Die Textvorhersage ist eine gute Option, die den Nutzern die Möglichkeit gibt, schneller und genauer zu tippen. Manche Menschen fühlen sich vielleicht genervt, wenn Roboter-E-Mails angezeigt werden. Glücklicherweise ermöglicht Outlook seinen Nutzern, diese Funktion ohne die ständigen Empfehlungen auszuschalten.

Im Folgenden erfahren Sie alles über die Textvorhersage und wie Sie sie ausschalten können, wenn Sie sich daran stören.

So deaktivieren Sie die Textvorhersage in Outlook auf einem Windows-PC

Das Microsoft 365-Paket wird jetzt mit Outlook geliefert, das Sie herunterladen und auf Windows installieren können. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen dem Windows-Client und der webbasierten Version.

Die Textvorhersage in Outlook schlägt nur Wörter vor, die zu der E-Mail passen, die Sie senden möchten. Um einen der Vorschläge auszuwählen und auszufüllen, klicken Sie einfach auf die Tabulatortaste und die rechte Pfeiltaste. Sollte nichts Passendes dabei sein, können Sie die Vorschläge ignorieren und mit der Eingabe fortfahren.

Wenn Sie die Funktion der Textvorhersage ausschalten möchten, sollten Sie die unten aufgeführten Schritte befolgen:

  1. Zunächst einmal sollten Sie Outlook für Windows installieren.
  2. Danach können Sie mit dem Schreiben einer E-Mail beginnen.
  3. Dann sollten Sie auf „Datei“ gehen.
  4. Als nächstes sollten Sie auf „Optionen“ tippen.
  5. In der Liste sollten Sie die Funktion „Textvorhersagen beim Tippen anzeigen“ deaktivieren.
  6. Tippen Sie und prüfen Sie, ob die Textvorhersage noch aktiv ist.

Nachdem Sie den obigen Vorgang abgeschlossen haben, können Sie Ihre E-Mails ohne Textvorhersage eingeben.

Es gibt mehrere Gründe, warum manche Benutzer die Textvorhersage nicht einschalten möchten. Microsoft setzt eine Maschine ein, die darauf programmiert ist, Ihre Schreibgewohnheiten und -eigenschaften zu lernen. Deshalb kann die Textvorhersagefunktion erraten, was genau Sie schreiben wollen.

Deaktivieren von Predictive Text in Outlook auf einem Mac

Microsoft 365 kann auch von Mac-Nutzern installiert werden, da es perfekt auf macOS portiert wurde. Die Hauptfunktionen sind die gleichen, aber die Menüs und Optionen sind manchmal anders beschriftet. Das ist der größte Unterschied. Beachten Sie, dass die Anleitungen für den Windows-Client nicht für macOS geeignet sind.

Auf dem Mac funktioniert die Textvorhersage wie auf dem Windows-Client, d. h., Sie können die Vorschläge annehmen oder ablehnen, die Sie für richtig halten.

Wenn Sie die Funktion der Textvorhersage auf dem Mac ausschalten möchten, sollten Sie einige Schritte befolgen, die unten angezeigt werden:

  1. Zunächst einmal sollten Sie Outlook auf Ihrem Mac installieren.
  2. Dann tippen Sie auf „Einstellungen„.
  3. Danach sollten Sie auf „Autokorrektur“ gehen.
  4. Als nächstes sollten Sie auf „Textvervollständigung“ klicken.
  5. Dann sollten Sie sicherstellen, dass das Kästchen „Textvorhersagen während der Eingabe anzeigen“ nicht markiert ist.
  6. Testen Sie, ob die Funktion bereits deaktiviert ist.

Der Vorteil des Mac-Clients ist, dass Sie keine neue E-Mail starten müssen, um die Textvorhersage zu deaktivieren, wie es unter Windows der Fall ist.

So deaktivieren Sie die Texterkennung in Outlook auf einem iPhone

Wenn Sie ein aktiver Nutzer des iPhone sind, können Sie Microsoft Outlook ganz einfach auf Ihr Gerät laden. Sie können es kostenlos aus dem App Store herunterladen. Natürlich ist diese Version nicht so funktionsreich wie die PC-Version, aber sie hat alles, was man zur Kommunikation braucht.

Sicherlich ist die Textvorhersagefunktion nach der Installation von Outlook standardmäßig aktiviert, genau wie auf dem PC. Wenn Sie sie also loswerden wollen, sollten Sie sie manuell ausschalten.

Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  1. Zunächst sollte die Outlook-App auf Ihrem iPhone geöffnet sein.
  2. Danach sollten Sie zu „Kontoeinstellungen“ gehen.
  3. Dann sollten Sie „Textvorhersagen“ ausschalten. Sie finden sie unter „Vorgeschlagene Antworten“ und über „Nachrichten melden“.

Zum Aktivieren und Deaktivieren der Funktion sind nur wenige Fingertipps auf dem iPhone erforderlich.

Previous articleSo führen Sie einen Festplatten-Check durch
Next articleBildschirmaufnahme mit Audio auf dem iPhone

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here