Wo werden LG-Fernseher hergestellt?

0
209

LG-Fernseher, in denen Länder hergestellt werden

LG ist als Unternehmen in vielen Ländern vertreten. Dies ist ratsam, da Sie bei Logistikdienstleistungen Geld sparen müssen. Außerdem können Sie Steuern sparen. Einige Länder haben Einfuhrzölle auf Elektronik. Die Werke, in denen die Siebe hergestellt werden, befinden sich in Korea und China. LG ist ein sehr großer Hersteller von Bildschirmen. LG produziert Bildschirme und verkauft diese an viele TV-Hersteller. Sony, Panasonic und andere Unternehmen kaufen Bildschirme von LG.

Wo sind die LG TV-Fabriken?

LG stellt in seinen Werken Fernsehgeräte in Ländern wie Korea, Mexiko, Polen, Indonesien, Russland, China und Indien her. Zubehör wird in Korea und China hergestellt. Anschließend werden die Komponenten an die Montagewerke geliefert. Auf welchen großen Knoten wird die Montage der Fernseher durchgeführt.

LG TV-Fabriken in Korea

In Korea befinden sich Fabriken zur Herstellung von Bildschirmen und Elektronik. Die Montage der Fernsehgeräte erfolgt in zwei Fabriken. In Korea große Fabriken zur Herstellung von Bauteilen und Fernsehgeräten. Aber in letzter Zeit im Zusammenhang mit dem Wachstum der Gehälter in Korea und dem Rückgang der Rentabilität aus der Elektronikproduktion in Korea. LG verlagert die Produktion schrittweise in andere Länder. Dennoch werden Fernsehgeräte von koreanischen Werken in Länder in Ozeanien, Australien, Neuseeland, den amerikanischen Kontinent und in andere Länder geliefert.

LG TV-Fabriken in China

LG investiert in neue Fabriken in China. So nahm 2019 eine neue Fabrik zur Herstellung von OLED-Displays in China ihre Arbeit auf. Die geplante Anlagenkapazität beträgt ca. 1 Million OLED-Bildschirme pro Jahr. Auch fertige Fernseher werden in China montiert. In China hergestellte LG-Fernseher werden nach Asien, in die USA (in kleinen Mengen) und nach Afrika geliefert.

LG TV-Fabrik in Russland

LG Fabrik in Russland befindet sich in der Stadt Ruza. Die Fabrik produziert Fernseher für Russland, Asien und die Länder des Kaukasus. Die Anlage ist für die Produktion von ca. 1 Million Fernsehgeräten pro Jahr ausgelegt. Einige Fernseher werden auch nach Osteuropa geliefert.

LG TV-Fabrik in Polen

In Polen gibt es mehrere LG-Unternehmen. Eine der Fabriken produziert LED-Displays. Doch im Jahr 2019 beschloss LG, die Displayfabrik in Polen zu schließen. Der Grund ist, dass die Produktion von Displays unrentabel ist. Die Erhöhung der Gehälter in Polen und der Wettbewerb mit chinesischen Fernsehherstellern zwingen LG, die Komponentenproduktion in Länder mit günstigeren Arbeitskräften zu verlagern. Aber die Fernsehfabrik wird ihre Arbeit fortsetzen. In Polen hergestellte Fernseher sind für europäische Länder bestimmt.

LG TV-Fabriken in Indien

LG stellt Fernsehgeräte in Indien her. In Indien hergestellte LG-Fernseher werden hauptsächlich für den Inlandsmarkt geliefert. Einige Fernseher werden nach Afrika exportiert.

LG TV-Fabriken in Mexiko

LG produziert viele Fernseher in Mexiko. Diese Fernseher werden in Nordamerika verkauft und einige Fernseher werden auch für Südamerika hergestellt. LG unterhält drei Werke in Mexiko in den Städten Monterrey, Mexicali und Reynos. Fernseher werden nur in zwei Fabriken produziert. Kürzlich im Zusammenhang mit den US-Erklärungen zur Einführung zusätzlicher Steuern auf in Mexiko hergestellte Haushaltsgeräte. LG spricht eher verhalten über die Zukunft und die Weiterentwicklung seiner Produktion in Mexiko.

LG TV Fabriken in Indonesien

Indonesien hat eine der größten Fernsehfabriken. Diese Fabrik kann ungefähr 3 Millionen Fernseher pro Jahr produzieren. Der Markt für Fernseher aus dieser Fabrik ist Südostasien und Australien.






LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here