Wenn Sie Probleme mit dem Wecker auf Ihrem iPhone haben, kann das ein wirklich großes Problem sein. In der Tat ist dieser Fehler recht selten und die meisten Nutzer werden ihn nie bemerken. Wenn Sie ihn jedoch auf Ihrem Telefon sehen, ist es nützlich zu wissen, wie Sie ihn loswerden können.

Was ist zu tun, wenn der Wecker auf Ihrem iPhone nicht funktioniert?

Moderne Smartphones sind zu universellen Assistenten bei allen alltäglichen Aktivitäten geworden. Sie können bei der Lösung vieler Probleme sehr hilfreich sein.

Sie müssen zum Beispiel ein Essen bestellen oder ein Foto von einem schönen Ort machen. Sie können auch alle Informationen, wie z. B. eine Einkaufsliste oder andere wichtige Informationen, auf Ihrem Smartphone speichern.

Eine wichtige Funktion ist außerdem ein Kalender und eine Erinnerung an verschiedene Ereignisse. Auf diese Weise werden Sie nie den Geburtstag Ihrer Kollegen oder Freunde oder zum Beispiel ein wichtiges Treffen vergessen.

Und natürlich ist die Funktion, die die meisten Nutzer täglich verwenden, der Wecker. Es ist eine elementare Funktion, die den Menschen hilft, rechtzeitig aufzuwachen und keine wichtigen Dinge oder die Arbeit zu verpassen. Er ist in jedem modernen Telefon enthalten, natürlich auch in Apple-Smartphones.

Wie Sie einen nicht funktionierenden Wecker in Ihrem iPhone reparieren.

Wenn eine so wichtige Funktion wie ein Wecker nicht richtig funktioniert, kann dies Ihre Pläne erheblich beeinträchtigen. Sie könnten dadurch Ihre Arbeit oder einen Flug verpassen.

In der Tat, ein solcher Fehler ist wirklich selten, und wirklich nur wenige Nutzer begegnen ihm. Denn das iOS-System in iPhones ist recht zuverlässig und bietet eine gute Leistung und keine Probleme in den meisten Situationen. Allerdings ist nichts perfekt.

Wenn Sie Pech haben und auf einen solchen Fehler stoßen, gibt es einige grundlegende Schritte, die Sie unternehmen sollten, um diese Funktion mit Ihren eigenen Händen zu beheben. Dazu gehören:

Erhöhen Sie die Ruftonlautstärke

Wenn der Wecker zwar klingelt, aber die Lautstärke nicht laut genug ist, um Sie zu wecken, und Sie den Wecker einfach verpassen, können Sie die Lautstärke Ihres Geräts einfach höher stellen.

Beachten Sie, dass Sie zusammen mit der Lautstärke des Weckers auch die Lautstärke anderer Alarme wie des Telefonklingelns oder des Timer-Signals erhöhen sollten. Das ist ganz einfach. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Gehen Sie dann auf die Registerkarte Sounds & Haptik.
  • Hier sehen Sie einen Schieberegler unter der Funktion Rufton und Alarme.
  • Mit diesem Schieberegler können Sie die Lautstärke des Alarms erhöhen oder verringern. Schieben Sie ihn einfach nach rechts, um die Lautstärke zu erhöhen, oder nach links, um sie zu verringern.

Sie können auch auf die Schaltfläche Mit Tasten ändern klicken. Dadurch können Sie die Lautstärke mit der Lautstärketaste an der Seite Ihres Telefons zusammen mit der Gesamtlautstärke Ihres iPhone-Systems ändern.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Viele Fehler wie dieser können aufgrund von Konflikten in geöffneten Apps auftreten. Wenn dies der Fall ist, kann ein einfacher Neustart Ihres Smartphones helfen. Alle Apps werden geschlossen und die Konflikte werden entsprechend beseitigt.

Um Ihr iPhone neu zu starten, drücken Sie einfach die Lautstärketaste nach unten und die Sperrtaste. Wischen Sie dann über den Schieber oben auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone auszuschalten. Um es wieder einzuschalten, drücken Sie die Lautstärketaste und die Sperrtaste.

Löschen und Einstellen eines neuen Klingeltons

Vielleicht haben Sie einen Fehler beim Klingelton gemacht und er funktioniert nicht. In diesem Fall können Sie die Uhr-App aufrufen und den Alarm einfach löschen.

Verwenden Sie dann die Taste + auf der rechten Seite des Bildschirms und stellen Sie den Alarm einfach erneut ein. Vergessen Sie nicht, einen lauten Alarm einzustellen und den Alarm so einzustellen, dass er an den gewünschten Tagen wiederholt wird.

Verwenden Sie die Standard-Wecker-App

Wenn Sie eine Wecker-App eines Drittanbieters installiert haben, kann dies ein Problem darstellen. In diesem Fall ist es besser, alle unnötigen Apps zu entfernen oder einfach die Alarme in diesen Apps zu deaktivieren. Die Standard-App sollte in der Lage sein, diese Funktion zu übernehmen.

Kopfhörer deaktivieren

Der Alarm sollte standardmäßig über den Lautsprecher ertönen, unabhängig davon, ob Kopfhörer angeschlossen sind oder nicht; dennoch können Kopfhörer Fehler verursachen, die dazu führen, dass der Alarm nicht korrekt ausgelöst wird. In diesem Fall sollten Sie die Bluetooth-Verbindung trennen und die kabelgebundenen Kopfhörer von Ihrem Telefon entfernen.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Dieser Fehler kann auch durch ein veraltetes System verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Ihre Software aktualisieren. Das ist ziemlich einfach.

Gehen Sie dazu einfach in die Einstellungen Ihres Telefons und dann auf die Registerkarte Allgemein > Software-Update. Hier finden Sie das neueste Update für Ihr Telefon.

Wenn keine der oben genannten Maßnahmen bei Ihnen funktioniert, können Sie Ihr Telefon einfach auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies ist eine drastische Maßnahme, bei der alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht werden. In der Regel behebt sie jedoch alle auftretenden Fehler.

Previous articleSo ändern Sie Ihren Twitch-Benutzernamen
Next articleWie behebt man, dass das WhatsApp-Profilbild nicht angezeigt wird?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here