Moderne Fernsehgeräte werden mehr und mehr zu Minicomputern. Sie können dort verschiedene Apps herunterladen, verschiedene Dienste ansehen und von Ihren Fernsehern aus auf den Webbrowser zugreifen. Selbst die einfachsten Spiele sind bereits auf Ihrem Fernseher verfügbar.

Es überrascht nicht, dass je komplexer die Hardware und Software Ihres Fernsehers wird, desto mehr verschiedene Fehler und Bugs treten bei der Arbeit mit ihm auf. Eine einfache Sache wie das Löschen des App-Caches auf Ihrem Samsung-Fernseher kann viele Probleme lösen. Warum muss ich den Cache leeren? In der Welt der Computertechnologie sind Caches temporäre Dateien, die Anwendungen zum Speichern von Daten verwenden, um Prozesse und Programme auf Ihrem System zu optimieren. Sie tragen dazu bei, dass Anwendungen schneller geladen werden und die Gesamtproduktivität Ihres Fernsehers erhöht wird. Eine einfache Sache wie das Löschen des App-Caches auf Ihrem Samsung-Fernseher kann viele Probleme lösen.

Wie viele Cache-Stufen haben die Samsung TVs?

Sie sollten wissen, dass Samsung-Fernseher über zwei Cache-Stufen verfügen. Operativer Cache und semi-permanenter (normaler) Speicher-Cache.

Der Unterschied besteht darin, dass der operative Cache im operativen Speicher des Fernsehers gespeichert und gelöscht wird, wenn Sie den Fernseher ausstecken. Wenn Sie den Fernseher bei einigen Modellen in den Standby-Modus versetzen, wird dieser Cache nicht gelöscht.

Der normale Speicher-Cache wird von Anwendungen und dem Browser erstellt, wenn Sie diese verwenden. Dieser Cache wird je nach App-Einstellungen über einen längeren Zeitraum gespeichert (er wird im permanenten Speicher abgelegt), ist aber wichtig, um Webseiten zu beschleunigen oder bestimmte Informationen in Apps zu speichern. Dieser Cache speichert keine Autorisierungsdaten (Logins und Passwörter) und kann leicht gelöscht werden. Und in den meisten Fällen können die Informationen in diesem Cache den Betrieb der Anwendung oder des Browsers kritisch beeinflussen.

So löschen Sie den Speicher-Cache auf Ihrem Samsung TV-Gerät schnell

Das Löschen des Cache auf Ihrem Samsung-Fernseher ist ganz einfach: Halten Sie beim Einschalten des Fernsehers die Einschalttaste mindestens 20 Sekunden lang gedrückt. Die Fernbedienung muss auf das Fernsehgerät gerichtet sein. Nach 20 Sekunden beginnt die Statusleuchte des Fernsehers zu blinken und zeigt damit an, dass das Löschmikrogramm begonnen hat, die zwischengespeicherten Informationen zu löschen. Nach 20-30 Sekunden wird der Cache geleert.

Warum müssen Sie den Cache leeren?

In der Welt der Computertechnologie sind Caches temporäre Dateien, die Anwendungen zum Speichern von Daten verwenden, um Prozesse und Programme auf Ihrem System zu optimieren.

Sie tragen dazu bei, dass Anwendungen schneller geladen werden und die Gesamtleistung der Anwendung erhöht wird. In der Regel speichern diese Dateien Informationen in Form von Video-Miniaturansichten, Suchverläufen oder vorübergehend gespeicherten Videoclips.

Mit dieser Funktion können Sie viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen, da diese Dateien nicht dauerhaft gespeichert werden müssen und von Zeit zu Zeit gelöscht werden. Außerdem wird Ihr Gerät dadurch erheblich beschleunigt, da es viel schwieriger und länger wäre, alles jedes Mal aus dem Internet herunterzuladen.

Löschen des Cache einer bestimmten App auf Ihrem Samsung TV

Alle Nutzer von technischen Geräten, die regelmäßig Telefone und Laptops verwenden, müssen wahrscheinlich von Zeit zu Zeit den Cache löschen. Es ist wichtig, dass Sie dies auch bei Ihren Samsung-Fernsehern tun.

Unabhängig davon, welche Art von Samsung-Fernseher Sie haben, sollte diese Anleitung mit ihm funktionieren. Alles, was Sie für den Anfang brauchen, ist die Fernbedienung. Alles, was Sie tun müssen, ist:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Smart TV ein
  • Drücken Sie die Home-Taste
  • Dann müssen Sie die Einstellungen öffnen
  • Wählen Sie hier die Option Anwendungen
  • Offene Systemanwendungen
  • Dann müssen Sie aus der Liste die Anwendung auswählen, deren Cache Sie löschen möchten
  • Drücken Sie die Taste „Cache löschen„.
  • Klicken Sie dann zur Bestätigung auf OK
  • Das Löschen des Caches kann einige Minuten dauern

Es ist wichtig zu wissen, dass es nicht möglich ist, alle Caches auf einmal zu löschen. Der Cache wird für jede einzelne App gespeichert und Sie müssen den Vorgang für jede App, deren Cache Sie löschen möchten, wiederholen

Es ist auch ein guter Grund, zu prüfen, ob Sie Ihre Programme aktualisieren müssen. Es ist auch ein guter Grund, nach Programmen zu suchen, die Sie nicht verwenden, und sie zu entfernen.

Welche Vorteile hat das Löschen des Caches?

Zuvor haben wir die Gründe beschrieben, warum Sie den Cache von Zeit zu Zeit leeren sollten. Aber wie kann es im Falle Ihres Samsung TV helfen? Welche Funktionen werden schneller funktionieren und was wird sich ändern? Es gibt mehrere Hauptvorteile beim Löschen des Cache-Speichers, darunter:

  • Die Geschwindigkeit Ihres Geräts wird dadurch erheblich gesteigert. Wenn Sie den Cache-Speicher lange Zeit nicht bereinigt haben, kann dies die Geschwindigkeit und Leistung erheblich beeinträchtigen. Der Fernseher sollte nun schneller laufen. Die tatsächliche Geschwindigkeit wird sich nicht wesentlich erhöhen, aber Sie werden den Unterschied bemerken.
  • Auf diese Weise können Sie Ihr Gerät vor Malware schützen. Die meisten Viren nutzen den Speicher-Cache der Anwendung, weil die Anwender oft vergessen, ihn zu löschen. Wenn Sie es löschen, sind Sie besser vor solchen Viren geschützt. Aber für Samsung-Fernseher gibt es praktisch keine Malware, das Tizen-Betriebssystem, die geringe Anzahl von Apps und der spezielle integrierte Browser machen diesen Fall extrem unrentabel.
  • Die Leistung und Ladegeschwindigkeit Ihres Browsers wird sich erhöhen. Dabei geht es nicht nur um die Gesamtgeschwindigkeit, sondern auch um einzelne Probleme beim Laden bestimmter Websites. Solche Probleme können auf Fehler zurückzuführen sein, die in Ihrem Cache gespeichert sind. Eine Bereinigung sollte helfen, dies zu beheben.

Dies sind nicht alle Vorteile, die Ihnen eine Cache-Bereinigung bietet. Allerdings sind das die auffälligsten und wichtigsten Vorteile dieser Funktion.

So löschen Sie Cookies auf Ihrem Samsung TV

Wenn Sie Ihren Fernseher bereits gereinigt haben, können Sie die Cookie-Dateien zusammen mit den Cache-Dateien löschen. Das ist auch ganz einfach. Um dies zu tun, müssen Sie:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Smart TV ein
  • Drücken Sie dann die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung
  • Einstellungen öffnen
  • Wählen Sie Broadcasting
  • Wählen Sie im Menü Broadcasting die Option Experteneinstellungen
  • Als nächstes müssen Sie HbbTV-Einstellungen wählen
  • Wählen Sie hier Browsing-Daten löschen aus der Liste
  • Die App fragt Sie dann, ob Sie sicher sind, dass Sie die Cookies löschen möchten.
  • Bestätigen Sie dies mit einem Klick auf Ja
  • Warten Sie etwa eine Minute, bis der Vorgang abgeschlossen ist und Sie die Cookies von Ihrem Fernseher gelöscht haben.

Es ist wichtig, dies von Zeit zu Zeit zu tun, genau wie bei den Cache-Dateien.

Vorheriger ArtikelEinstellen der Mikrofonlautstärke und empfindlichkeit in Windows 10 & 11
Nächster ArtikelSo installieren Sie die ESPN-App auf Vizio TV

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein