Jeder, der die kabellosen Kopfhörer von Apple verwendet, weiß, wie einfach sie sich mit dem iPhone verbinden lassen. Der Nutzer muss also nicht viel Zeit und Mühe aufwenden, denn die AirPods verbinden sich fast augenblicklich mit dem Smartphone.

Nutzer haben festgestellt, dass es im Laufe der Jahre nur selten vorkommt, dass sich die drahtlosen Kopfhörer nicht automatisch verbinden. Und selbst dann konnte das Problem durch einfaches Entfernen der Kopfhörer vom Telefon und erneutes Verbinden behoben werden.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die AirPods im Laufe der Jahre bewiesen haben, dass sie nahtlos mit jedem Apple-Gerät und auch mit Geräten anderer Hersteller zusammenarbeiten können. Aber wenn alles so rosig ist, warum gibt es dann das Problem, dass das iPhone die AirPods nicht erkennt, und viele suchen nach einer Lösung?

Hier erfahren Sie, wie Sie die AirPods reparieren können, wenn das Popup-Fenster auf Ihrem iPhone nicht angezeigt wird.

Was sind die Gründe dafür, dass sich die AirPods nicht mit dem iPhone verbinden?

Es kann mehrere Gründe geben, warum sich die kabellosen Kopfhörer nicht mit Ihrem Smartphone verbinden. Versuchen Sie jedoch zunächst, die AirPods von Ihrem iPhone zu trennen und sie zurückzusetzen. Sollte das nicht helfen, das Problem zu lösen, prüfen Sie andere mögliche Probleme:

  • Die erste und offensichtlichste ist, dass Ihre AirPods möglicherweise leer sind.
  • Nicht aktualisierte Software.
  • Überprüfen Sie, ob die Bluetooth-Funktion auf Ihrem iPhone aktiviert ist.
  • Flugzeugmodus.
  • Ihre kabellosen Kopfhörer sind möglicherweise keine Originale (wenn Sie sie nicht in einem offiziellen Apple Store gekauft haben), denn auf dem Markt sind viele chinesische Kopien zu finden, die den Kopfhörern von Apple so ähnlich wie möglich sind.

Entkoppeln und Zurücksetzen der Airpods

Die einzige Lösung des Problems besteht darin, die Verknüpfung der AirPods mit dem iPhone zu lösen und die AirPods zurückzusetzen. Und wenn diese Methoden Ihnen nicht helfen, dann ist die Ursache des Fehlers mit einer Wahrscheinlichkeit von 90 % mechanisch.

Zunächst müssen Sie die AirPods-Kopfhörer in den Einstellungen entfernen. Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Rufen Sie das Hauptmenü der Einstellungen auf und wählen Sie „Bluetooth“.
  • Vor den AirPods-Kopfhörern sollte ein „i“ zu sehen sein, das Sie antippen sollten.
  • Wählen Sie anschließend „Dieses Gerät vergessen“ und bestätigen Sie Ihre Aktionen.

Der zweite Schritt besteht darin, die AirPods zurückzusetzen. Bei allen Versionen der AirPods ist dieser Vorgang genau gleich.

  • Sie müssen die beiden Ohrhörer an ihren Platz im Gehäuse setzen.
  • Halten Sie das Gehäuse offen und drücken Sie 15 Sekunden lang ununterbrochen auf den Knopf.
  • Wenn die Anzeige auf dem Gehäuse 4 Mal orange leuchtet, werden die Einstellungen zurückgesetzt und die Taste kann nicht mehr gedrückt werden.
  • Versuchen Sie, die drahtlosen Kopfhörer erneut mit dem iPhone zu verbinden.

Wie verbinde ich die AirPods zum ersten Mal oder nach einem Reset mit dem iPhone?

Um die AirPods zum ersten Mal mit deinem iPhone zu verbinden, entsperrst du einfach dein Smartphone und öffnest die Hülle mit den kabellosen Kopfhörern. Vergewissern Sie sich, dass das Licht an der Hülle weiß leuchtet. Wenn nichts blinkt, drücken Sie einfach ein paar Sekunden lang die Taste.

Als Nächstes sollte eine Benachrichtigung auf dem Smartphone erscheinen, in der Sie aufgefordert werden, die drahtlosen iPods zu verbinden. Tippen Sie auf „Verbinden“.

Danach leuchtet das Licht an der Hülle grün und Ihr Smartphone zeigt Daten zu den verbundenen AirPods an, z. B. den Ladezustand des Zubehörs und der Hülle.

Wenn Sie die Taste „Fertig“ drücken, können Sie die AirPods ganz einfach für den vorgesehenen Zweck verwenden. In Zukunft werden sie sich selbständig mit Ihrem Smartphone verbinden können, nachdem Sie sie aus der Hülle genommen und in die Ohren gesteckt haben.

Was ist zu tun, wenn die AirPods nicht automatisch mit dem iPhone verbunden werden?

Wenn du die AirPods mit deinem Smartphone gekoppelt hast, sie sich aber nicht verbinden, wenn du sie in deine Ohren steckst, mach dir keine Sorgen.

Prüfen Sie zunächst, ob sie aufgeladen sind. Schalten Sie als Nächstes das Bluetooth auf Ihrem Telefon aus und wieder ein. Eventuell können Sie versuchen, Ihr Smartphone zurückzusetzen.

Wenn diese Methoden nicht funktioniert haben und die iPods immer noch nicht mit dem Smartphone verbunden werden können, versuchen Sie einen Reset und „Kopfhörer vergessen“ und führen Sie dann den Verbindungsvorgang wie oben beschrieben erneut durch.

Previous articleSo ändern Sie die IP-Adresse des Druckers
Next articleSo überprüfen Sie den Akkustand unter Windows 10

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here