Manchmal müssen Sie eine Seite eines sozialen Netzwerks für andere Nutzer freigeben oder sie auf einem Portal eines Drittanbieters veröffentlichen. Kopieren Sie dazu einfach die Adressinformationen in der oberen Leiste Ihres Browsers. Nach erfolgreicher Übermittlung der Kontaktinformationen wird der Empfänger durch Anklicken des Links sofort auf Ihr Hauptkonto gelangen, vorausgesetzt, es ist geöffnet und der Besitzer hat kein geschlossenes Instagram-Konto aktiviert.

Jeder bei dem Dienst registrierte Nutzer hat eine eindeutige URL, oder in einfachen Worten, einen funktionierenden Link. Wenn Sie anderen Menschen von Ihrer Kreativität erzählen und die Ergebnisse Ihrer Arbeit in sozialen Partnernetzwerken oder auf Plattformen von Drittanbietern präsentieren möchten, müssen Sie unbedingt wissen, wie Sie einen Link zu Ihrem Instagram-Profil teilen können.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Instagram-URL auf PC, Mac, iPhone oder Android in wenigen einfachen Schritten finden und freigeben können.

Wie man eine Instagram-URL im Webbrowser findet

Heute ist eine große Anzahl von Menschen bei Insta registriert und führt dort ein aktives Leben. Allerdings weiß nicht jeder, wie man die URL kopiert, die eine Kombination aus der offiziellen Website des sozialen Netzwerks und dem Namen des eigenen Profils ist.

Wenn Sie Ihre Instagram-URL über einen Browser von einem PC oder Mobiltelefon/Tablet und einem anderen Gerät aus finden möchten, müssen Sie folgende Schritte befolgen:

  • Öffnen Sie zunächst Ihren Webbrowser und rufen Sie die offizielle Website von Instagram auf.
  • Melden Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten bei Ihrem Instagram-Konto an.
  • Klicken Sie dann auf Ihr Profilsymbol, um Ihre Instagram-Profilseite zu öffnen.
  • Schauen Sie nun in die Adressleiste Ihres Webbrowsers.
  • Hier ist ein Link zu Ihrem Instagram-Konto. Kopieren Sie ihn und teilen Sie ihn schließlich.

Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, finden Sie Ihre Instagram-URL im Webbrowser.

So finden Sie eine Instagram-URL in der App

Wenn Sie Ihre Instagram-URL in der App finden möchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie die Instagram-App auf Ihrem Mobilgerät und melden Sie sich bei Ihrem Instagram-Konto an, falls erforderlich.
  • Navigieren Sie anschließend zu Ihrem Instagram-Profil und klicken Sie auf das Symbol mit den drei Linien in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Wählen Sie dann die Option „QR-Code“ aus der Liste aus.
  • Die QR-Code-Seite wird angezeigt, auf der Sie Ihren persönlichen, von Instagram generierten QR-Code finden können. Dort finden Sie auch das Symbol „Teilen“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie einfach darauf und wählen Sie die richtige Option oder kopieren Sie einen Link.

Wenn Sie die Instagram-URL von jemandem finden möchten, können Sie zu dem Profil navigieren, das Sie teilen möchten. Tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbolin der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Profil-URL kopieren“.

Wie man fremde URLs auf Instagram teilt

Sie können die Instagram-Chatfunktion Instagram Direct verwenden, um einen beliebigen Link zu teilen, genau wie in jeder anderen Messaging-App. Kopieren Sie einfach den gewünschten Link und fügen Sie ihn in den Instagram Direct-Chat ein.

Wenn Sie jedoch den Link zu Ihrer Profilbeschreibung hinzufügen möchten, können Sie ihn nicht verwenden, wenn Sie ihn in Ihre „Bio“ einfügen (er wird dann nicht als Link für andere Nutzer angezeigt und sie können ihn nicht kopieren). Dafür ist das Feld „Website“ gedacht. Überlegen Sie sich also genau, wie Sie den Link einfügen wollen.

Sie können keinen klickbaren Link zu einem Instagram-Post in normalen Posts hinzufügen. Der Link, den Sie in der Beschreibung angeben, ist nicht anklickbar, und Ihre Follower können ihn nicht aus der App kopieren. Die einzige Möglichkeit, einen klickbaren Link zu einem Beitrag hinzuzufügen, besteht darin, ihn als Instagram-Promotion zu veröffentlichen. Überlegen Sie also genau, welche Beiträge Sie bewerben.

Was bedeutet es, wenn Ihr Konto 10.000 Abonnenten hat?

Die Monetarisierung eines Blogs auf Instagram funktioniert nicht wie auf YouTube. Auf Instagram ist das Erreichen von 10.000 Followern ein Wendepunkt: Plötzlich öffnen sich mehr Türen, und es wird viel einfacher, auf der Plattform Geld zu verdienen. Neben mehr Marken, die Partnerschaften anbieten, erhalten Sie auch die „Swipe“-Funktion in Ihren Stories. Marken lieben diese Funktion, da sie eine Konversionsrate von 15-25 % ermöglicht.

Die Monetarisierung von Instagram ist eine legale Einnahmequelle, für die der Blogger sein Konto nicht sperren lassen muss.

Das Haupteinkommen eines Bloggers auf Instagram besteht in der Gewinnung von Marken. Der einzige Grund, warum Marken Geld zahlen, ist der Einfluss des Bloggers auf die Zielgruppe. Daher ist der Aufbau von Beziehungen und die Einbindung des Publikums das Wichtigste, worauf man sich konzentrieren sollte.

Für Unternehmen sind die Ziele andere. Anstatt Veröffentlichungen als Werbeplattform für Marken zu nutzen, veröffentlicht ein Geschäftskonto nützliche Informationen und Verkaufsbeiträge. Das bedeutet nicht, dass Sie Werbespam an Ihre Abonnenten senden müssen.

Eine Sache, die die Dinge voranbringen kann, ist der Inhalt von Beiträgen, die so kreativ und interessant sind, dass sie die Ihrer Konkurrenten in den Schatten stellen.

Seien Sie konsequent in Ihren Beiträgen, um Beziehungen zu Ihren Abonnenten aufzubauen. Sie können ganz einfach Beziehungen aufbauen, indem Sie Ihre Freundlichkeit auf Instagram zum Ausdruck bringen: indem Sie die Fotos anderer Nutzerinnen und Nutzer liken, ihre Beiträge kommentieren und auf ihre Geschichten antworten.

Previous articleWie man die Sprache auf Instagram ändert
Next articleWie man die Schriftart in Facebook in Beiträgen und Nachrichten ändert

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here