StartArtikelWie setze ich HDMI bei Samsung TV auf Standard

Wie setze ich HDMI bei Samsung TV auf Standard

Benutzer von Samsung-Fernsehern kennen möglicherweise die Unannehmlichkeiten, die das manuelle Umschalten auf eine HDMI-Quelle mit sich bringt. Dies ist äußerst umständlich, wenn externe Geräte wie Tuner oder Streaming-Geräte wie Apple TV und Roku regelmäßig über HDMI angeschlossen werden.

Ein häufiges Problem besteht darin, dass HDMI bei Samsung-Fernsehern nicht als Standardeingang eingestellt ist. Stattdessen verwendet der Fernseher standardmäßig den Antenneneingang, was jedes Mal eine manuelle Konfiguration erfordert. In diesem Artikel werden zwei Methoden zum Festlegen von HDMI als Standard auf Samsung-Fernsehern beschrieben.

  1. Verwendung von Anynet+ (HDMI CEC): Anynet+ schaltet über HDMI angeschlossene Geräte automatisch ein. Es hat jedoch Nachteile, wie zum Beispiel die gleichzeitige Aktivierung aller angeschlossenen Geräte und die fehlende Möglichkeit, einzelne Ports anzupassen.
  2. Anpassung über das Servicemenü: Mit dieser Methode können Sie einen bestimmten HDMI-Anschluss anpassen. Der Fernseher wechselt beim Start standardmäßig zu diesem HDMI-Anschluss, was den Vorgang vereinfacht. Es ist wichtig zu beachten, dass mit diesem Ansatz nur ein Port konfiguriert werden kann.

Standardquelle für Samsung-Fernseher

Der Fernseher verfügt über mehrere Anschlüsse, die als Quellen für das Fernsehen dienen, wie z. B. einen Antenneneingang, HDMI-Anschlüsse, USB, einen EXT-Eingang (analog), einen AV-Eingang (analog, der später durch EXT ersetzt wurde) und einen Satellitentuner (Europa), den Sie auch zum Fernsehen verwenden können Apps. Angenommen, Sie verwenden Eingabe (ant), um Inhalte abzurufen. In diesem Fall werden Sie nie Probleme bei der Auswahl der Quelle haben. Wenn Sie jedoch andere Quellen als Primärquellen verwenden, kann es bei der Auswahl der Standardquelle zu Problemen kommen. Es gibt einige Varianten. Hier finden Sie eine Kurzanleitung zu den Standardoptionen für die Quellenzuweisung.

  1. Antenneneingang (Ant): Dies ist die Standardquelle auf allen Fernsehgeräten.
  2. Satellit (Sat): In Europa sind Satellitentuner in Fernsehgeräten verbaut. Es macht nicht viel Sinn, aber es macht Sinn.
  3. Apps: Da Apps immer beliebter werden, verfügen Samsung-Fernseher über eine Einstellung namens „Letzte App automatisch ausführen“. „Wenn Sie es aktivieren, wird beim Einschalten des Fernsehers die letzte App gestartet. Wenn Sie keine App verwendet haben, wird Samsung TV Plus gestartet.
  4. HDMI: Anschlüsse für Videoempfang und einer mit Audio-Rückkanal für die Audioausgabe an einen externen Lautsprecher. Einer der Ports kann standardmäßig zugewiesen werden, der HDMI-Port kann auch automatisch ausgewählt werden, allerdings müssen einige Bedingungen erfüllt sein, auf die ich im Folgenden eingehen werde.
  5. USB: Dieser Port kann standardmäßig nicht zugewiesen werden. Es wird zum Anschließen externer Speichergeräte (USB-Sticks, tragbare Festplatten) verwendet, die Sie nicht regelmäßig verwenden.
  6. AV und EXT sind ältere analoge Anschlüsse, die für den Anschluss älterer analoger Geräte wie Videorecorder vorgesehen sind.

Standardmäßig wird HDMI automatisch verwendet

Der Samsung-Fernseher verfügt über eine Funktion, die automatisch die zuletzt verwendete HDMI-Quelle auswählt. In der Praxis, wenn Sie beispielsweise einen Fire Stick über HDMI 2 angeschlossen haben, ein Video ansehen und anschließend den Fernseher ausschalten, wählt dieser beim Neustart automatisch die letzte Signalquelle, in diesem Fall HDMI 2. Allerdings Für den Betrieb dieser Funktionalität gelten bestimmte Bedingungen:

  • Kontinuität der Stromversorgung: Der Fernseher sollte nicht vom Stromnetz getrennt werden. Bei getrennter Verbindung schaltet sich das Fernsehgerät ein, um das Signal vom Antenneneingang zu empfangen, wodurch die automatische HDMI-Quellenauswahl unterbrochen wird.
  • Einschaltmethode: Das Fernsehgerät darf ausschließlich über den Netzschalter eingeschaltet werden. Wenn das Fernsehgerät durch einen Kanalwechsel oder das Drücken der Kanaltaste auf einer Universalfernbedienung eingeschaltet wird, interpretiert es dies als Bevorzugung des Antenneneingangs und umgeht die automatische HDMI-Quellenauswahl.

Automatische Umschaltung auf HDMI: Anynet + (HDMI CEC)

Dank Anynet+, das dem HDMI-CEC-Standard (Consumer Electronics Control) entspricht, schalten Samsung-Fernseher automatisch auf HDMI um. Ursprünglich aus analogen Systemen stammend, wurde CEC nahtlos in HDMI integriert und ermöglicht den Austausch standardisierter Protokolle zwischen angeschlossenen Geräten. Dazu gehören automatische Aktionen wie das Ein- oder Ausschalten aller über HDMI angeschlossenen Geräte und die zentrale Steuerung mehrerer Geräte mit einer einzigen Fernbedienung.

  • Hier ist eine Kurzanleitung zur Verwendung von Anynet+ für die automatische HDMI-Umschaltung:
    • Schalten Sie Anynet+ auf Ihrem Samsung-Fernseher ein: Öffnen Sie das Einstellungsmenü des Fernsehers und aktivieren Sie die Option Anynet+. Diese Einstellung stellt die Kommunikation zwischen dem Fernseher und angeschlossenen HDMI-Geräten her.
    • Aktivieren Sie HDMI-CEC auf dem angeschlossenen Gerät: Stellen Sie sicher, dass HDMI-CEC auf dem externen Gerät aktiviert ist, das an den HDMI-Anschluss angeschlossen ist. Dazu müssen Sie möglicherweise die Geräteeinstellungen aufrufen, um die HDMI-CEC-Funktion zu aktivieren.

Sobald diese Einstellungen vorgenommen wurden, schaltet der Fernseher automatisch auf den entsprechenden HDMI-Eingang um, wenn der Fernseher oder das angeschlossene Streaming-Gerät eingeschaltet wird. Die folgenden Punkte sollten beachtet werden.

  • Kompatibilität und Einschränkungen: Die Funktionen der automatischen Umschaltung können je nach Herstellungsjahr des Fernsehers und möglichen regionalen Einschränkungen variieren.
  • Mehrere Geräte mit HDMI-CEC: Wenn mehrere Geräte an den Fernseher angeschlossen sind und alle HDMI-CEC aktiviert haben, funktioniert die automatische Umschaltung möglicherweise nicht richtig. Für eine optimale Leistung aktivieren Sie HDMI-CEC nur auf einem Gerät.

Wechseln Sie automatisch zu HDMI, wenn Sie eine Spielekonsole verwenden

Bei der Verwendung einer Spielekonsole mit einem Fernseher oder Monitor ist unbedingt zu beachten, dass das in Samsung-Fernsehern verwendete Tizen OS über eine Funktion verfügt, mit der Sie Informationen über das angeschlossene Gerät über HDMI übertragen können. Um die automatische Erkennung der Spielekonsole zu aktivieren und das Spielerlebnis zu vereinfachen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Spielemodus aktivieren: Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Fernsehers und gehen Sie in den Spielemodus.
  2. Stellen Sie „Spielmodus“ auf „Auto“ ein . Dadurch wird sichergestellt, dass der Fernseher die angeschlossene Spielekonsole automatisch erkennt.
  3. Verbindungserkennung: Wenn Sie Ihre Spielekonsole an Ihren Fernseher anschließen, erkennt Tizen OS das Gerät und öffnet automatisch die Spieleleiste.
  4. Automatische Einstellungen im Spielemodus: Die Bild- und Tonmodi werden automatisch angepasst, um das Spielerlebnis zu optimieren.
  5. Audiomodus : Während die Bild- und Tonmodi im Spielemodus automatisch angepasst werden, beachten Sie, dass der Tonmodus je nach ausgewähltem Audiogerät im Menü „Audioausgabe“ möglicherweise nicht automatisch umschaltet. Stellen Sie sicher, dass die Audioeinstellungen Ihren Vorlieben und den angeschlossenen Geräten entsprechen.
  6. Nintendo Switch-Integration: Wenn Sie einen Nintendo Switch besitzen, ist es erwähnenswert, dass die Funktion „Spielemodus“ ohne ausdrückliche Benachrichtigung aktiviert wird.

Wenn Sie diese Einstellungen konfigurieren, wechselt Ihr Samsung-Fernseher mit Tizen OS nahtlos in die entsprechenden Modi, wenn die Spielekonsole angeschlossen ist. Für genaue Anweisungen speziell für Ihr TV-Modell und die Tizen OS-Version sollten Sie beachten, dass die Synchronisierung mit der Spielekonsole grundsätzlich mit Samsung QLED-Fernsehern ab 2019 und OLED-Fernsehern ab 2022 funktioniert.

Wie aktiviere ich HDMI standardmäßig im geheimen Menü meines Samsung-Fernsehers?

Die Aktivierung des Standard-HDMI-Eingangs über das geheime Menü bietet hervorragende Anpassungsflexibilität. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dieser Vorgang recht kompliziert ist und gefährlich sein kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Wir empfehlen, diese Methode nur zu verwenden, wenn Sie auf den Aufwand vorbereitet sind.

Mit der standardmäßigen HDMI-Eingangseinstellung im Geheimmenü können Sie in den Einstellungen Ihres Fernsehers einen bestimmten Anschluss zuweisen. Dieser Anschluss wird jedes Mal automatisch ausgewählt, wenn Sie das Fernsehgerät einschalten, sei es im Standby-Modus oder nachdem Sie den Stecker aus der Steckdose gezogen haben. Diese Funktion lehnt sich an das Konzept des Hotelmodus für Fernseher an, bei dem in allen Zimmern ein Video gezeigt werden soll. Tatsächlich ist dieser Modus nützlicher, wenn Fernseher als Werbebildschirme verwendet werden.

Sollten Sie diesen Modus aktivieren müssen, finden Sie hier Anweisungen zum Festlegen von HDMI1 oder einem anderen verfügbaren HDMI-Eingang als Standard:

Öffnen Sie das Geheimmenü: Gehen Sie zum Geheimmenü des Fernsehers. Drücken Sie dazu eine Tastenfolge auf der Fernbedienung (Sie benötigen eine Fernbedienung mit den Tasten 0-9). Unser Artikel „ Geheimes Menü des Samsung-Fernsehers, Anmeldung, Einrichtung, Funktionen “ beschreibt ausführlich, wie Sie auf das geheime Menü des Samsung-Fernsehers zugreifen.

Kurz wie man HDMI im Servicemenü einrichtet, und dann die Einrichtung in Bildern: SM (Geheimmenü ) >Steuerung >Hoteloptionen >Hospitality Mode (ON) >Power On Source >HDMI/DVI (On)

  1. Wählen Sie „Steuerung“ , um die grundlegenden Betriebseinstellungen des Fernsehgeräts anzupassen.
So aktivieren Sie HDMI standardmäßig
So aktivieren Sie HDMI standardmäßig
  • 2.Wählen Sie „Hoteloptionen“ . Dies ist die Einstellung, die auf die TV-Moduseinstellungen zugreift.
So aktivieren Sie HDMI im geheimen Menü des Samsung-Fernsehers
So aktivieren Sie HDMI im geheimen Menü des Samsung-Fernsehers
  • 3. Bei einigen Fernsehern sollten Sie den „ Hospitality-Modus “ wählen (dies ist jedoch optional).
So aktivieren Sie HDMI standardmäßig im geheimen Menü des Samsung TV
So aktivieren Sie HDMI standardmäßig im geheimen Menü des Samsung TV
  • 4. Bei fast allen TV-Modellen sollten Sie „Einschalten auswählen„. Dieser Modus bestimmt die TV-Einstellungen beim Einschalten des Fernsehers, einschließlich der Quelle, von der das Video beim Einschalten des Fernsehers angezeigt werden soll.
Power On
Power On
  • 5. Jetzt sollten Sie den Modus „ Power on Source “ auswählen. In diesem Modus wählen Sie die Quelle aus, von der das Video auf dem Bildschirm angezeigt werden soll.
Samsung TV HDMI-Freigabe
Samsung TV HDMI-Freigabe
  • 6. Anschließend müssen Sie die Quelle festlegen, von der das Video angezeigt werden soll. Sie können einen beliebigen HDMI-Anschluss auswählen . Die Standardeinstellung ist TV.
Einschalten Quelle HDMI
Einschalten Quelle HDMI

Um das Geheimmenü zu verlassen, können Sie die Aus-Taste drücken und der Fernseher schaltet sich aus; Nach dem Einschalten ist der ausgewählte HDMI-Eingang immer aktiv, unabhängig vom Vorhandensein eines Signals. Wenn an diesem Port nichts angeschlossen ist, wird ein schwarzer Bildschirm angezeigt. Wenn Sie eine andere Signalquelle auswählen möchten, können Sie diese mit der Fernbedienung ändern. Wenn Sie den Fernseher jedoch einschalten, ist diese Quelle immer ausgewählt, unabhängig davon, welche Signalquelle Sie zuvor verwendet haben.

Discuss

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr