`Wahrscheinlich ist es jedem schon einmal passiert, dass man zu Verwandten in einer anderen Stadt fahren oder Freunde nach dem Wochenende zurück in die Stadt bringen wollte, und auf dem Weg dorthin stand man auf mautpflichtigen Straßen, die einen weder durch ihren Preis noch durch das Anstehen zum Bezahlen der Straße anlocken. Letzteres sollte zwar nicht allzu oft vorkommen, aber wenn Sie trotzdem in eine lange Schlange geraten sind oder Geld sparen wollen, haben Sie hier einige Möglichkeiten, die Mautstraßen mit Ihrem iOS-Gerät zu umgehen.

Wie man mit dem iPhone Mautgebühren vermeiden kann

Nun, um die Reise zu beginnen, ohne die Mautstraße zu treffen, wird Apple Maps Ihnen helfen. In der Anwendung selbst sehen Sie bei der Eingabe keine spezielle Option wie „nur freie Straßen anzeigen“. Die Funktion ist jedoch vorhanden, allerdings nicht in der Anwendung selbst, sondern in den Einstellungen Ihres Telefons. Wenn Sie sie aktivieren, bietet Apple Maps Ihnen automatisch verschiedene gebührenfreie Routen an, zusammen mit ihrer Entfernung und der geschätzten Fahrzeit. Und wenn Sie zum Beispiel oft auf mautpflichtigen Straßen fahren müssen, aber die ständigen Kosten leid sind, dann können Sie direkt über Apple Maps eine Funktion aktivieren, die die Situation etwas verbessert.

Hier finden Sie eine einfache Anleitung, wie Sie die Funktion zur Vermeidung von Mautstraßen aktivieren können:

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem Handy
  • Tippen Sie auf Karten
  • Tippen Sie unter Wegbeschreibung auf Fahren
  • Schalten Sie die Funktion unter Highways ein, um sie zu aktivieren.
  • Schalten Sie unter dem Abschnitt Vermeiden die Option Mautgebühren ein, um die Funktion zu aktivieren.

Wenn Sie mautpflichtige Straßen für jede einzelne Strecke vermeiden möchten, können Sie dies speziell in Apple Maps tun. Um dies zu tun:

  • Geben Sie auf Apple Maps Ihr Ziel ein, tippen Sie aber noch nicht auf „Los“.
  • Wischen Sie nach oben oder tippen Sie auf die obere Leiste des Fensters, um weitere Optionen anzuzeigen
  • Fahroptionen auswählen
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Maut, um die Mautvermeidungsfunktion zu aktivieren.
  • Wählen Sie Erledigt
  • Karten zeigt Ihnen jetzt eine Hauptroute ohne Mautstraßen und andere kostenpflichtige Routen an
  • Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, tippen Sie auf Los

So vermeiden Sie Mautgebühren mit dem Mac

Es gibt Situationen, in denen Sie direkt von der Arbeit in die Stadt fahren müssen oder einfach in der Richtung wohnen, in der die Mautstraße verläuft. Glücklicherweise haben Sie zur Hand ein MacBook, die eine praktische Anwendung Apple Maps hat, und durch sie, können Sie leicht Geld sparen und nicht durch die Mautstraße passieren:

  • Öffnen Sie Apple Maps auf Ihrem Mac
  • Klicken Sie auf Menü Ansicht und wählen Sie Wegbeschreibung
  • Klicken Sie auf die Option Fahren und wählen Sie Maut/Autobahnen meiden

Apple Maps zeigt Ihnen jetzt auch Routen an, die keine Mautstraßen enthalten.

So vermeiden Sie Mautgebühren mit Ihrem iPad

Und wenn Sie der glückliche Besitzer eines iPads sind, wäre es am bequemsten, wenn Sie es an den zugewiesenen Platz stellen und mit der Navigation durch Apple Maps beginnen. Damit die Anwendung Ihnen nur freie Straßen, die Ankunftszeit und verschiedene Optionen für solche Straßen anzeigt, müssen Sie nur diese Schritte befolgen:

  • Öffnen Sie auf Ihrem iPad die App „Einstellungen
  • Tippen Sie auf Karten und gehen Sie zu Wegbeschreibung, wählen Sie Fahren
  • Schalten Sie die Funktion unter Highways ein, um sie zu aktivieren.
  • Schalten Sie unter dem Abschnitt Vermeiden die Option Mautgebühren ein, um die Funktion zu aktivieren.

Wenn Sie mautpflichtige Straßen für jede einzelne Strecke vermeiden möchten, können Sie dies speziell in Apple Maps tun. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie Apple Maps und geben Sie Ihr Ziel ein.
  • Bevor Sie auf „Los“ drücken, können Sie weitere Optionen anzeigen, indem Sie nach oben wischen oder auf die obere Leiste des Fensters tippen
  • Fahroptionen auswählen
  • Aktivieren Sie die Mautvermeidungsfunktion, indem Sie auf den Schalter „Maut“ drücken.
  • Klicken Sie auf Erledigt
  • Karten zeigt Ihnen jetzt eine Hauptroute ohne Mautstraßen und andere kostenpflichtige Routen an.
  • Tippen Sie auf „Los“, wenn Sie mit der Auswahl zufrieden sind.

So können Sie mit Hilfe dieser Führer Ihre Routen leichter anpassen, Geld für Benzin sparen, und im Allgemeinen, vielleicht wird die neue Straße Ihnen angenehme Überraschungen bringen.

Previous articleEinfügen eines Häkchens in Microsoft Excel
Next articleAktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung auf dem iPhone

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here