Apple versucht, seinen Nutzern Funktionen an die Hand zu geben, die die Verwendung des Geräts erleichtern und beispielsweise das Springen zwischen Apps oder Desktops ermöglichen. Hot Corners ist eine der hilfreichsten, aber oft ignorierten Funktionen auf dem Mac. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, die vier Ecken Ihres Bildschirms zu nutzen und eine bestimmte Aktion auszuführen.

Was ist Hot Corners?

Neben Funktionen wie Mission Control, Spaces und Hot Corners tut Apple alles, um seinen Nutzern das schnelle Springen zwischen Aufgaben zu ermöglichen. Die Benutzer wissen oft nicht einmal von dieser geheimen Funktion. Eine schnelle Bewegung des Trackpads oder der Maus in eine der Ecken des Desktops gibt Ihnen die Möglichkeit, einfach und sofort auf Ihren Desktop zu springen oder alle Ihre App-Fenster zu betrachten. 

So richten Sie Hot Corners ein

Wenn Sie Hot Corners einrichten möchten, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden:

  • Als erstes sollten Sie die „Systemeinstellungen“ öffnen. Tippen Sie dazu auf die App „Systemeinstellungen“ (graues Symbol) in Ihrem Dock oder gehen Sie auf den Apfel, der sich in der oberen linken Ecke befindet, um sie zu öffnen. Dann wird das Dropdown-Menü angezeigt. Als Nächstes sollten Sie auf Systemeinstellungen tippen.
  • Nachdem Sie das Menü „Systemeinstellungen“ aufgerufen haben, sollten Sie nach der Option „Mission Control“ suchen.
  • Tippen Sie dann auf Mission Control und anschließend auf „Hot Corners„, das Sie in der linken unteren Ecke des Bildschirms finden können.
  • Danach sehen Sie vier verfügbare „Aktive Bildschirmecken„. Klicken Sie auf die gewünschte Ecke und weisen Sie sie zu, um sie zu aktivieren. Es gibt neun verfügbare Aktionen, darunter:
  • Mission Control.
  • Anwendungsfenster.
  • Schreibtisch.
  • Benachrichtigungszentrale.
  • Launchpad.
  • Bildschirmschoner starten.
  • Bildschirmschoner deaktivieren.
  • Display in den Ruhezustand versetzen.
  • Sperrbildschirm.
  • Um den Vorgang abzuschließen, müssen Sie eine dieser neun Optionen für jede der vier möglichen Ecken bestätigen. Nachdem Sie den Vorgang abgeschlossen haben, sollten Sie den Maus- oder Trackpad-Cursor auf eine der vier Ecken bewegen, um eine Aktion auszuführen.

Lösung für das Problem „Heiße Ecken funktionieren nicht“.

Es gibt 2 Methoden, um dieses Problem zu lösen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Hot Corners-Einstellungen neu festlegen

Wenn Sie die Einstellungen für Hot Corners neu festlegen möchten, sollten Sie die im folgenden Abschnitt aufgeführten Anweisungen befolgen:

  • Als Erstes sollten Sie die Systemeinstellungen aufrufen.
  • Danach sollten Sie Desktop & Bildschirmschoner finden.
  • Um den Vorgang abzuschließen, sollten Sie zu den Hot Corners gehen und alle aktuellen Hot Corners löschen.

Nachdem Sie den Vorgang des Neueinstellens abgeschlossen haben, sollten Sie Ihr Gerät neu starten und die Hot Corners erneut einstellen.  Da die Einstellungen gelöscht wurden, sollten Sie sie noch einmal auswählen, indem Sie zu den Systemeinstellungen zurückgehen.

SMC auf dem MacBook zurücksetzen

Wenn die obige Methode nicht funktioniert hat, können Sie das SMC auf dem MacBook zurücksetzen.

Wenn Sie das SMC auf dem MacBook zurücksetzen möchten, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt erwähnt werden:

  • Als Erstes sollten Sie ein neues Administratorkonto anlegen. Es ist immer eine gute Wahl, getrennte Konten für Admin und Gast zu haben.
  • Danach sollten Sie sich bei dem neuen Konto anmelden und neue Einstellungen für die Hot Corner vornehmen.
  • Anschließend sollten Sie Ihren Mac in den abgesicherten Modus versetzen und prüfen, ob er ordnungsgemäß funktioniert.
  • Wenn Sie den abgesicherten Modus deaktivieren möchten, sollten Sie Ihren Mac neu starten und es erneut versuchen.

Wie Sie ein Kennwort zum Entsperren Ihres Bildschirmschoners verlangen

Wenn Sie ein Kennwort zum Entsperren Ihres Bildschirmschoners benötigen, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden:

  1. Zunächst sollten Sie das Apple-Menü aufrufen und dann auf Systemeinstellungen klicken.
  2. Danach sollten Sie auf Sicherheit und Datenschutz tippen.
  3. Tippen Sie dann auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Um den Vorgang abzuschließen, sollten Sie das Kästchen Kennwort erforderlich ankreuzen und im Pop-up-Menü eine Uhrzeit festlegen.

Alles in allem ist Hot Corners eine perfekte Funktion, die es einfacher macht, die Arbeit auf Ihrem Gerät zu verwalten.

Previous articleSo löschen Sie Lesezeichen in Google Chrome
Next articleWie man Bilder von Webseiten auf dem Mac speichert

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here