Was ist das Retina-Display von Apple?

Seltsamerweise wird die Frage nach dem Unterschied zwischen den Bildschirmtypen von iPhones und iPads schon seit langem diskutiert, aber in all der Zeit gab es keinen Konsens über den Unterschied zwischen Apple Retina und Liquid Retina oder Super Retina. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine klare Erklärung zu dieser Frage zu schreiben, um den Menschen zu helfen, die Unterschiede zu verstehen.

Was ist ein Liquid Retina Display?

Apple Retina, Liquid Retina, Super Retina, Super Retina XDR display und Retina HD sind kommerzielle Bezeichnungen für Bildschirme, die von Apple eingeführt wurden. Sie wurden in erster Linie zu Marketingzwecken eingeführt und spiegeln keine strikten technischen Parameter wider; es handelt sich in erster Linie um kommerzielle Namen und nicht um eine Technologie. Ähnliche Namen werden von verschiedenen Gerätemarken (nicht nur von Apple) erfunden. Der Zweck all dieser Namen ist einfach – zu zeigen, dass das Gerät auf einer unterbewussten menschlichen Ebene eine gewisse Zukunft hat.

Wenn wir über Retina, Liquid Retina, Super Retina und Retina HD sprechen: Diese Namen sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Marken von Apple Inc. Die vollständige Liste der Marken von Apple Inc. können Sie hier einsehen.

Unterschied zwischen Liquid Retina vs Super Retina vs Retina

  • Apple Retina ist der erste Name für die Apple-Bildschirme, deren Hauptmerkmal eine höhere Auflösung als HD ist. Die Bildschirme werden mit der klassischen LED-Technologie hergestellt. Übrigens, wenn man bedenkt, dass Apple-Geräte High-End-Geräte sind, sind die Bildschirme auch von ziemlich hoher Qualität. Apple verwendet die IPS-Technologie, so dass diese Bildschirme ein gutes Helligkeitsverhältnis und gute Betrachtungswinkel haben. In der Fachsprache spricht man von IPS-LED-Bildschirmen.
  • Apple Liquid Retina ist eine zweite kommerzielle Bezeichnung für IPS-LED-Bildschirme. Dieser Name wurde einigen Geräten gegeben, um sie von anderen Geräten abzuheben.
  • Super Retina unterscheidet sich von den beiden vorherigen Bildschirmtypen durch seine Technologie. Während Retina- und Liquid Retina-Bildschirme mit LED-Technologie hergestellt werden, sind Super Retina-Bildschirme OLED-Bildschirme.
Liquid Retina vs Retina

Wie gut ist das Liquid Retina Display? Mythen über Liquid Retina

Im Internet kursieren viele Mythen über Liquid Retina-Displays. Wir meinen natürlich nicht, dass Liquid Retina-Displays schlecht sind, sondern nur, dass man Mythen von der Realität unterscheiden sollte:

  • Retina-Displays haben eine sehr hohe Pixeldichte. Einerseits ist das wahr. Allerdings steckt hinter einer solchen Aussage ein Marketingtrick. Tatsächlich hat jedes Display mit einer hohen Bildschirmauflösung auch eine hohe Pixeldichte.
  • Liquid-Retina-Displays haben eine sehr hohe Pixeldichte, die einen papierähnlichen Effekt erzeugt. Wir haben den Marketingtrick mit der Pixeldichte bereits erklärt, aber Sie sollten auch verstehen, dass IPS-Displays nicht papierähnlich sein können, da jedes Display die Papierstruktur nicht nachbilden kann. Aufgrund der hohen Bildschirmauflösung ist das Bild wirklich sehr klar, aber es als „papierähnlich“ zu bezeichnen, ist ein Marketingtrick.
  • Retina ist ein Display, das speziell von Apple für seine Produkte entwickelt wurde. Auch diese Aussage ist nur zur Hälfte wahr. Apple greift auf Komponenten zurück, die von Samsung, LG und BOE geliefert werden. Hinter diesen Displays steckt ein Teil der Apple-Technologie, aber die Haupttechnologien wurden von den Zulieferern entwickelt.

Ist das Liquid Retina Display gut für die Augen?

Ich kann nicht sagen, dass es gut für die Augen ist, da fast jedes Gerät schädlich für die Sehkraft sein kann, wenn es zu lange benutzt wird. Allerdings ist das Liquid Retina Display (sowie jedes andere Display, das in Apple-Geräten verwendet wird) von besserer Qualität als billige Displays, so dass es aufgrund der höheren Auflösung und der besseren Bildqualität besser für Ihre Augen ist als Telefone oder Tablets mit billigen Displays.

Ist Liquid Retina schlecht?

Nun, in diesem Artikel möchte ich nicht behaupten, dass Liquid Retina/Retina/Super Retina schlechte Displays sind, wir haben nur versucht, den Unterschied zu erklären und einige ihrer Eigenschaften zu entmystifizieren. Natürlich sind die Apple-Displays im Vergleich zu billigen Bildschirmen viel besser. Aber wenn wir sie mit anderen Flaggschiff-Displays vergleichen, gibt es fast keine Unterschiede (zumindest ist der einzige Unterschied, was eine bestimmte Person lieber mag), also sollten Sie dies im Hinterkopf behalten.

Sie können auch diesen Artikel über Liquid Retina Display erklärt und Sie können Ihre Fragen in der Diskussion als gut, ich werde versuchen, alle Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Super Retina XDR-Display bedeutet erklärt

Das Super Retina XDR-Display ist eine weitere Variante der OLED- und LED-Displays für Apple-Geräte. Es steht für XDR, eXtreme Dynamic Range. Sie sollten wissen, dass dies ein anderer kommerzieller Name für die in Apple-Monitoren und -Telefonen installierten Displays ist. Wenn Sie diesen Namen auf einem Apple-Telefon oder -Monitor finden, sollten Sie verstehen, dass ein solches Display einfach sehr hochwertig ist. Von den Merkmalen her können wir sagen, dass solche Displays diese Eigenschaften haben.

  • P3 breiter Farbraum,
  • 10-Bit-Tiefe für 1,073 Milliarden Farben
  • Helligkeit: 1000 nits stabiler Vollbildschirm, 1600 nits Spitzenwert (nur für HDR-Inhalte)

Also, was kann ich über diese Parameter sagen, P3 Farbraum ist ein ziemlich breites Konzept, ja, ich weiß, dass dieser Farbraum ist ziemlich groß, aber ich weiß auch, dass realistisch nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Menschen in der Lage sein, die volle Bandbreite der Farbtöne zu sehen. Eine Tiefe von 10 Bit ist gut und kommt dem Verständnis der Farbskala sehr nahe. Was die Helligkeit betrifft, so sollten Sie wissen, dass 1000 nits eine ziemlich große Helligkeit ist und die Spitzenhelligkeit überhaupt nichts bedeutet. Wenn Sie einen weißen Bildschirm bei maximaler Helligkeit und maximalem Kontrast betrachten, erhalten Sie eine Spitzenhelligkeit von 1600 nits auf einem Super Retina XDR-Display, was im echten Leben unrealistisch ist.

Es ist nur so, dass Apple mit einem guten Zug gekommen ist, wenn Sie ein Telefon mit einem Super Retina XDR-Display kaufen, wissen Sie, dass ein solches Telefon die höchste Qualität Display mit sehr guten technischen Parametern hat.

Previous articleLohnt es sich, das neue Steam Deck vorzubestellen?
Next articleWas ist verlustfreies Audio und warum ist es gut?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here