Auf der WWDC 2021 im letzten Sommer präsentierte Apple eine Vorschau auf eine neue Funktion für den Mac und das iPad namens Universal Control. Diese Funktion wird derzeit noch von den Entwicklern getestet. Der Hauptvorteil von Universal Control ist, dass es Ihnen die Möglichkeit gibt, mehrere Apple-Geräte wie einen iMac, ein MacBook und ein iPad nahtlos mit derselben Tastatur und Maus zu steuern.

Was ist Universal Control?

Universal Control wird über kommende Software-Updates für iPadOS und macOS Monterey für die Öffentlichkeit verfügbar sein.

Apple aktualisiert sein Continuity-System mit Universal Control. Damit können Sie mit einer einzigen Maus und Tastatur arbeiten und nahtlos zwischen Mac und iPad wechseln, ohne dass eine Einrichtung erforderlich ist. Sie können Inhalte zwischen den Geräten ziehen und ablegen, indem Sie Ihre Maus über alle Bildschirme bewegen, als ob sie miteinander verbunden wären.

Wann wird Universal Control verfügbar sein?

Die Universal Control Funktion ist jetzt in den Betas für iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 nur für Entwickler zum Testen verfügbar.

Eigentlich wollten die Entwickler von Apple Universal Control schon im letzten Herbst vorstellen, aber dieses Veröffentlichungsfenster wurde übersprungen. Nun soll es im Frühjahr dieses Jahres veröffentlicht werden. Die Tatsache, dass diese Funktion bereits in Betas zur Verfügung steht, ist ein gutes Indiz dafür, dass sie so bald wie möglich veröffentlicht werden soll. Dies könnte mit der offiziellen Veröffentlichung von iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 für die Öffentlichkeit geschehen.

Wenn du die Betas für iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 installierst, siehst du drei Optionen für Universal Control, die mit Beta-Tags gekennzeichnet sind.

So verwenden Sie Universal Control über Apple-Geräte

Wenn Sie Universal Control nutzen möchten, benötigen Sie einen Mac mit macOS Monterey und ein iPad mit iPadOS 15. Sie werden diese Funktion nicht nutzen können, wenn Sie eine frühere Version eines der beiden Betriebssysteme haben. Wenn Sie einen einheitlichen Mac und ein iPad haben, müssen Sie nur die Einstellungen auf beiden Geräten anpassen, um Universal Control zu aktivieren.

Beachten Sie, dass für beide Geräte dasselbe iCloud-Konto verwendet werden muss. Wenn sie unterschiedliche iCloud-Konten verwenden, können Sie Universal Control nicht nutzen. Außerdem sollten Bluetooth und Wi-Fi auf beiden Geräten aktiviert sein.

Wenn Sie also Universal Control auf Ihren Apple-Geräten einschalten und verwenden möchten, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden:

  • Tippen Sie zunächst auf das Apple-Symbol auf Ihrem Mac.
  • Danach sollten Sie zu den Einstellungen gehen.
  • Dann sollten Sie zu General gehen.
  • Als nächstes sollten Sie auf AirPlay & Handoff klicken.
  • Danach sollten Sie auf den Schalter für die Weitergabe klicken. Auf diese Weise schalten Sie sie ein.
  • Klicken Sie dann auf die Umschaltfunktion für Cursor und Tastatur. Auf diese Weise schalten Sie sie ein.
  • Als Nächstes solltest du dein iPad neben deinen Mac stellen.
  • Bewegen Sie dann den Mauszeiger an einen Rand des Bildschirms und bewegen Sie ihn auf dem Mac in diese Richtung.
  • Dann sehen Sie einen Balken, der an der Seite des Displays angezeigt wird. Dieser Balken zeigt die eingestellte Verbindung an.
  • Als Nächstes sollten Sie die Maus so lange in dieselbe Richtung bewegen, bis sie auf dem iPad-Bildschirm angezeigt wird.
  • Danach sollten Sie sehen, wenn der Mauszeiger auf dem iPad-Bildschirm vorhanden ist, bedeutet dies, dass Ihre Tastatur und Maus in der Lage sein wird, auf dem iPad zu arbeiten.
  • Wenn Sie Maus und Tastatur mit Ihrem Mac verwenden möchten, sollten Sie den Mauszeiger an den Rand des Bildschirms zurückbewegen und ihn in dieselbe Richtung bewegen, bis er auf dem Mac-Display angezeigt wird.
  • Dieser Vorgang kann mit bis zu zwei weiteren iPads wiederholt werden. Universal Control kann sich bis zu drei iPads merken. Wenn Sie den Cursor auf Ihrem Mac vom Bildschirm wegbewegen, wird er automatisch auf das iPad verschoben, das Sie am häufigsten verwendet haben.

Auf welchem Mac und iPad kann Universal Control verwendet werden?

Sie sollten bedenken, dass Universal Control iPadOS 15.4 auf einem iPad und macOS Monterey 12.3 auf einem Mac voraussetzt. Eine Liste der kompatiblen Geräte wird im folgenden Abschnitt angezeigt:

  • MacBook Pro (2016 und später)
  • MacBook (2016 und später)
  • MacBook Air (2018 und neuer)
  • iMac (2017 und später)
  • iMac (5K Retina 27-Zoll, Ende 2015)
  • iMac Pro, Mac mini (2018 und später)
  • Mac Pro (2019)
  • Alle iPad Pro Modelle
  • iPad Air (3. Generation und neuer)
  • iPad (6. Generation und neuer)
  • iPad mini (5. Generation und neuer)

Wie Sie sehen können, ist Universal Control eine Funktion, die die Nutzung Ihres Geräts erheblich vereinfachen kann. Deshalb warten viele Benutzer darauf.

Previous articleWie man 5G auf dem Samsung Galaxy S21 ausschaltet
Next articleSo überprüfen Sie die PC- oder Laptop-Modellnummer in Windows 10

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here