Die Fernseher und Monitore von Samsung verwenden nach eigenen Angaben die Active Crystal Color-Technologie, mit der die Bildqualität auf dem Anzeigegerät verbessert werden soll. Es wird in einer Vielzahl von Displays verwendet, von Handys bis hin zu Fernsehgeräten.

Der Name Active Crystal Color wurde der Gesellschaft im Dezember 2015 zur Eintragung als Marke gegeben.

Was ist eigentlich die Technik?

Es enthält eine Beschreibung des Verarbeitungsgeräts, das das Signal empfängt, die Verwendung von Algorithmen zur Erhöhung der Helligkeit und das Farbbild, das auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt wird. Bisher ist diese Technologie nur in Fernsehgeräten mit Anzeigen auf Quantenpunkten und Monitoren mit Bildschirmen aus VA-Technologie deklariert.

Wie bei der Übertragung von Farbbildern bekannt ist, hängt die Bildqualität weitgehend von der Qualität des Bildschirms ab und erst dann von Software und Verarbeitungsalgorithmen. Vorausgesetzt, dass die im Hauptbildschirm beanspruchte Technologie in den Quantenpunkten und Monitoren mit neuen Matrizen besteht, kann davon ausgegangen werden, dass der Name einen Marketingzweck hat, um einen Käufer anzulocken und auf die Details in der Beschreibung des Geräts zu achten.

Was neu ist, ist mehr wert als diese Technologie.


Previous articleHow to cut a standard Sim card under standard micro sim and nano sim
Next articleAMD FreeSync-Technologie, Nvidia G-Sync Beschreibung

3 COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here