In weniger als einem Jahrzehnt hat sich League of Legends zu einem der beliebtesten Online-Spiele der Welt entwickelt, vielleicht sogar zum bekanntesten MOBA. Dies liegt an der Kombination aus guten Charakteren und sehr schönen Grafiken, die auch auf einem PC mit begrenzten Ressourcen für jedermanns Vergnügen ausgeführt werden können.

League of Legends ist ein Spiel, das auf der ganzen Welt verfügbar ist – im Laufe der Jahre wurde dieser Titel in viele Sprachen übertragen. Nicht nur Texte und Untertitel wurden übersetzt, sondern auch alle Charaktersounds und Kommentare des Kommentators wurden von Grund auf in jeder Sprache aufgenommen.

Natürlich können Sie die Sprache im Spiel in eine andere Sprache ändern (z. B. Chinesisch oder Spanisch), aber diese Änderung umfasst sowohl die Sprache als auch den Text. Diese Einstellungen sind jedoch nur verfügbar, wenn Sie Ihren Standort oder, mit anderen Worten, den Server (Region) ändern, um mit anderen Spielern in der Welt zu konkurrieren.

Hier erfährst du, wie du die Sprache in League of Legends in ein paar einfachen Schritten ändern kannst.

Warum muss man die Sprache des League of Legends-Clients ändern?

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass eine Änderung der Sprache keine Änderungen im Spiel bewirkt. Es gibt also keinen Grund, sich zu fürchten. Diese Entscheidung ist wirklich eine Entscheidung nach Ihrem Geschmack, denn mit diesen Änderungen ändert sich auch die Stimme der Charaktere.

Die japanische Original-Synchronisation zum Beispiel ist seit der Veröffentlichung der ersten Version von Lol in Japan zu hören, und viele Menschen schätzen die Qualität dieser Synchronisation im Vergleich zur spanischen oder englischen Synchronisation.

Als das Spiel weltweit veröffentlicht wurde, war die einzige Client-Sprache Japanisch, so dass sich ältere Spieler voll und ganz mit dieser Sprache identifizieren, weil sie sie gewohnt sind.

Wenn Sie also die Client-Sprache ändern wollen, ist das immer noch Ihre Entscheidung, und Sie sollten wissen, dass sich dies in keiner Weise auf die Spielmechanik oder die Grafik auswirken wird. Vielmehr kann es anfangs die Wahrnehmung des Spiels in gewissem Maße beeinträchtigen. Sie werden sich jedoch schnell an die neue Sprachausgabe gewöhnen.

Wie man die Sprache im neuen League of Legends-Client ändert

Im Jahr 2020 hat Riot Games den Client so aktualisiert, dass Sie mindestens eine der regionalen Sprachen für einen bestimmten Server auswählen können. Wenn Ihre Sprache in der Sprachauswahl des Servers, auf dem Sie spielen, enthalten ist, müssen Sie Folgendes tun:

  • Starten Sie zunächst den LOL-Client.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Einstellungen“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  • Navigieren Sie zum Abschnitt „Allgemein“ und klicken Sie auf das Menü „Sprache“.
  • Wählen Sie schließlich die gewünschte Sprache aus.

Denken Sie daran, dass die Auswahl der Sprachen davon abhängt, welchen Server Sie haben. Wenn Ihre Sprache nicht in der Liste der verfügbaren Sprachen enthalten ist, müssen Sie entweder den Server wechseln oder in den Spieldateien Ihre Sprache auswählen.

Achten Sie auch auf den Ping und andere Unannehmlichkeiten.

Wenn Sie sich entschließen, den Server zu wechseln, müssen Sie Folgendes tun:

  • Öffnen Sie zunächst den Client und klicken Sie auf das Münzstapelsymbol oben auf dem Bildschirm.
  • Wählen Sie anschließend „Zubehör“.
  • Klicken Sie auf die Option „Serverübertragung“ und wählen Sie eine andere Region aus, die Sie abspielen möchten.

Sobald du diese Schritte abgeschlossen hast, wirst du den Server in League of Legends wechseln.

Wie man die Sprache in League of Legends auf dem PC manuell ändert

Du solltest wissen, dass du nach den Regeln von Riot Games die Sprache der Region, in der League of Legends nicht verfügbar ist, nicht einstellen kannst. Dies kann jedoch keine Probleme verursachen, da diese Änderung keinen Einfluss auf das Spielgeschehen hat und keine zusätzlichen Vorteile für das Spiel bietet.

Wenn Sie diese Änderung vornehmen möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • League of Legends-Verzeichnis öffnen.
  • Erstellen Sie dann eine neue Verknüpfung. Klicken Sie auf „Senden an“ und wählen Sie dann „Desktop“.
  • Navigieren Sie dann zu Ihrer neu erstellten Verknüpfung und ändern Sie das Zielfeld in die gewünschte Sprache (schreiben Sie „-locale=lan_REG“). Als Beispiel für Japanisch: -locale=ja_JP.
    • Englisch, en_US
    • Englisch, en_AU
    • Englisch, en_GB
    • Portugiesisch, pt_BR
    • Türkisch, tr_TR
    • Deutsch, de_DE
    • Spanisch, es_ES
    • Französisch, fr_FR
    • Italienisch, it_IT
    • Tschechisch, cs_CZ
    • Ελληνικά, el_GR
    • Magyar, hu_HU
    • Polnisch, pl_PL
    • Romani, ro_RO
    • Russisch, ru_RU
    • Spanisch, es_MX
  • Gehen Sie dann auf die Registerkarte „Allgemein“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Schreibgeschützt“.
  • Wählen Sie „Annehmen“.
  • Starten Sie schließlich League of Legends mit der erstellten Verknüpfung, um die ausgewählte Sprache zu genießen.

Dies sind alles Sprachen, in denen Sie Ihren Client ändern können, indem Sie einfach den entsprechenden Code zwischen die Anführungszeichen neben dem Abschnitt „Ländereinstellungen“ setzen.

Previous articleSo erhalten Sie HBO Max auf Fire TV oder Fire-Geräten
Next articleWie man das Land von Netflix auf PS4 ändert

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here