Instagram ist ein soziales Netzwerk, in dem jeder Fotos und Videos austauschen oder während Sendungen kommunizieren kann. Diese Plattform hat sich zu einer riesigen Basis für verschiedene Gemeinschaften entwickelt. Um die Nutzung dieses sozialen Netzwerks für die meisten Menschen sicher und bequem zu machen, sperrt das Programm einige Nutzer und ihre Konten.

Wenn Sie versucht haben, sich in Ihr Konto einzuloggen und die Meldung „Ihr Konto wurde vorübergehend gesperrt“ erhalten haben, gibt es noch eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben.

Um solche Fälle zu vermeiden, finden Sie in diesem Artikel auch bestimmte Aktivitäten, die Instagram-Algorithmen als verdächtig erkennen können.

Warum wurde Ihr Instagram-Konto gesperrt?

Wenn Sie gegen eine bestimmte Regel verstoßen haben oder sich gemäß den Richtlinien des sozialen Netzwerks unangemessen verhalten haben, kann Instagram Ihr Konto vorübergehend sperren. Das passiert auch, wenn Sie gar nichts getan haben.

  • Bot-ähnliche Aktivitäten. Instagram hält Ausschau nach Aktionen, die zu schnell pro Stunde und pro 24-Stunden-Zeitraum durchgeführt werden. Diese Art von Handlungen, die unnatürlich schnell ausgeführt werden, werden als „Bot-Aktivität“ betrachtet und lösen eine vorübergehende Kontosperre aus.
  • Folgen und Entfolgen von Nutzern in Massen. Instagram basiert auf der Aktion, anderen Nutzern zu „folgen“, und diese „folgen“ Ihnen direkt zurück. Es gibt jedoch Leute, die mehreren anderen Nutzern gleichzeitig „folgen“ und sie danach sofort wieder „entfolgen“, um Follower zu gewinnen. In seltenen Fällen kann das Programm dies als Bot-Verhalten erkennen.
  • Zu schnelles Liken und De-Liken von Bildern. Das Scrollen durch den Feed und das „Liken“ von ein paar Fotos in einem durchschnittlichen Tempo wird als typisches menschliches Verhalten angesehen. Aber hundert Bilder in wenigen Minuten zu „liken“ und zu „entliken“, kann nur von einem Programm erledigt werden.
  • Zu schnelles Kommentieren von Beiträgen. Wenn Sie oft minutenlang Kommentare zu verschiedenen Beiträgen hinterlassen, erkennt das Programm dies als Bot oder Algorithmus. Das gilt auch für das mehrmalige Posten desselben Kommentars.
  • Verwendung von Drittanbieter-Apps. Alle Programme von Drittanbietern, die zur Automatisierung von Aktionen beitragen, werden von Instagram als Bots erkannt. Es gibt zwar Programme von Drittanbietern, die Instagram zulässt. Diese Programme basieren jedoch nicht darauf, den Prozess der Nutzung des sozialen Netzwerks zu automatisieren.
  • Gefälschte Kontodaten. Es hat Fälle gegeben, in denen Menschen ihren Instagram-Benutzernamen und ihr Passwort auf gefälschten Seiten eingegeben haben, die wie die offizielle Seite aussehen. Die auf solchen Seiten eingegebenen Daten fallen in die Hände von Hackern, die sie wiederum für ihre eigenen Zwecke nutzen. Tatsächlich wird Ihr Konto gehackt und unter Verstoß gegen die Richtlinien des Unternehmens gesperrt.

Wie man ein gesperrtes Instagram-Konto entsperrt

Wenn du deinen Benutzernamen und dein Passwort eingibst und die Nachricht „Dein Konto wurde vorübergehend gesperrt“ siehst, musst du das Formular „Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert“ ausfüllen:

  • Gehen Sie zum Formular „Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert“ oder geben Sie in Google die Suche „Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert“ ein, und wählen Sie das Facebook-Ergebnis
  • Füllen Sie das Formular aus und geben Sie dann die E-Mail-Adresse ein, die mit dem Instagram-Konto verknüpft ist, das Sie freischalten möchten.
  • Erklären Sie, dass Ihr Konto versehentlich gesperrt wurde und Sie glauben, dass Sie nicht gegen die Benutzerrichtlinien verstoßen haben
  • Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, klicken Sie auf Senden
  • Nachdem du das getan hast, schickt Instagram dir eine Antwort, in der du gebeten wirst, ein Foto von dir zu machen, auf dem du ein Stück Papier mit dem handgeschriebenen Code hochhältst, den sie dir geschickt haben. Das Foto muss ein natürliches Bild sein, auf dem Ihr Gesicht deutlich mit dem Papier zu sehen ist – Photoshop-Bearbeitung ist nicht erlaubt. Instagram ist ziemlich streng und kann das Foto ablehnen, wenn sie glauben, dass es nicht Sie sind.
  • Dann müssen Sie einige Zeit warten, nachdem Sie das Foto verschickt haben
  • Sie erhalten eine Bestätigung von Instagram, dass Ihr Konto freigeschaltet wurde. Die Freischaltung kann einige Zeit dauern, in der Regel einige Tage bis Wochen.

Und das ist alles über die Sperrung Ihres Kontos durch Instagram und die Gründe, warum das passieren könnte. Der häufigste Ratschlag, um dies zu verhindern, lautet: Führen Sie keine Aktionen durch, die gegen die Instagram-Richtlinien verstoßen, oder Aktionen, die als von Bots durchgeführt erkannt werden können.

Previous articleWie man Discord-Audio aufnimmt erklärt
Next articleSo prüfen Sie, welche Art von Android-Handy Sie haben

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here