Es wird empfohlen, den Chromecast immer eingesteckt und mit dem Fernseher verbunden zu lassen, damit die Updates automatisch installiert werden. Um ihn an einen anderen Fernseher anzuschließen, sollte das Gerät ausgeschaltet werden, damit die Daten nicht beschädigt werden.

Wenn Sie den Chromecast ausschalten müssen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Dabei müssen Sie das Gerät nicht unbedingt ganz ausschalten. Die folgenden Informationen informieren Sie über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihren Chromecast ausschalten können, und welche Situationen ein Ausschalten erforderlich machen.

Wie man einen Chromecast ausschaltet

Ihr Chromecast wird nicht ausgeschaltet, nachdem Ihr Fernseher ausgeschaltet wurde. Stattdessen wird er in den „Standby“-Modus versetzt, was dem „Einschlafen“ entspricht. Sie sollten die folgenden Methoden verwenden, wenn Sie Ihr Gerät ausschalten möchten:

Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose

Wenn Sie Ihren Chromecast aus der Steckdose ziehen, während er nicht in Gebrauch ist, besteht nur ein geringes (wenn überhaupt) Risiko. Der Chromecast verbraucht eine Menge Daten, aber nicht viel Strom. Sie sollten Ihren Chromecast nicht aus der Steckdose ziehen, während er Medien streamt, da dies Probleme verursachen könnte.

Wenn Sie Ihr Gerät ausstecken, sollten Sie das nicht tun:

  • Ziehen Sie den HDMI-USB-Stecker gewaltsam von Ihrem Fernsehgerät ab.
  • Berühren Sie die Stifte des Ladeanschlusses, während Sie ihn abziehen.
  • Ziehen Sie den HDMI-USB-Stecker schräg ab.

Das Hauptrisiko beim Abziehen des Chromecast aus der Steckdose besteht darin, die Stifte des HDMI-USB-Anschlusses zu verwechseln. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Chromecast aus der Steckdose zu ziehen.

Trennen Sie das Gerät von Ihrem Smartphone

Nicht jeder möchte den Chromecast aus der Steckdose ziehen. In diesem Fall können Sie ihn ausschalten, indem Sie ihn mit Ihrem Smartphone abtrennen. Dazu sollten Sie einige einfache Schritte befolgen.

Um die Verbindung zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Chromecast zu trennen, sind zwei einfache Schritte erforderlich:

  1. Zunächst sollten Sie die App öffnen, mit der Sie streamen (z. B. YouTube, Netflix usw.).
  2. Klicken Sie dann auf das Chromecast-Symbol auf dem Bildschirm (es befindet sich wahrscheinlich am oberen oder unteren Rand Ihres Bildschirms). 
  3. Wählen Sie „Casting stoppen„.

Denken Sie daran, dass das Beenden der App, die Sie zum Streamen verwenden, die Verbindung zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Chromecast nicht trennt; Sie können tatsächlich andere Apps auf Ihrem mobilen Gerät verwenden, während Sie mit Chromecast streamen.

So trennen Sie den Chromecast von Ihrem Android-Handy

Das Trennen der Chromecast-Verbindung mit einem Android-Gerät ist buchstäblich derselbe Vorgang wie das Trennen der Verbindung mit einem iPhone: Tippen Sie einfach auf das Chromecast-Symbol und wählen Sie „Stop Casting“.

Wenn Sie die Spiegelung des Android-Bildschirms auf Ihrem Fernseher beenden möchten, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie zunächst die Google Home-App.
  2. Dann sollten Sie Ihr Gerät auswählen.
  3. Danach gehen Sie zu „Einstellungen„.
  4. Klicken Sie auf „Stop Mirroring„.

Sie müssen Ihren Chromecast nicht ausschalten, wenn er nicht in Gebrauch ist. Es gibt jedoch ein paar Gründe, warum Sie dies tun sollten.

Deaktivieren Sie die Benachrichtigungen

Der Chromecast informiert Sie immer, wenn jemand anderes als Sie den Chromecast verwendet. Die Benachrichtigung zeigt Ihnen den Namen des Benutzers, die verwendete App und einige andere Optionen an.

Wenn es für Sie unnötig ist, diese Art von Benachrichtigung jedes Mal zu erhalten, wenn jemand anderes als Sie Chromecast verwendet, können Sie diese Option deaktivieren, anstatt das Gerät auszuschalten.

Die erste Möglichkeit besteht darin:

  1. Drücken Sie zunächst auf das Zahnrad in der Benachrichtigung.
  2. Danach sollten Sie auf die Option „Fernbedienungsbenachrichtigungen anzeigen aus“ klicken.

Sie können auch:

  1. Klicken Sie zunächst auf das Zahnradsymbol auf Ihrem Telefon.
  2. Klicken Sie auf „Google„, dann auf „Geräteverbindungen„, dann auf „Cast-Medienoptionen“ und deaktivieren Sie dann „Mediensteuerung für Cast-Geräte„.

Unabhängig davon, welche Option Sie wählen, können Sie die Benachrichtigungen jederzeit wieder aktivieren.

Previous articleWie man Chromecast ohne Wi-Fi benutzt erklärt
Next articleAuf wie vielen Geräten können Sie Hulu gleichzeitig streamen?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here