Sie wissen nicht, wo Sie Ihre gespeicherten Websites und Seiten in Chrome finden und anzeigen können? Oder möchten Sie einen Haufen unnötiger Websites loswerden? Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Lesezeichen in Chrome.

Ist es möglich, Lesezeichen in Google Chrome zu löschen?

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal mit dem Google Chrome-Browser zu tun gehabt. Dieser Browser wird von vielen Nutzern wegen seiner Benutzerfreundlichkeit und der Tatsache geschätzt, dass Konten mit verschiedenen Geräten synchronisiert werden können und man von jedem Gerät aus schnell darauf zugreifen kann.

Es sollte klar sein, dass die Synchronisierung Zugriff auf Ihre Daten bedeutet – Google Drive, Autofill-Daten, Passwörter, den Browserverlauf und auch Ihre Lesezeichen. Wenn Sie es nicht oft benutzen, mussten Sie wahrscheinlich bestimmte Websites und Seiten speichern, um sie im richtigen Moment schnell öffnen zu können.

Wenn sich jedoch eine ganze Menge solcher Lesezeichen angesammelt hat und Sie irgendwann gemerkt haben, dass sie Sie nur stören, dann ist es an der Zeit, sie zu löschen und Ihren Browser ein wenig zu entlasten.

Google Chrome verfügt über eine Funktion zum Entfernen von Lesezeichen, und Sie können dies auf verschiedene Weise tun. Selbst wenn Sie zu viele davon haben, kümmert sich Google Chrome darum, dass Sie unnötigen Müll mit einem Klick loswerden können.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Methoden Sie verwenden können, um Lesezeichen aus Ihrem Browser zu entfernen, wie Sie den Verlauf richtig löschen und von welchen Geräten aus dies am bequemsten ist.

So löschen Sie Lesezeichen separat über die Lesezeichenleiste

Sie werden die Webseiten und Websites, die Sie mit Lesezeichen versehen haben, nicht immer nutzen. Unabhängig davon, was Sie vorhaben, können Sie Ihren Arbeitsbereich in Google Chrome jederzeit auf bequeme Weise anpassen. Dazu gehört das Löschen Ihrer Lesezeichen, die Anzeige auf Ihrer Chrome-Startseite usw.

Übrigens: Wenn Ihre Lesezeichen auf der Startseite des Browsers angezeigt werden, können Sie einige von ihnen genau dort loswerden. So geht’s:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lesezeichen in der Lesezeichenleiste
  • Wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü

Versuchen Sie, nicht alles auf einmal zu löschen, denn Sie werden keine Chance haben, alles zurückzubekommen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sie nicht wieder brauchen.

So löschen Sie Lesezeichen mit dem Lesezeichen-Manager

Wenn Sie eine Liste Ihrer Lesezeichen sehen und sie anpassen möchten, bietet Chrome eine Option, mit der Sie Ihre Lesezeichen verwalten können. Mit dem Lesezeichen-Manager ist es am bequemsten, die Details und spezifischen Lesezeichen zu verstehen. Wenn Sie z. B. häufig ein mobiles Gerät verwenden, haben Sie wahrscheinlich einige Lesezeichen unter der Registerkarte „Mobile Lesezeichen“. Achten Sie darauf, falls Sie ein bestimmtes Lesezeichen auf Ihrer normalen Registerkarte nicht finden können.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Bookmark Manager finden:

  • Klicken Sie in Chrome auf die drei vertikalen Punkte in der rechten Ecke
  • Gehen Sie dann zum Pulldown-Menü Lesezeichen und wählen Sie Lesezeichen-Manager, Sie können auch Strg+Umschalt+O eingeben
  • Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte rechts neben den Lesezeichen, die Sie löschen möchten
  • Klicken Sie auf Löschen

Hinweis: Es wird kein Bestätigungsdialog angezeigt, also stellen Sie sicher, dass Sie das nicht benötigte Dokument löschen.

Übrigens: Wenn Sie nicht über das Einstellungsmenü von Chrome darauf zugreifen können, können Sie den Lesezeichen-Manager auch über chrome://bookmarks aufrufen. Geben Sie einfach diese Adresse in die Adressleiste Ihres Browsers ein (nur Chrome).

Gibt es eine Option zum Entfernen aller Lesezeichen im Google-Konto?

Wie bereits erwähnt, haben Sie Zugriff auf Lesezeichenordner von verschiedenen Geräten und andere Arten von Lesezeichen. Wenn Sie von einem anderen Gerät aus synchronisieren, haben Sie Zugriff auf Ihre Lesezeichen von anderen Geräten aus. Im Lesezeichen-Manager haben Sie die Möglichkeit, diese Ordner zu verwalten und alle Lesezeichen aus einem bestimmten Ordner zu löschen, indem Sie dieser Anleitung folgen

  • Klicken Sie auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke von Chrome. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an und vergewissern Sie sich, dass die Synchronisierung aktiviert ist
  • Sobald Sie angemeldet sind, sehen Sie alle Ihre Lesezeichenordner auf der linken Seite. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und dann auf Löschen, um alle Lesezeichen in diesem Ordner zu entfernen

Vergessen Sie auch nicht, dass der Lesezeichen-Manager über ein Suchfeld verfügt, in das Sie ein Stichwort eingeben können, um ein bestimmtes Lesezeichen zu finden und es anzuzeigen oder zu löschen.

Was ist mit dem Löschen des Browserverlaufs?

Es ist immer möglich und bequem, den Browserverlauf aus Ihrem Browser zu löschen. Vergessen Sie nicht, dass Sie beim Löschen des Verlaufs wählen können, zu welchem Zeitpunkt der Verlauf gelöscht werden soll. Das können die letzten zwei Wochen, der letzte Tag, usw. sein.

Im selben Fenster können Sie auch den Cache und andere Informationen wie das automatische Ausfüllen usw. löschen. Wenn Sie also keine Passwörter auf Websites erneut eingeben möchten, sollten Sie diese Kästchen deaktivieren.

So entfernen Sie den Lesezeichenordner über Windows

Wenn Sie alle Ihre Chrome-Daten auf einem bestimmten Gerät, in diesem Fall einem Windows-Gerät, löschen müssen, können Sie dies mit dieser Anleitung tun:

  • Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen oder das Suchfeld, drücken Sie die Windows-Taste + R oder geben Sie Ausführen in Ihr Startmenü ein
  • Geben Sie %LocalAppData%\Google\Chrome\Benutzerdaten\Standard ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Suchen Sie die Datei „Lesezeichen“. Möglicherweise müssen Sie nach unten scrollen, bis Sie sie sehen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen

Auf diese Weise löschen Sie nicht nur Ihre Lesezeichen im Browser Chrome, sondern auch auf dem Gerät selbst, wodurch alle Informationen auf dem Gerät gelöscht werden. Beachten Sie jedoch, dass Sie die gleichen Informationen nicht von einem anderen Gerät löschen, das zuvor mit demselben Chrome-Konto synchronisiert wurde.

Wie man den Lesezeichen-Ordner über MacOS loswird

Es ist auch möglich, diese Operation auf dem macOS durchzuführen. Wenn Sie wissen, wie man die Kommandozeile benutzt, rufen Sie einfach das Terminal auf und gehen Sie in Ihrem Benutzerkonto in das folgende Verzeichnis.

$ cd ~/Library/Application Support/Google/Chrome/Default/

Danach entfernen Sie die Bookmarks-Datei mit diesem Befehl:

$ rm Lesezeichen

Wenn Sie alle unnötigen Lesezeichen gelöscht haben, können Sie nun zu dieser Adresse ~/Library/Application Support/Google/Chrome/Default/ gehen, um Ihre Lesezeichen zu kontrollieren und sie zu entfernen, wenn sie Sie stören.

Jetzt wissen Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Lesezeichen verwalten können, wie Sie sie ändern können, wie Sie sie auf verschiedene Weise finden können und von welchem Gerät aus es für Sie am bequemsten ist, dies zu tun. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihre Lesezeichen auch auf mobilen Geräten anzeigen und löschen können, obwohl diese Methode der Lesezeichenverwaltung nicht so bequem ist wie die PC- oder Laptop-Version. Starten Sie einfach Google Chrome auf Ihrem mobilen Gerät, öffnen Sie das Menü (drei vertikale Punkte) oben rechts und wählen Sie Lesezeichen. Jetzt wissen Sie alles über Lesezeichen in Chrome!

Previous articleSo löschen oder deaktivieren Sie Ihr Twitch-Konto
Next articleHot Corner auf dem Mac ein-/ausschalten

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here