Bei Steam können Sie Ihre Lieblingsspiele kaufen und lizenzierte Software nutzen. Damit es vollständig funktioniert, brauchen Sie das Internet, sonst können Sie nichts herunterladen. Auch viele Dienste werden nicht verfügbar sein. Um Offline-Spiele zu spielen, müssen Sie jedoch nicht jedes Mal online gehen – Sie können den Client auch ohne Internet öffnen.

Also, hier ist, wie man offline auf Steam erscheinen.

Was ist ein Offline-Modus?

Die Netzwerkfunktionen in Steam sind nicht nur für den Kauf von Apps oder die Nutzung des Mehrspielermodus gedacht. Sie werden auch zum Durchsuchen von Foren, Communities, Anleitungen, Videos, Screenshots, Rezensionen, Empfehlungslisten und Nachrichten aus der Spielebranche verwendet.

In Steam können Sie mit Freunden chatten (sowohl im Chat als auch per Sprachkonferenz), neue Freunde zu Ihren Kontakten hinzufügen und Gegenstände aus Ihrem internen Inventar austauschen. Das Programm verfügt sogar über einen eigenen Musik-Player mit Musik aus Spielen.

Diese Funktionen sind im Offline-Modus nicht verfügbar. Ohne Netzwerkverbindung können Sie nur zwei Dinge tun: eine bereits heruntergeladene App öffnen (sie sollte sich nicht nur lokal auf Ihrem Computer befinden, sondern auch alle ihre Updates) und Ihre Bibliothek durchsuchen. Ohne Internetverbindung können Sie keinen Screenshot hochladen, die interne Inhalts-Community durchsuchen, den Store öffnen oder auf Ihr Profil zugreifen.

Errungenschaften werden auch auf Steam nicht verfügbar sein. Höchstwahrscheinlich werden sie nicht gezählt, wenn Sie das Spiel spielen, während der Client offline ist. In einigen Fällen können „verpasste“ Erfolge jedoch geöffnet werden, nachdem eine Verbindung zum Internet hergestellt wurde.

So aktivieren Sie einen Offline-Modus

Du kannst diesen Modus selbst starten, wenn du Steam offline nutzen willst oder Netzwerkprobleme erwartest. Diese Option ist auch nützlich, wenn Sie einfach nur spielen wollen, ohne mit jemandem zu kommunizieren. Ihre Freunde werden nicht wissen, dass Sie online sind und im Client „sitzen“.

Wenn du einen Offline-Modus im Steam-Client aktivieren möchtest, musst du die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie zunächst die Steam-App auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte „Steam“ in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Offline gehen“.
  • Das Programm fordert Sie dann auf, die Aktion zu bestätigen und warnt Sie, dass der Client neu gestartet wird.

Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, wird Steam bereits mit dieser Option geöffnet.

Wenn du möchtest, dass deine Freunde denken, dass du auf Steam offline bist, musst du diese Schritte befolgen:

  • Öffnen Sie zunächst die Steam-App auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Freundesliste anzeigen“ in der rechten unteren Ecke des Bildschirms.
  • Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf den Pfeil neben Ihrem Nickname und Avatar.
  • Wählen Sie anschließend die Option „Offline“. Auf diese Weise können Sie alle Steam-Dienste nutzen, sind aber für Ihre Kontaktliste offline. Dies ist keine Möglichkeit zum „Spielen ohne Internet“. Wenn Sie jedoch nur Ihren Status vor Ihren Freunden verbergen wollen, brauchen Sie den Modus nicht zu ändern.
  • Um den Offline-Modus zu deaktivieren, klicken Sie in der gleichen Kontaktliste auf den Pfeil neben Ihrem Avatar und wählen Sie „Online“.

Sobald du diese Schritte abgeschlossen hast, wird dein Steam-Status auf „Offline“ geändert.

Sie müssen auch bedenken, dass Sie in Steam ohne Internet spielen können. Um ein Offline-Spiel auszuführen, brauchen Sie keinen Zugang zum Netzwerk. Allerdings können Sie nur auf PC heruntergeladene und vollständig aktualisierte Apps und Spiele öffnen und spielen.

Previous articleNimmt Grubhub Bargeld, erklärt
Next articlePS5 lässt sich nicht mehr einschalten

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here