Samsung Monitor Modellnummer Erklärung 2011-2020

1
479

Was bedeutet die Kennzeichnung von Samsung-Monitoren? Es enthält Informationen über die Hauptparameter des Monitors, das Verständnis der Kennzeichnung erleichtert die Auswahl eines Monitors erheblich. In den letzten Jahren hat sich die Reihenfolge der Bildung der Modellnummer des Monitors mehrfach geändert, sie ist mit der Einführung neuer Technologien verbunden.

Das bedeutet die Modellnummer des Samsung-Monitors

Lassen Sie uns sehen, wie Samsung seine Monitore bezeichnet, dies wird Ihnen helfen, den Monitor auszuwählen, der Ihnen am besten gefällt. Beachten Sie, dass die Modelle der Monitore mehrere Jahre lang produziert werden, das Geschäft kann Monitore haben, die vor 2-4 Jahren entworfen wurden. Doch jedes Jahr stellt Samsung neue Monitore vor. Anhand der Modellnummer können Sie feststellen, in welchem Jahr das Modell entwickelt wurde, sowie die Grundparameter des Monitors. Das Produktionsdatum mit Angaben bis zu einem Monat können Sie auf dem Aufkleber oder der Seriennummer des Monitors ablesen. Samsung stellt jährlich etwa 20 neue Monitormodelle vor, und im Laden können Hunderte von Monitoren verschiedener Baujahre angeboten werden.

Samsung-Monitor-Modellnummernformat ab 2019

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung einer Reihe von Monitoren, wie z.B. Odyssey, hat Samsung die Kennzeichnung auf einigen Monitormodellen geändert. Und die Modellnummern der Monitore haben die folgende Form: LC27G55TQWNXZA, LF24T650FYUXEN, LC32T550FDNXZA.

Beispiel für die Modellnummer eines Samsung-Monitors ab 2019 LC27G55TQWNXZA

  • L – Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung
    • C ist ein gekrümmter Bildschirm-Monitor.
    • S – Standard-Monitor
    • U ist ein Monitor mit UHD-Auflösung.
    • T ist ein Monitor mit eingebautem Tuner.
  • F – Flachbildschirm
  • 27 – Größe der Bildschirmdiagonale in Zoll.
  • G – eine Reihe von Spielmonitoren
  • 55 – Monitor-Serie und -Modell
  • T – 2020
    • R – 2019
  • Q – Entschließung
  • W – Körperfarbe
  • NX – technische Merkmale
  • ZA – Land, für das der Monitor hergestellt wird

Samsung Monitor Modellnummern von 2017





Ende 2016 begann die Produktion von Monitoren mit Bildschirmen auf Quantenpunkten, in diesem Zusammenhang wurde die Bezeichnung der Modellnummer des Monitors geändert, der Buchstabe, der den Monitor mit einem QLED-Bildschirm kennzeichnet, wurde hinzugefügt. Die Grundmarkierungen haben sich nicht geändert.

Erläuterung der Modellnummer des Samsung-Monitors am Beispiel von LC24FG70FQI

Entschlüsseln wir also, was die Modellnummer des Samsung-Monitors bedeutet

  • Der erste Buchstabe gibt die Art der L-LED-Hintergrundbeleuchtung des Monitors an.
  • Der zweite Buchstabe in der Modellnummer ist der Monitortyp. Samsung unterteilt die Monitore in die folgenden Typen.
    • C, V – Monitor mit gebogenem Bildschirm
    • S ist ein Standardmonitor, dies bedeutet, dass die Auflösung im Monitor geringer als UHD ist.
    • U – Monitor mit UHD Auflösung.
    • T – Monitor mit eingebautem Tuner.
  • 24 Bildschirmdiagonale in Zoll





Woher weiß ich, welches Jahr der Samsung-Monitor hat?

Die Modellnummer hat einen Buchstaben, der das Jahr der Entwicklung des Monitormodells angibt. Es sei darauf hingewiesen, dass Samsung die Modelle der Vorjahre wiederholen kann (Neuauflage von Monitoren). Im Jahr 2016 wurde zum Beispiel das Modell C24F390FH vorgestellt. Im Jahr 2019 wurde eine neue Version des alten Monitormodells C24F396FHN vorgestellt. Aber lassen Sie uns die Firma Samsung würdigen, sie verheimlichen nicht, dass es sich hier nur um die Veröffentlichung eines alten Modells handelt. Das Jahr der Modellentwicklung wird durch die folgenden Buchstaben des Alphabets angegeben.

  • F – jahr der entwicklung und anfangen zu verkaufen
    • A – 2011
    • B – 2012
    • С – 2013
    • D – 2014 
    • E – 2015
    • F – 2016
    • H – 2017
    • J – 2018
    • R – 2019
    • T – 2020

  • G-Gaming-Monitor, haben auch die gleiche Bezeichnung und Fernseher mit Bildschirmen auf Quantenpunkten.
  • 7 – Monitorserie, je größer die Zahl, desto besser der Monitor.
  • 0 – Modell in der Serie
  • F – Bildschirmauflösung, hier ist alles Standard
    • F – Full HD
    • U – UHD
    • H – HD
  • Q – Design, normalerweise die Farbe des Bildschirmgehäuses.
  • Ich bin die Region, für die der Fernseher produziert wurde.
    • I – GUS
    • U – Europa
    • N – Amerika





Samsung 2016 Monitor Modellnummer Bezeichnung

Monitorbezeichnung, gebogen oder nicht, verschoben auf den Anfang der Bezeichnung.
Matrix-Auflösung begann nach einer Reihe von Punkten, weil es nicht die Standard-Sache der Vergangenheit erlaubt, die HD, Full HD, UHD waren. Der nächste Buchstabe nach der Auflösung bezieht sich auf die Farbe des Monitors. Der letzte Buchstabe gibt an, in welcher Region der Monitor aktiviert wurde.

Wie man die Modellnummer des Monitors 2015-2016 versteht

LC27F591FDU

  • L – LED-Hintergrundbeleuchtung
  • C – Monitor Typ
    • С-gebogen,
    • S-Standard
  • 27 – Bildschirmgröße
  • F – Das Jahr, in dem das Monitormodell entwickelt wurde
    • A – 2011
    • B – 2012
    • С – 2013, 
    • D – 2014, 
    • E – 2015,
    • F – 2016
  • 5 –  serie
  • 91 – modelliere eine Serie
  • F – Auflösungsbildschirm
    • U – UHD,
    • F – Full HD,
    • H – HD
  • D – Farbmonitorgehäuse
    • H – schwarz glänzend,
    • D – grau,
    • W – weiß
  • U – Land, für das gefördert Monitor
    • U – Europa,
    • N – USA, Kanada,
    • E – Asien-Pazifik,
    • L – Lateinamerika

Modellnummer des Monitors bis 2015

1 COMMENT

  1. Matrix Type? What does that refer to TN/IPS etc? Or something else? What does D stand for if that’s the case – and P

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here