Die Fotografie ist für viele Menschen ein zugängliches Hobby geworden. Heute muss man keine Fotos mehr entwickeln lassen und keine professionelle Ausrüstung haben, um ein schönes und klares Bild zu erhalten. In zehn Jahren werden Kameras wahrscheinlich nur noch zu wissenschaftlichen Zwecken eingesetzt. Schon jetzt bevorzugen die meisten Menschen keine Kameras, sondern die neuesten Modelle von Smartphones. Denn abgesehen von der leistungsstarken integrierten Kamera und der Tragbarkeit des Geräts können Sie das Foto ganz einfach auf dem Gerät selbst bearbeiten. Das heißt, Sie brauchen Ihre Fotos nicht auf einen PC oder Laptop zu übertragen und dort mit der Bildbearbeitung zu beginnen. Es reicht aus, die Apps auf Ihrem Smartphone für die Fotobearbeitung zu verwenden. Und es gibt eine große Anzahl solcher Apps.

Aber jetzt können Sie mehr über Snapseed erfahren, auf welchen Geräten es verfügbar ist und vor allem, wie Sie mit dieser App Filter erstellen und hinzufügen können.

So erstellen und speichern Sie Filter in Snapseed

Wenn Sie also die Looks-Galerie durchstöbert haben und feststellen, dass Ihnen die meisten nicht gefallen, können Sie mit der App kreativ werden und Ihre eigenen Filter hochladen. Nein, das bedeutet nicht, dass Sie einen Filter mit einem Programm eines Drittanbieters erstellen und ihn dann über die App hochladen müssen usw. Alles ist durchdacht und einfach. Cool ist auch, dass du das sowohl von Android- als auch von iOS-Geräten aus tun kannst. Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Filter (Look) erstellen und über Snapseed speichern können:

  • Öffnen Sie ein Bild, das Sie in Snapseed bearbeiten möchten
  • Wählen Sie unten das Menü Tools, um auf die Einstellungen zur Bearbeitung des Fotos zuzugreifen
  • Fügen Sie Ihre Effekte und Bearbeitungen hinzu, bis Sie zufrieden sind, und speichern Sie dann.
  • Tippen Sie im Menü auf Looks. Scrollen Sie ganz nach rechts, bis Sie ein +-Zeichen sehen. Tippen Sie auf das +-Zeichen
  • Geben Sie ihm einen Namen und wählen Sie Speichern

Wie Sie sehen können, geht das schnell und einfach. Vergessen Sie auch nicht, dass Sie andere Bearbeitungsfunktionen nutzen und mit Ihrer eigenen Arbeit kombinieren können.

Gibt es eine Möglichkeit, den gespeicherten Look in Snapseed zu verwenden?

Nachdem Sie nun Ihren Filter (Look) oder mehrere davon erstellt haben, vergessen Sie nicht, die Filter zu benennen, damit sie nicht verloren gehen. Wenn Sie Ihre eigene Galerie von Filtern erstellt haben, können Sie sie auf Ihre Fotos anwenden. Eine weitere gute Nachricht: Sie können den Filter auf mehrere Fotos gleichzeitig anwenden. Das ist eine großartige Funktion, weil sie Ihnen viel Zeit und Nerven spart.

  • Öffnen Sie ein Bild in Snapseed, auf das Sie Ihren Look anwenden möchten.
  • Wählen Sie im Menü am unteren Rand des Bildschirms die Option Looks
  • Wählen Sie den Look, den Sie speichern. Die Effekte werden auf das aktuelle Foto angewendet
  • Wählen Sie Exportieren, um das Bild zu speichern oder weitere Effekte nach Bedarf anzuwenden.

Nachdem Sie einen Filter auf ein Bild oder mehrere Bilder angewendet haben, erstellt die App, sobald Sie das Bearbeitungsergebnis bestätigt haben, eine oder mehrere Kopien (je nach Anzahl der bearbeiteten Fotos), damit Sie das Original bei Bedarf erneut bearbeiten können. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Originalfoto mit Sorgfalt behandelt wird – ein kleines, aber sehr nettes Detail.

Wie Sie Ihre Looks mit Freunden teilen

Natürlich haben Sie, wie bei anderen Apps dieser Art auch, die Möglichkeit, Ihre Arbeit mit Freunden zu teilen. Oder Sie können Ihre Fotos einfach auf eine bestimmte Ressource hochladen. Zum Beispiel, das gleiche Snapseed. Ein Foto zu teilen ist ein Muss. Nicht einmal, um Ihre Kreativität zu fördern, sondern für den Fall, dass Sie Ihr Gerät verlieren, haben Sie diese Bilder mit den gleichen Freunden oder in der Snapseed-App. Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie Ihre Fotos teilen können:

  • Öffnen Sie ein Bild in Snapseed, auf das Sie Ihren Look anwenden möchten.
  • Übernehmen Sie das Aussehen, das Sie gemacht haben, und wählen Sie dann das Bearbeitungssymbol oben rechts
  • QR-Look auswählen
  • Wählen Sie QR Look erstellen

Die obige Methode eignet sich auch, wenn Sie ein Foto nicht online, sondern persönlich weitergeben möchten. Man muss nur daran denken, dass derjenige, der Fotos austauscht, QR Look erstellen und derjenige, der Fotos hochlädt, QR Look scannen wählen muss. So können Sie ganz einfach Fotos irgendwo auf einer Party usw. austauschen.

Snapseed ist auch auf Reisen unverzichtbar. Wenn man viele verschiedene Momente oder Sehenswürdigkeiten festhalten will, sammelt sich in der Galerie einen Tag später eine Menge Fotos an, und da kommt Snapseed gerade recht – buchstäblich mit einem Klick kann man einen Filter auf mehrere Fotos gleichzeitig anwenden und sie mit Freunden teilen.

Jetzt wissen Sie mehr über Snapseed. Diese App kann als vereinfachtes Photoshop bezeichnet werden, denn sie bietet alles, was Sie für die grundlegende Bearbeitung und Verbesserung von Bildern brauchen. Aber im Gegensatz zu Photoshop müssen Sie keine Dateien auf Ihren PC oder Laptop übertragen, stundenlang an jedem Foto sitzen und nach Tutorials suchen, wie man diese oder jene Funktion anwendet.

Previous articleWie man Instagram auf dem iPhone aktualisiert
Next articleSo schalten Sie die Heizung auf Ecobee ein

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here