benötigen und die wir auch heute noch verwenden. Wenn Sie noch einen alten VHS-Player oder eine alte Spielkonsole verwenden, oder vielleicht eine Antenne benutzen, haben Sie viele Möglichkeiten.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das Koaxialkabel in HDMI umwandeln können.

Was bedeutet Koaxialverbindung?

Ein Koaxialkabel ist ein elektrisches Kabel, das aus einem Mitteldraht und einem Metallgeflecht besteht, die durch eine dielektrische Schicht (innere Isolierung) getrennt sind und von einer gemeinsamen Außenhülle umschlossen werden. Das Koaxialkabel war bis vor kurzem das am weitesten verbreitete Kabel, was auf seine hohe Störfestigkeit (aufgrund des Metallgeflechts) sowie auf die im Vergleich zu Twisted-Pair-Kabeln höheren zulässigen Datenübertragungsgeschwindigkeiten (bis zu 500 Mbit/s) und die großen zulässigen Übertragungsentfernungen (bis zu einem Kilometer und mehr) zurückzuführen ist. Es ist schwieriger, eine physische Verbindung herzustellen, um das Netz unbefugt auszuspähen, und es gibt deutlich weniger elektromagnetische Emissionen nach außen ab.

Diese Technologie wurde bis vor kurzem verwendet, zunächst für Funk und Telegrafie, dann für das Fernsehen und schließlich für die Breitbandkommunikation. Diese Technologie wurde schließlich durch Glasfaser oder andere Technologien ersetzt, die höhere Datenübertragungsraten ermöglichen.

Obwohl das Koaxialkabel isoliert ist, muss das Signal häufig wiederholt werden und ist anfällig für Datenverluste über größere Entfernungen. Das Koaxialkabel war beliebt, weil es zu seiner Zeit überlegen, billig und einfach zu verwenden war. Glasfaserkabel sind schneller und können mehr Daten in der gleichen Zeit übertragen. Obwohl Glasfaserkabel eine höhere Anfangsinvestition erfordern, sind sie weniger wartungsintensiv.

Was bedeutet HDMI?

HDMI, oder High-Definition Multimedia Interface, ist eine moderne Alternative zum Koaxialkabel. Es wird verwendet, um Signale zwischen Geräten mit möglichst vielen Daten für hoch- oder ultrahochauflösende Sendungen zu übertragen. Es kann auch Ton übertragen.

HDMI ist rein digital und daher verlustfrei und benötigt keine häufigen Wiederholungen über die Entfernung. Es können mehr Daten über eine gleich große Entfernung mit höherer Geschwindigkeit übertragen werden. Digitale Übertragungen sind bei richtiger Konfiguration nicht störanfällig, so dass sie in großen Familien mit vielen verschiedenen Geräten, die sich mit WiFi verbinden und nicht in Konflikt geraten, sehr nützlich sind.

Umwandlung von Koaxialkabel in HDMI

Wenn Sie Innen- oder Außenantennen mit Koaxialkabel und keinen Koaxialeingang an Ihrem Fernseher haben, benötigen Sie einen einfachen OTA-Adapter von Koaxialkabel auf HDMI, der 30 bis 50 US-Dollar kostet. Der niedrige Preis ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass keine größeren Konvertierungskomponenten erforderlich sind, da Over-the-Air-Signale nicht verschlüsselt sind wie beim Kabelfernsehen.

Wenn Sie das Koaxialkabel in ein HDMI-Kabel umwandeln möchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schließen Sie zunächst Ihr Koaxialkabel von Ihrer Quelle an den „Coax In“-Anschluss des Adapters an;
  • Stecken Sie dann ein HDMI-Kabel in den HDMI-Ausgang“ Ihres Adapters:
  • Schließen Sie das andere Ende des HDMI-Kabels an das Fernsehgerät an;
  • Stellen Sie dann sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind;
  • Stellen Sie den Adapter auf Kanal 3 oder 4, um ein Koaxialsignal zu empfangen;
  • Stellen Sie schließlich Ihren Fernseher auf den entsprechenden HDMI-Eingang ein.
Previous articleHinzufügen von Personen zu einem Gruppentext auf verschiedenen Geräten
Next articleWie man Freunde auf Kik findet

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here