Der Notfallkontakt wird normalerweise verwendet, um in dringenden Situationen eine bestimmte Person anzurufen. Für den Fall, dass etwas passiert, ist es also nützlich, einen Notfallkontakt auf Ihrem iPhone einzurichten, um die Person einfach kontaktieren zu können. Die Einrichtung ist mühelos, kann Sie aber in manchen Situationen retten.

Was Sie tun müssen, um einen Notfallkontakt festzulegen

Was ist also ein Notfallkontakt? Es handelt sich um einen Kontakt, der im Vergleich zu Ihren anderen Kontakten einige zusätzliche Privilegien hat.

Es gibt zwei Gründe, auf Ihrem iPhone einen Notfallkontakt einzurichten. Der erste ist, dass sie nach Ihrer medizinischen ID angezeigt werden. Jede Person kann von Ihrem Sperrbildschirm aus darauf zugreifen und hat Zugriff auf wichtige Informationen wie Ihren Namen, Allergien, Ihre Blutgruppe und (nach der Einrichtung) auf Personen, die im Notfall kontaktiert werden sollen.

Wenn Sie Ihre Medical ID aufrufen möchten, halten Sie die Ein-/Ausschalttaste und die Lautstärketasten gedrückt, bis der Schieberegler „Medical ID“ erscheint. Sie kann auch über die „Notfall“-Taste auf dem Passcode-Bildschirm oder durch Halten der Seitentaste auf einer Apple Watch eingegeben werden.

Wenn Sie also in eine Situation geraten, die eine schnelle Kontaktaufnahme oder das Erreichen von Notfallinformationen erfordert, können Fremde leicht darauf zugreifen, ohne Ihr Gerät entsperren zu müssen.

Der zweite Grund für das Hinzufügen von Notfallkontakten ist, dass diese Kontakte eine Nachricht erhalten, wenn Sie die „Notfall-SOS„-Funktion Ihres Geräts verwenden. Um darauf zuzugreifen, halten Sie auf einem iPhone die Einschalttaste und die Lautstärketaste gedrückt und schieben Sie dann „Notruf SOS“ oder tippen Sie auf einer Apple Watch auf die Seitentaste und halten Sie sie gedrückt.

Wenn Sie also einen Notfallkontakt auf Ihrem iPhone hinzufügen möchten, gibt es dafür mehrere Möglichkeiten. Der Notfallkontakt kann über eine Kontaktkarte oder über die Gesundheits-App auf Ihrem iPhone festgelegt werden:

Benennung eines Notfallkontakts über eine Kontaktkarte

Um dies zu tun, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt genannt werden:

  • Öffnen Sie zunächst die Telefon-App, klicken Sie auf die Registerkarte Kontakte und wählen Sie dann einen Kontakt aus. Sie können auch auf die Registerkarte „Zuletzt verwendet“ klicken und auf die kleine Schaltfläche „i“ neben dem Namen eines Kontakts tippen.
  • Danach sollten Sie zum unteren Ende der Kontaktkarte gehen und auf die Schaltfläche „Zu Notfallkontakten hinzufügen“ klicken.
  • Wählen Sie dort eine Bezeichnung aus, die Ihre Beziehung am besten beschreibt, oder klicken Sie auf „Benutzerdefinierte Bezeichnung hinzufügen„, um Ihre eigene Bezeichnung hinzuzufügen.
  • Ihr medizinischer Ausweis wird mit den von Ihnen benannten Kontakten unter dem Abschnitt „Notfallkontakte“ geöffnet.
  • Um den Vorgang abzuschließen, sollten Sie auf „Fertig“ klicken, um Ihre Änderungen zu speichern.

Hinzufügen oder Entfernen eines Notfallkontakts über die Health-App

Wenn Sie das tun wollen, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt angezeigt werden:

  • Öffnen Sie zunächst die Gesundheits-App und klicken Sie auf Ihr Benutzersymbol in der oberen rechten Ecke, gefolgt von Medical ID.
  • Klicken Sie dann auf „Bearbeiten“ in der oberen rechten Ecke, gehen Sie zu „Notfallkontakte“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Notfallkontakt hinzufügen„.
  • Als Nächstes sollten Sie einen Kontakt auswählen, gefolgt von einer Bezeichnung, die Ihre Beziehung am besten beschreibt, oder Sie verwenden „Benutzerdefinierte Bezeichnung hinzufügen“, um Ihre eigene zu definieren.
  • Um den Vorgang abzuschließen, sollten Sie auf „Fertig“ klicken, um Ihre Änderungen zu speichern.

Sie können auch einen Kontakt aus Ihrer Liste entfernen. Klicken Sie dazu auf das Minuszeichen neben dem Namen, während Sie Ihre Medical ID bearbeiten.

So schalten Sie den Stumm-Modus ein

Dies ist möglich, wenn Sie möchten, dass eingehende Anrufe und Nachrichten von einem Notfallkontakt auch dann laut sind, wenn Ihr Gerät stummgeschaltet wurde. Um dies zu tun, sollten Sie die Schritte befolgen, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden:

  • Öffnen Sie zunächst die Telefon-App und klicken Sie auf die Registerkarte Kontakte.
  • Suchen Sie dann den betreffenden Kontakt und klicken Sie auf „Bearbeiten“ in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Klingelton“ oder „Text-Ton„.
  • Um den Vorgang abzuschließen, sollten Sie in dem nun erscheinenden Fenster die Einstellung „Notfallumgehung“ aktivieren.

Es wäre auch eine gute Idee, den medizinischen Ausweis auszufüllen, da diese Informationen in dringenden Situationen Ihr Leben retten können, da normalerweise nicht viel Zeit bleibt, um Ihre medizinischen Informationen herauszufinden.

Ihr medizinischer Ausweis kann in einem Notfall von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie bestimmte Allergien oder Gesundheitszustände haben oder regelmäßig Medikamente einnehmen. Sie können auch zusätzliche Informationen wie Hauptsprache und Blutgruppe angeben.

Previous articleSeriennummer General Electric Waschmaschinen decodieren, erklärt 1979-2037
Next articleWas ist ein DLED-Bildschirm? DLED-Bildschirme erklärt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here