Facebook ist wirklich ein fester Bestandteil von fast jedem geworden. Aber auch der Facebook Messenger, der mit Facebook verbunden ist, hat an Popularität gewonnen. Er ist wahrscheinlich einer der praktischsten Messenger, denn er ist ziemlich schnell, hat eine übersichtliche Oberfläche und man kann über Direktnachrichten sprechen, Videos und Bilder mit Freunden teilen, über ein Thema sprechen, Sprachnachrichten aufnehmen und versenden und sogar einen Videoanruf tätigen.

Es kommt jedoch vor, dass Sie einem Freund schreiben möchten, aber die Meldung „Diese Person ist im Messenger nicht verfügbar“ erhalten, obwohl Sie genau wissen, dass die Person bei Facebook registriert ist. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diesen Fehler vermeiden und Ihren Freund finden können.

Was verbirgt sich hinter der Meldung „Diese Person ist im Messenger nicht erreichbar“?

Wenn Sie ein Problem mit diesem Fehler haben, können Sie keine Nachricht an Ihren Freund schreiben. Es gibt mehrere Gründe, die einen solchen Fehler verursachen können, und hier sind einige von ihnen:

  • Der Nutzer hat Sie blockiert, oder Sie haben den Nutzer blockiert. Es ist logisch anzunehmen, dass Sie (vielleicht versehentlich) eine bestimmte Person blockiert haben, oder dass Sie selbst blockiert wurden. In jedem Fall spielt es keine Rolle, wer wen blockiert hat – es kommt auf das Ergebnis an, und das sehen Sie, wenn Sie diese Meldung sehen
  • ID zur Löschung anstehend, weil der Benutzer seine ID in der Löschoption belassen hat. Der Grund dafür könnte sein, dass die Person, der Sie schreiben oder auf die Seite zugreifen möchten, ihr Konto gelöscht hat, aber die Option „Ausstehend“ nur für den Fall, dass sie es sich anders überlegt. Sie werden also nicht in der Lage sein, dieser Person zu schreiben oder mit ihr in irgendeiner Weise zu interagieren.
  • Facebook hat die ID der Person deaktiviert oder entfernt. Vergessen Sie auch nicht, dass Facebook bestimmte Konten sperren kann, die gegen die Regeln verstoßen haben, die gehackt wurden oder für die sich jemand ausgegeben hat – dann kann Facebook das Konto sperren
  • Der Benutzer hat sein Konto deaktiviert. Die Person, die Sie anschreiben oder auf die Seite zugreifen möchten, hat wahrscheinlich ihr Konto deaktiviert. Das bedeutet nicht, dass sie ihr Konto gelöscht hat, vielleicht will sie nur eine Pause von sozialen Netzwerken machen oder es gibt andere Gründe. In jedem Fall sehen Sie ihren Namen im Messenger, aber das Konto selbst ist inaktiv und Sie können auch keine Nachrichten schreiben.
  • Aus Gründen der Privatsphäre. Sie können das Profil des Nutzers immer noch sehen, aber Sie können dem Nutzer keine Nachrichten über Facebook senden. Das kann daran liegen, dass der Nutzer seine Privatsphäre so einstellt, dass er nur Texte oder Anrufe erhält. Tatsächlich erhalten verifizierte Nutzer aufgrund der Menge an Nachrichten, die sie erhalten, normalerweise mehr Funktionen, die zusätzliche Privatsphäre bieten
  • Der Nutzer hat die Messenger-App einfach nicht auf seinem Telefon

Was können Sie tun, um die Person zu kontaktieren?

Hier sind einige Tipps, wie Sie eine Person finden können, wenn Sie die Meldung „Diese Person ist im Messenger nicht verfügbar“ erhalten:

  • Überprüfen Sie Ihre Freundesliste. Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Person, die Sie anschreiben möchten, überhaupt in Ihrer Freundesliste steht. Überstürzen Sie nichts, denn es kann sein, dass die Person Sie versehentlich aus Ihrer Freundesliste entfernt hat oder dass bei Facebook eine Fehlfunktion aufgetreten ist. Um Ihre Freundesliste zu überprüfen, starten Sie Facebook auf Ihrem Gerät und klicken Sie dann auf Ihr Profilbild oben links auf Ihrem Bildschirm. So gelangen Sie zu Ihrem Profil. Scrollen Sie in Ihrem Profil nach unten und suchen Sie die Schaltfläche „Freunde„.
  • Überprüfen Sie Ihre Facebook-Erinnerungen. Versuchen Sie, die Person über „Erinnerungen“ zu finden. Wenn die Person dort geliked oder kommentiert hat, können Sie ihre Seite besuchen. Ihr Name sollte blau sein – das ist ein gutes Zeichen. Wenn ihr Name schwarz ist, können Sie ihre Seite nicht besuchen, und das bedeutet, dass die Person Sie blockiert hat.
  • Überprüfen Sie Ihre Facebook-Gruppen. Wenn Sie gemeinsame Gruppen haben, und vor allem, wenn Sie der Eigentümer einer bestimmten Gruppe sind, ist es nicht schwer, die Aktivitäten einer bestimmten Person in diesem Bereich zu sehen. Auch hier gilt: Wenn der Name blau ist, gehen Sie einfach auf die Seite, aber wenn er schwarz ist, stehen Sie auf der Blockierliste dieser Person.
  • Überprüfen Sie Ihre blockierten Personen. Da dies einer der Gründe ist, warum diese Meldung erscheinen könnte, können Sie Ihre Liste der blockierten Personen überprüfen. Um die Liste zu sehen:
    • Öffnen Sie zunächst Facebook und gehen Sie dann zu „Einstellungen„.
    • Wählen Sie dann „Kontoeinstellungen„, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Sperren„.
    • Wenn die Person, die Sie kontaktieren möchten, als blockiert aufgeführt ist, können Sie auf die Schaltfläche zum Aufheben der Blockierung klicken und ihr dann eine Nachricht senden.
  •  Senden einer Nachrichtenanfrage an den Benutzer
  •  Einen gemeinsamen Freund bitten, sein Konto zu überprüfen

Und so können Sie eine bestimmte Person auf Facebook finden und ihr eine Nachricht schicken.

Previous articleWie man Paramount Plus auf LG Smart TV sieht
Next articleWie man einen Screenshot in der Hulu-App auf dem PC macht

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here