Menschen, deren Computer ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens ist, sind sich der Tatsache bewusst, dass sie ihre Daten immer sichern müssen, um den Verlust aller Daten und Dateien auf ihrem Computer zu verhindern. Und wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und Ihren Mac auf das vorherige Datum wiederherstellen möchten, sollten Sie weiter lesen.

Mac auf ein früheres Datum zurücksetzen

Es kann viele Gründe geben, die Sie dazu veranlassen, Ihren Mac auf ein früheres Datum zurückzusetzen. Zum Beispiel die Langsamkeit Ihres Geräts, so dass Sie es in den vorherigen Zustand zurückversetzen wollen, oder Sie wollen einige verlorene Daten aus dem vorherigen Dateisystem wiederfinden.

Egal aus welchem Grund, Ihr Mac kann mit der Time Machine-Sicherung auf ein früheres Datum zurückgesetzt werden. Diese macOS-Funktion gibt den Nutzern die Möglichkeit, Änderungen am System rückgängig zu machen, die diese Probleme verursacht haben, die Einstellungen wiederherzustellen und dann die verlorenen Benutzerdaten und Dateien des Macs wiederherzustellen.

Ist es möglich, den Mac ohne Time Machine auf ein früheres Datum zurückzusetzen?

Sicherlich gibt es eine Möglichkeit, den Mac zu einem früheren Zeitpunkt wiederherzustellen, abgesehen von der Time Machine-Software, mit der Sie ein aktuelles Backup Ihres Macs erstellen können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine vollständige Kopie Ihres Speicherlaufwerks auf einer externen Festplatte zu erstellen. Die externe Festplatte speichert eine Kopie der macOS-Einstellungen und alle Dateien zu dem Zeitpunkt, zu dem sie kopiert wurden. Falls Sie im Laufe der Zeit Probleme mit Ihrem Computer haben, können Sie Ihren Mac bis zu dem Zeitpunkt sichern, an dem Sie die Dateien mit dem externen Speichergerät kopiert haben.

Mac auf ein früheres Datum zurücksetzen

Time Machine erstellt stündliche Backups der Daten des letzten Tages, tägliche Backups der Daten des letzten Monats und wöchentliche Backups aller vergangenen Monate. Wenn Sie eine detaillierte und häufige Sicherung wünschen, sollten Sie eine große externe Festplatte verwenden. Time Machine löscht die älteren Sicherungen, wenn das Speichermedium voll ist. Wenn Sie also eine Time Machine-Sicherung haben, ist es ganz einfach, den Mac bis zum vorherigen Datum zu sichern.

Konfigurieren Sie eine Time Capsule

Wenn Sie Ihren Mac auf das vorherige Datum zurücksetzen möchten, müssen Sie zunächst eine Time Capsule konfigurieren, bevor Sie etwas anderes tun können. Das Erstellen der Time Capsule bedeutet, dass Ihr Mac in dem Zustand wiederhergestellt wird, in dem Sie die Sicherung erstellt haben. Es gibt 2 Möglichkeiten: manuell und automatisch. Denken Sie daran, dass für diesen Vorgang eine externe Festplatte mit genügend Speicherplatz für die Daten auf Ihrem Mac erforderlich ist.

Wenn Sie also eine Time Capsule konfigurieren möchten, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden:

  • Zunächst muss das externe Laufwerk mit einem USB-Kabel an Ihren Mac angeschlossen werden. Nach dem Anschluss wird ein Bestätigungsfenster mit der Frage angezeigt: „Möchten Sie das Laufwerk für die Sicherung mit Time Machine verwenden?
  • Danach sollten Sie auf Sicherungsdiskette verwenden klicken. Damit wird der Vorgang gestartet. Dann sollten Sie eine Weile warten, bis die Time Capsule konfiguriert ist, und dann können Sie Ihren Mac wiederherstellen.

Manchmal wird das Bestätigungsfenster nicht angezeigt, so dass der Vorgang nicht automatisch durchgeführt werden kann. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, sollten Sie Time Capsule manuell einrichten. Führen Sie dazu die Schritte aus, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden:

  • Öffnen Sie zunächst das Apple-Menü und gehen Sie dann zu den Systemeinstellungen und klicken Sie dort auf Time Machine.
  • Danach tippen Sie auf die Option Sicherungsmedium auswählen.
  • Um den Vorgang abzuschließen, wählen Sie die externe Festplatte aus der Liste der Laufwerke aus und tippen dann auf Datenträger verwenden.

Sichern Sie Ihre Daten mit Time Machine

Nachdem Sie die Time Capsule eingerichtet haben, sollten Sie das Time Machine-Menü aufrufen und dort auf „Jetzt sichern“ tippen. Danach sollten Sie die Festplatte auswählen, die Sie für die vollständige Sicherung Ihres Macs verwenden möchten.

Den Mac auf das vorherige Datum zurücksetzen

Nachdem Sie mit den oben genannten Prozessen fertig sind, sollten Sie Ihren Mac auf das vorherige Datum zurücksetzen. Um das zu tun, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt erwähnt werden:

  • Starten Sie den Mac neu, und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Command + R, um das OS X Recovery Tool zu öffnen.
  • Klicken Sie auf die Option Wiederherstellen aus Time Machine-Backup.
  • Wenn es mehrere Sicherungskopien gibt, wählen Sie diejenige aus, die erstellt wurde, bevor Ihr Mac Probleme beim Arbeiten hatte. Dann sollten Sie warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Sie sehen also, es gibt keinen Grund zur Sorge. Die Prozesse sind recht einfach und Sie brauchen keine besonderen Anstrengungen, um das Ziel zu erreichen.

Previous articleSamsung Galaxy S21 vs Samsung Galaxy S21 Plus vs Samsung Galaxy S21 Ultra
Next articleSo zeigen Sie ein Systemprotokoll auf dem Mac an

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here