Wenn Sie Tinder nutzen, sind Sie vielleicht schon einmal in eine Situation geraten, in der Sie einen Screenshot von etwas in der App machen wollten. Vielleicht war es die Korrespondenz mit einem Gesprächspartner, der etwas Lustiges geschrieben hat, oder eine interessante Profilbeschreibung.

Andererseits könnte es sich um ein beunruhigendes Gespräch handeln, das Sie mit einem Freund führen möchten, um eine zweite Meinung einzuholen, sozusagen eine Meinung von außen.

Was auch immer der Grund ist, vielleicht hatten Sie Vorbehalte, einen Screenshot auf Tinder zu machen, weil Sie befürchteten, dass die andere Person sehen könnte, dass Sie einen Screenshot gemacht haben und Sie missverstehen könnte.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob Tinder einen anderen Nutzer darüber informiert, dass du einen Screenshot gemacht hast, solltest du Folgendes wissen.

Bekommst du eine Benachrichtigung, wenn jemand einen Screenshot von deinem Tinder-Profil macht?

Tinder hat derzeit nicht die Absicht, Screenshots von Profilen anderer Nutzer sichtbar zu machen. Sie müssen also keine unangenehmen Fragen befürchten, wenn Sie vor Ihrem ersten Date einen Screenshot des entsprechenden Profils gemacht haben, um ihn zum Beispiel Ihren Freunden zu zeigen. In den Nutzungsbedingungen von Tinder sind Screenshots und zugehörige Nachrichten nicht enthalten, wenn Sie sie erstellen.

Im Gegensatz zu Snapchat gibt es bei Tinder keine Inhalte, wie z. B. Schnappschüsse, die nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sind. Sie können also alle öffentlich zugänglichen Informationen und Fotos anderer Tinder-Nutzer die ganze Zeit sehen.

Tinder ist nicht die einzige Dating-App, die dies nicht meldet. Auch alle anderen großen Dating-Apps, wie Lovoo, zeigen keine Benachrichtigung an, wenn ein Profil-Screenshot von einem anderen Nutzer erstellt wurde.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass du vorsichtig sein solltest, wie du diese Funktion nutzt. Du solltest niemals die privaten Informationen einer Person ohne deren Erlaubnis preisgeben. Und wenn Tinder sie nicht benachrichtigt, bedeutet das nicht, dass sie es nicht auf andere Weise herausfinden kann, wenn du online über sie schreibst oder ihre Nachrichten oder ihr Profil mit einer großen Gruppe teilst.

Wenn Sie eine lustige oder unheimliche Unterhaltung in den sozialen Medien veröffentlichen möchten, sollten Sie höflich sein und die privaten Daten der Person aus dem Foto entfernen.

Wie funktioniert Tinder?

Das Hauptprinzip bei der Nutzung der App ist die Fotobewertung. Tinder-Nutzer schauen sich die Fotos und Konten anderer Leute an und bewerten sie dann:

  • Streichen Sie nach rechts.
    • Eine solche Geste bedeutet, dass der Nutzer die Bekanntschaft mit der Person fortsetzen möchte, woraufhin der andere Tinder-Nutzer eine Benachrichtigung erhält.
    • Wenn ihm das Profil eines potenziellen Partners gefällt, sendet er einen gegenseitigen Wisch nach rechts – so können die Nutzer in einem privaten Chat miteinander kommunizieren.
  • Streichen Sie nach links.
    • Das bedeutet die Ablehnung einer weiteren Bekanntschaft.
    • Wenn die Wischbewegung nach links versehentlich erfolgt ist, kann der Nutzer das Profil nicht mehr zurückholen.

Deshalb müssen Sie die Details von Tinder kennen, damit Sie in Zukunft keine interessante Bekanntschaft mehr verpassen.

Wie funktionieren die Algorithmen von Tinder?

Die App verwendet ein Bewertungssystem, das jedem Nutzer zugewiesen wird: Je mehr Nutzern ein Konto gefällt, desto höher steigt es in der Bewertung.

Auf dieser Grundlage beginnt die App, Profile für Benutzer mit dem gleichen Beliebtheitsgrad auszuwählen. Die Algorithmen berücksichtigen nur Ähnlichkeiten im Aussehen der Menschen, so ist es schwierig, eine Person mit ähnlichen Interessen in Tinder zu finden.

Was bedeutet übermäßiges Wischen?

Aus diesem Grund sind die kostenlosen Profile auf Swipes beschränkt: Es dürfen nicht mehr als 100 Profile pro Tag angesehen werden. Dadurch können die Entwickler sicherstellen, dass die Person die Profile wirklich anschaut und die App nicht zur Steigerung des Selbstwertgefühls nutzt.

Die Entwickler sorgen dafür, dass Tinder für die Menschen wirklich nützlich ist. Wenn ein Nutzer alle hintereinander wischt, reduziert die App automatisch die Anzahl der Treffer und zeigt sein Profil nur einer kleinen Anzahl von Personen an.

Previous articleSo beheben Sie den Fehler „Das vertrauenswürdige Plattformmodul Ihres Computers ist defekt“.
Next articleQN85B vs. QN90B vs. QN95B Kurzbericht

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here