Wenn Ihr Samsung Smart TV nicht richtig funktioniert, einfriert oder ein falsches Bild anzeigt, können Sie verschiedene Einstellungen ändern und sehen, wie sich das Bild ändert, um das Problem zu beheben. Die beste Lösung ist, Ihr Samsung Smart TV auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Samsung TV Werkseinstellung

Sie sollten wissen, dass Samsung-Fernseher zwei Menüs haben. Das erste ist das Benutzermenü, das sich öffnet, wenn Sie die Home- oder Menü-Taste auf der Fernbedienung drücken. Das zweite Menü ist das versteckte, technische oder geheime TV-Menü, das für Experten reserviert ist, aber Sie können auch darauf zugreifen und die Werkseinstellungen wiederherstellen. Jetzt mehr über Menüs und das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen im Benutzermenü

Dieses Menü ist für den durchschnittlichen Benutzer gedacht. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist völlig harmlos, da das Fernsehgerät einfach die Standardeinstellungen aus dem Speicher des Betriebssystems übernimmt und auf das Fernsehgerät anwendet. Die einzige Unannehmlichkeit ist, dass Sie alle Einstellungen neu konfigurieren müssen. Netzwerkeinstellungen, Bluetooth-Gerät, Smart Hub und natürlich die Sender – kurzum, Ihr Fernseher wird so gut wie neu sein. Es wird so sein, als ob Sie zum ersten Mal den Fernseher einschalten würden. Wie ich bereits sagte, passiert nichts Schlimmes mit Ihrem Fernseher, wenn Sie ihn über das Benutzermenü auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Nun zum versteckten oder technischen Menü.

Werksreset über das Engineering-Menü

Wie ich bereits sagte, ist dieses Menü für Profis gedacht. Ich empfehle Ihnen nicht, es zu benutzen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden nicht nur die Werkseinstellungen, sondern auch die ursprünglichen Einstellungen wiederhergestellt, was zu Fehlfunktionen des Fernsehers führen kann. Sehr oft wird das Bild grün, die HDMI-Verbindungen funktionieren nicht mehr, die WiFi-Verbindungen funktionieren nicht mehr, usw. Ich werde Ihnen jetzt sagen, warum dies der Fall ist.
Das liegt daran, dass der Fernseher aus verschiedenen Komponenten und Bildschirmen unterschiedlicher Hersteller bestehen kann, und es kann mehrere Dutzend Bildschirmmodelle geben. Daher speichert das Betriebssystem zunächst das Modell des am häufigsten verwendeten Bildschirms, dann werden die Einstellungen während der Produktion geändert, aber die ursprünglichen Einstellungen werden als Werkseinstellungen beibehalten. Wenn Sie also über das technische Menü einen Werksreset durchführen, werden alle Bildschirmeinstellungen, Bluetooth- und Wifi-Module auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgesetzt, die jedoch möglicherweise nicht kompatibel sind.

Ich wurde zum Beispiel von einem Leser meiner Website angesprochen, der seinen 43-Zoll-Fernseher über das technische Menü auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hatte. Nach dem Zurücksetzen zeigte das Fernsehgerät nicht mehr die richtigen Farben an und wurde sehr heiß. Ich riet ihm, den Bildschirm zu überprüfen, und es stellte sich heraus, dass die Standardgröße des Bildschirms nach dem Zurücksetzen 55 Zoll betrug. Das war natürlich falsch, aber es gab noch ein zweites Problem: Es gab fünf 43-Zoll-Modelle auf der Speisekarte, und er wusste nicht, welches das richtige war. Er änderte eine Einstellung nach der anderen, und nachdem er den 43-Zoll-Bildschirm ausgewählt hatte, heizte sich der Fernseher nicht mehr auf, aber das Problem der verzerrten Farben auf dem Bildschirm blieb bestehen. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hat das Problem verursacht. Er konnte seinen Fernseher immer noch nicht einstellen. Ein Zurücksetzen über das technische Menü ist also nur der letzte Ausweg, aber ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, warum Sie ein solches Zurücksetzen durchführen sollten. Ich rate Ihnen, niemals einen Werksreset über das technische Menü vorzunehmen, Sie könnten den Fernseher beschädigen.

Wann Sie einen Werksreset durchführen sollten

Wenn Sie also einen Werksreset durchführen müssen, verwenden Sie das Benutzermenü. Wenn Ihr Fernsehgerät immer wieder neu gestartet wird, liegt das Problem wahrscheinlich an der Software. Trennen Sie jedoch zuerst das Fernsehgerät vom Stromnetz, um den Speicher zu löschen. Erst dann sollten Sie einen Werksreset durchführen.

Was passiert mit meinem Fernseher nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen?

Wenn Sie einen vollständigen Werksreset durchführen, bleiben nur die wichtigsten Programme auf dem Fernseher vorinstalliert. Alle Anwendungen von Drittanbietern, Benutzerdaten, Konten und dergleichen werden gelöscht. Alle Einstellungen werden zurückgesetzt und Sie müssen Ihr Konto erneut eingeben. Die Kanalliste wird gelöscht, diverse Favoritenlisten, Kanalsortierungen müssen neu angelegt werden.

Erwarten Sie jedoch keine Wunder von einem Reset. Ich habe zum Beispiel einen Samsung-Fernseher aus dem Jahr 2014 und habe ihn nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Zurücksetzen des Samsung TV auf die Werkseinstellungen

Um Ihren Fernseher auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie das Menü des Fernsehers aufrufen und das Menü „Werkseinstellungen“ aktivieren. Das Tizen-Betriebssystem hat sich im Laufe der Jahre verbessert, daher hat sich auch das Zugriffsverfahren für das Zurücksetzen geändert. Ich werde versuchen, Ihnen das Verfahren zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für alle Samsung TV-Modelle zu geben.

Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für Samsung TVs der R, T, A und B-Serie 2019-2022

Menü Einstellungen Alle Einstellungen Allgemein und Datenschutz
Zurücksetzen
Sie können alle Einstellungen des TV auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

  1. Wählen Sie Zurücksetzen aus. Das Eingabefenster für die Sicherheits-PIN wird geöffnet.
  2. Geben Sie die PIN ein, und wählen Sie dann Zurücksetzen. Dann werden alle Einstellungen zurückgesetzt.

Der Standard-Sicherheitscode ist 0000, wenn Sie ihn nicht vorher geändert haben. Dies ist eine Art Bestätigung Ihrer Absicht, einen Reset durchzuführen. Nach dem Zurücksetzen schaltet sich das Fernsehgerät aus und wieder ein und Sie sehen das gleiche Einstellungsmenü wie beim ersten Einschalten. Wählen Sie zunächst Land, Sprache usw. aus.

Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für Samsung E, F, H, J, K, M, N-Serie TVs (2012-2018)

Sie können alle Einstellungen des Fernsehers (mit Ausnahme der Internet- und Netzwerkeinstellungen) auf die
Werkseinstellungen zurücksetzen.

  1. Wählen Sie Zurücksetzen aus. Das Eingabefenster für die Sicherheits-PIN wird geöffnet.
  2. Geben Sie die PIN ein, und wählen Sie dann Zurücksetzen. Dann werden alle Einstellungen zurückgesetzt. Das
    Fernsehgerät schaltet sich aus und automatisch wieder ein und zeigt dann das Fenster Einrichtung starten an.

Zurücksetzen Ihres Netzwerks Samsung E, F, H, J, K, M, N-Serie TVs (2012-2018)

Einstellungen → Allgemein → Netzwerk → Netzwerk zurücksetzen

Alle Netzwerkeinstellungen werden zurückgesetzt. Bei Samsung-Fernsehern der Jahrgänge 2012-2018 sind das Zurücksetzen der Einstellungen und das Zurücksetzen der Netzwerkverbindungen getrennte Prozesse.

Werksreset für Samsung TV Serie B, C, D Serie (2009-2011)

Bei den ersten Smart-TVs und Modellen aus den Jahren 2009-2011 war das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sehr einfach. Zum Zurücksetzen gehen Sie wie folgt vor:

Halten Sie die Taste „EXIT“ auf der Fernbedienung des Fernsehers 20-30 Sekunden lang gedrückt, bis eine Meldung erscheint, die Sie auffordert, alle Einstellungen zurückzusetzen.
Wählen Sie „OK“, um das Zurücksetzen zu bestätigen.
Der Fernseher wird ausgeschaltet. Die Einstellungen werden zurückgesetzt.

Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für ältere Samsung TVs von vor 2009

Dies ist ein Reset für Fernseher ohne Betriebssystem. Damals war ein Reset noch recht konventionell, die Fernseher hatten keinen Internetanschluss, digitale Tuner waren gerade erst in Gebrauch, es war einfach ein Fernseher mit primitiven Einstellungen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ältere Samsung-Fernseher auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

  • Rufen Sie das TV-Menü auf.
  • Wählen Sie Installation.
  • Wählen Sie Plug and Play.
  • Die Meldung „Starten von Plug & Play“ erscheint, drücken Sie OK.

Smart Hub zurücksetzen

Um die Einrichtung des Fernsehers nach dem Zurücksetzen zu erleichtern, hat Samsung einen separaten Reset für einige Einstellungen entwickelt, der das Zurücksetzen anderer Einstellungen nicht beeinflusst. Dadurch wird der Zeitaufwand für die Einrichtung des Fernsehers erheblich reduziert und Sie können nur einige Einstellungen zurücksetzen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Smart Hub-Einstellungen zurückzusetzen.

Menü Einstellungen Unterstützung Gerätepflege Eigendiagnose Smart Hub
zurücksetzen

Bild zurücksetzen

Sie können auch nur die Bildeinstellungen zurücksetzen. Dadurch werden die aktuellen Bildeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Zum Zurücksetzen gehen Sie wie folgt vor

Menü Einstellungen Alle Einstellungen Bild Experteneinstellungen Bild zurücksetzen

Audio zurücksetzen

Das Zurücksetzen des Tons ist ebenfalls eine praktische Funktion, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die richtigen Toneinstellungen gewählt haben. Durch das Zurücksetzen des Tons werden die aktuellen Toneinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. So setzen Sie den Ton zurück:

Menü Einstellungen Alle Einstellungen Ton Experteneinstellungen Ton zurücksetzen

Previous articleSo löschen Sie einen Chat in WhatsApp auf PC, iPhone oder Android
Next articleAnschließen von zwei Magic-Fernbedienungen an ein LG TV-Gerät

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here