Da Streaming-Dienste in letzter Zeit zu einem weit verbreiteten Phänomen geworden sind und es inzwischen eine Vielzahl von Kanälen gibt, ist es nicht verwunderlich, dass die Menschen nicht darauf achten, wie viele Abonnements sie zu einem bestimmten Zeitpunkt haben. Und dann kommt der Zeitpunkt, an dem man die Abonnements aussortieren und vielleicht sogar die kündigen muss, die man nicht braucht.

Hier können Sie herausfinden, welche Abonnements Sie bereits abonniert haben und wie Sie diese kündigen können. Es gibt auch Informationen darüber, wie Sie ein bestimmtes Abonnement in der Liste finden können.

Roku-Abonnements über den Browser anzeigen und verwalten

Wenn es um den schnellsten und bequemsten Weg geht, besuchen Sie am besten die Roku-Website, um herauszufinden, welche Kanäle Sie abonniert haben, wann Ihr Abonnement verlängert wird und welche Nutzungsbedingungen für die einzelnen Kanäle gelten.

Das sollten Sie tun:

  • Starten Sie Ihren Webbrowser
  • Navigieren Sie zum Roku-Konto
  • Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  • Wählen Sie auf der folgenden Seite die Option Abonnements verwalten

Danach wird die Website eine Liste aller Abonnements anzeigen. Dort sehen Sie auch eine Liste aller Abonnements, die Sie über Ihr Roku-Konto abgeschlossen und abgerechnet haben. Darüber hinaus können Sie die Premium-Abonnements unter dem eingerückten Abschnitt „Der Roku-Kanal“ sehen.

Außerdem befinden sich rechts neben jedem Abonnement Schaltflächen mit drei Funktionen (je nach Status des Abonnements): Abbestellen, Erneuern und Erneut abonnieren. Wenn Sie sich für die Abmeldung entscheiden, haben Sie nach Ablauf Ihres Abonnements keinen Zugang mehr zu einem bestimmten Kanal. Die Option „Erneuern“ ist nur für Abonnements von Drittanbietern verfügbar, während die Option „Erneuern“ für Premium-Abonnements im Bereich „Der Roku-Kanal“ gilt.

Anzeigen und Verwalten von Roku-Abonnements über ein Roku-Gerät

Es gibt auch eine alternative Möglichkeit, Ihre Abonnements direkt über das Roku-Gerät zu überprüfen und zu verwalten. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung, um den Startbildschirm aufzurufen
  • Navigieren Sie mit den Pfeiltasten auf Ihrer Fernbedienung durch die Senderliste
  • Wählen Sie den Kanal, den Sie verwalten möchten
  • Drücken Sie die Sterntaste. Alternativ können Sie auch zum Kanalspeicher gehen und Streaming-Kanäle wählen. Suchen Sie nach einem bestimmten Sender oder suchen Sie nach Genre oder Kategorie und drücken Sie die OK-Taste
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Abonnement verwalten. Direkt in diesem Menü können Sie das Verlängerungsdatum überprüfen und das Abonnement verwalten
  • Und schließlich wählen Sie Abmelden, wenn Sie das Abonnement kündigen möchten. Andernfalls können Sie einfach die Bedingungen für dieses Abonnement einsehen und zur Senderliste zurückkehren

Diese Methode unterscheidet sich geringfügig von der oben genannten, da sie nicht alle Kanäle, die Sie abonniert haben, an einem Ort anzeigt. Der Rest Ihrer Abonnements wird auch mit den Kanälen aufgelistet, die Sie noch nicht abonniert haben.

Wenn Sie sich also vergewissern wollen, dass Sie einen bestimmten Kanal abonniert haben, müssen Sie jeden Kanal manuell durchsuchen und prüfen, ob die Option „Abonnements verwalten“ verfügbar ist.

Was ist zu tun, wenn Sie ein bestimmtes Abonnement nicht finden können?

Wenn Sie ein Abonnement nicht über Ihr Roku-Konto bezahlt haben, können Sie es sowohl auf der Roku-Website als auch auf dem Streaming-Gerät nicht verwalten. Das heißt, wenn Sie einen bestimmten Kanal abonnieren, müssen Sie Ihr Roku-Konto als Zahlungsmethode wählen.

Das heißt, wenn Sie sich nicht über Ihr Roku-Konto angemeldet haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie Ihr Abonnement nicht in der angebotenen Liste sehen.

Wenn Sie z. B. ein Abonnement direkt über den Dienst eines bestimmten Senders abgeschlossen haben, können Sie das Abonnement nicht über Ihr Roku-Konto verwalten. In diesem Fall müssen Sie direkt zum Dienst des Senders gehen und das Abonnement von dort aus verwalten.

Previous articleSo beheben Sie Windows 10 „‚Die Anzeigeeinstellungen konnten nicht gespeichert werden“
Next articleSo werden Sie die Geisterbilder auf Ihrem Fernseher los

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here