Wenn Sie Ihr iPhone klingeln hören, wenn Sie eine neue Textnachricht oder eine E-Mail erhalten, ist das zwar gut, denn so verpassen Sie nie wieder etwas Wichtiges, aber andererseits kann es auch lästig sein, wenn Ihr Telefon laute Töne von sich gibt.

In diesen Fällen sind Vibrationen eine gute Lösung, da sie Sie auf Benachrichtigungen aufmerksam machen, ohne Ihre Umgebung zu stören.

Vibrationen bieten ein haptisches Feedback, mit dem Sie Ihre Benachrichtigungen nicht hören, sondern fühlen können. Diese Option ist auch dann sehr nützlich, wenn die Lautstärke Ihres Telefons eingeschaltet ist, da Sie das Vibrieren in Ihrer Tasche spüren können, auch wenn der Lautsprecher gedämpft ist.

Sie können sogar einstellen, wie lange Ihr iPhone vibriert, und für jede Standardanwendung (Mail, Nachrichten usw.) kann ein anderes Vibrationsmuster festgelegt werden.

Im Folgenden wird erklärt, wie Sie die aktuellen Vibrationseinstellungen Ihres iPhone ändern und ein neues Vibrationsmuster einrichten können.

So ändern Sie die Vibrationseinstellungen auf Ihrem iPhone

Um die Vibrationseinstellungen zu ändern, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Zunächst sollten Sie die App Einstellungen öffnen.
  2. Wählen Sie anschließend „Sounds & Haptik“.
  3. Um die Vibration auf Ihrem iPhone zu aktivieren, stellen Sie sicher, dass „Vibrieren bei Klingeln“ und „Vibrieren bei Stille“ aktiviert sind. Sie erkennen, dass die Vibration aktiviert ist, da die Balken grün gefärbt sind.
  4. Tippen Sie dann auf die entsprechende Option unter der Überschrift „Töne und Vibrationsmuster“, um den Vibrationston für jede einzelne iPhone-Benachrichtigung (d. h. Klingelton, Textton oder neue Voicemail) einzustellen.
  5. Als Nächstes sollten Sie auf „Vibration“ klicken, um den Vibrationsalarm für diese bestimmte Benachrichtigung zu ändern.
  6. Wenn Sie eines der voreingestellten Vibrationsmuster auswählen möchten, sollten Sie darauf klicken. Beachten Sie, dass diese Funktion Ihnen die Möglichkeit gibt, den neuen Vibrationsmodus zu fühlen, bevor er vollständig eingestellt wird.

Beachten Sie, dass Sie Ihre Änderungen nicht speichern müssen. Sie müssen nur die App „Einstellungen“ beenden, damit Ihre neue Wahl wirksam wird.

So erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes Vibrationsmuster

Dazu sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Führen Sie die Schritte eins bis fünf aus, aber anstatt auf einen voreingestellten Vibrationsmodus zu klicken, wählen Sie „Neue Vibration erstellen“.
  2. Erstellen Sie auf dem Bildschirm „Neue Vibration“ Ihr eigenes Vibrationsmuster. Tippen Sie in der Reihenfolge auf den Bildschirm, in der Sie vibrieren möchten, und heben Sie den Finger vom Bildschirm ab, um Ruhe zu haben.
  3. Nach der Aufnahme tippen Sie auf „Stopp“ in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  4. Drücken Sie dann auf „Abspielen“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms, um eine Vorschau des soeben erstellten Vibrationsmusters anzuzeigen. Wenn Sie damit zufrieden sind, drücken Sie auf „Speichern“. Andernfalls können Sie es erneut aufnehmen, indem Sie auf „Aufnehmen“ drücken und es erneut versuchen.

Was ist mehr

Es ist auch möglich, eine bestimmte Art von Vibration für einzelne Kontakte einzustellen, so dass Sie die Person, die Sie anruft, einfach an der Art der Vibration Ihres Telefons erkennen können.

Dies sollten Sie tun:

  1. Gehen Sie zu Ihren Kontakten
  2. Tippen Sie dann auf Einen Kontakt auswählen
  3. Danach tippen Sie oben rechts auf Bearbeiten
  4. Wählen Sie dann entweder Klingelton oder Textton
  5. Als Nächstes klicken Sie auf Vibration. Hier können Sie wählen, ob Sie eine Standardvibration oder eine bereits angepasste Vibration verwenden möchten, und dann auswählen und speichern.

Anpassen des Klingeltons

Wenn Sie auch Ihren iPhone-Klingelton anpassen möchten, können Sie mit Hilfe der Freeware EaseUS MobiMover Free Klingeltöne zu Ihrem iPhone hinzufügen. MobiMover ist ein iOS-Datenübertragungs- und Dateiverwaltungstool, das Sie ohne Kosten oder Einschränkungen nutzen können. Installieren Sie MobiMover auf Ihrem Computer und beginnen Sie, Musik auf Ihr iPhone/iPad zu übertragen, ohne iTunes zu synchronisieren.

Folgen Sie den nächsten Schritten:

  1. Zuerst sollten Sie Ihr iPhone/iPad an den Computer anschließen und EaseUS MobiMover öffnen.
  2. Geben Sie dann EaseUS MobiMover die Erlaubnis, auf Ihr iDevice zuzugreifen, indem Sie auf dem Telefon auf „Vertrauen“ und im Programm auf „Zulassen“ tippen.
  3. Wählen Sie dann den Übertragungsmodus „PC zu Telefon“ und wählen Sie „Dateien auswählen“, um fortzufahren.
  4. Wählen Sie die Musikdateien auf Ihrem PC aus und klicken Sie auf „Öffnen„, damit EaseUS MobiMover diese Dateien erkennt.
  5. Wählen Sie dann „Übertragen„, um den Vorgang zu starten.
  6. Elemente können auch durch Ziehen und Ablegen anderer Dateien auf dieses Fenster hinzugefügt werden, bevor die Übertragung beginnt.
  7. Warten Sie geduldig, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dann können Sie die Musik-App auf Ihrem iPhone oder iPad öffnen, um die übertragenen Elemente zu überprüfen.

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich.

Previous articleWie man Android-Handys stärker vibrieren lässt
Next articleWie man die 24-Stunden-Uhr unter Android umstellt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here