Google empfiehlt seinen Nutzern, ihr Gmail-Anmeldepasswort alle paar Monate zu ändern, da die Wahrscheinlichkeit eines Hackerangriffs oder einer Sicherheitsverletzung besteht. Dies ist sehr nützlich, um Ihre Dateien und E-Mails zu schützen. Allerdings ist es schwierig, sich das Passwort bei so häufigen Änderungen zu merken. In diesem Artikel erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Gmail-Passwort auf einfache Weise zurücksetzen können.

Wie Sie Ihr Gmail-Passwort zurücksetzen

Das häufigste Szenario beim Versuch, sich bei Google Mail anzumelden, ist, dass Sie Ihr Passwort vergessen. Aber das ist in Ordnung, die folgende Anleitung hilft Ihnen, Ihr Passwort schnell und einfach zu ändern:

  • Rufen Sie die Gmail-Anmeldeseite auf und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie dann auf Passwort vergessen
  • Geben Sie das letzte Passwort ein, an das Sie sich erinnern, und klicken Sie auf Weiter. Denken Sie daran, dass dies nicht Ihr letztes Passwort sein muss. Mit allen früheren Anmeldedaten für dieses Konto können Sie zum nächsten Schritt übergehen
  • Überprüfen Sie anschließend Ihre Sicherungs-E-Mail. Sie suchen nach einer E-Mail mit einem 6-stelligen Bestätigungscode. Hinweis: Eine Sicherungs-E-Mail oder Wiederherstellungs-E-Mail ist eine E-Mail, die Sie zu Ihrem Konto hinzugefügt haben.
  • Geben Sie nun den 6-stelligen Code in das erforderliche Feld auf der Gmail-Website ein
  • Sobald der Code funktioniert, können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

Wenn Sie jedoch Ihr Passwort für die Backup-Mail vergessen haben, kann die folgende Methode helfen.

So setzen Sie Ihr Gmail-Passwort mithilfe der Kontowiederherstellung zurück

Wenn Sie bereits alle möglichen Passwörter ausprobiert haben und sich nicht mehr an das Passwort aus Ihrem alten E-Mail-Backup erinnern können, ist eine Methode, mit der Sie Ihr Telefon zur Bestätigung Ihrer Identität verwenden können, sehr nützlich. Andernfalls kann Google keinen Bestätigungscode senden, um es zurückzusetzen.

Wenn Sie keine Backup-E-Mail oder Telefonnummer haben, die Sie in Ihr Google-Konto eingeben können, kann es zu Schwierigkeiten kommen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Google erkennt, dass Sie sich bereits auf diesem Gerät angemeldet haben, wird automatisch die Option „Neues Passwort“ angezeigt, unabhängig davon, ob Sie ein tatsächliches Passwort eingegeben haben oder nicht.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen können:

  • Navigieren Sie zu „Google-Konto-Wiederherstellung„.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, auf die Sie zugreifen möchten, und klicken Sie auf Weiter
  • Klicken Sie in der daraufhin angezeigten Aufforderung auf Try another way
  • Sie sollten einen Verifizierungscode an Ihre verknüpfte Handynummer oder Ihre Backup-E-Mail anfordern. Wenn Sie nur eine von beiden haben, wird der Code automatisch an die registrierte Option gesendet. Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf Weiter
  • Erstellen Sie auf dem Bildschirm „Passwort ändern“ Ihr neues Passwort, bestätigen Sie es und klicken Sie dann auf Passwort speichern
  • Nachdem Sie Ihr neues Passwort gespeichert haben, erscheint der Bildschirm Sicherheitsüberprüfung
  • Weiter klicken
  • Sie sehen nun Ihre Google-Kontoseite, und Sie sehen, dass das neue Passwort jetzt aktiv ist

So ändern Sie Ihr bestehendes Gmail-Passwort, während Sie angemeldet sind

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Passwort zu ändern und die Sicherheit zu gewährleisten:

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an
  • Klicken Sie im linken Menü auf Sicherheit und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Anmeldung bei Google“.
  • Klicken Sie auf Passwort und geben Sie dann Ihr aktuelles Passwort ein.
  • Geben Sie danach Ihr neues Passwort ein und bestätigen Sie es, dann klicken Sie auf Passwort ändern

Wie Sie Probleme bei der Google Mail-Anmeldung vermeiden

Wenn Sie sich nicht an Ihre Backup-E-Mails oder Ihr mit Google verbundenes Handy erinnern, kann es kompliziert werden, also halten Sie sich an die Sicherheitsvorkehrungen:

  • Verwenden Sie immer die Zwei-Faktor-Authentifizierung und aktualisieren Sie Ihr Telefon auf die entsprechende Version für Ihr Google-Konto.
  • Zweitens sollten Sie in einen guten kostenlosen oder kostenpflichtigen Passwort-Manager investieren, der Ihre Passwörter sicher aufbewahrt und ständig zugänglich ist. Auf diese Weise werden Sie Ihr Passwort nicht mehr verlieren und können es mit Hilfe der Anwendung leicht wiederfinden
  • Versuchen Sie, die Funktion der Sicherungscodes einzurichten und sie an einem sicheren Ort aufzubewahren. Google erlaubt es Nutzern, zehn Backup-Codes auf einmal zu speichern. Dieser Schritt ist hilfreich, wenn Sie sich ausgesperrt haben. Wenn Sie die Codes irgendwann einmal verlieren, werden die alten Codes durch neue ersetzt, was für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihr Gmail-Passwort zurücksetzen können und nicht mehr verloren gehen, wenn Sie Ihr Passwort beim Einloggen vergessen.

Previous articleWie man ein Steam-Konto löscht erklärt
Next articleWie man Hulu zu Nintendo Switch hinzufügt, erklärt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here