Wenn Sie einen LG-Fernseher haben und gerne Videos mit verschiedenen Anwendungen ansehen, verwenden Sie den Browser des Fernsehers, um Websites zu besuchen. Möglicherweise haben Sie ein Problem mit dem mangelnden Speicherplatz auf Ihrem Fernsehgerät. Zum Beispiel funktioniert Ihre Lieblingsanwendung plötzlich nicht mehr. Bitte tun Sie nichts überstürzt, denn es handelt sich nicht unbedingt um ein Problem mit dem Fernseher, sondern möglicherweise um ein Problem mit der App oder den Servern des Streaming-Anbieters.

Informieren Sie sich zunächst über den Arbeitsspeicher Ihres Fernsehers und wie viel Speicherplatz zur Verfügung steht, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.

Jetzt werde ich Ihnen anhand eines Beispiels zeigen, wie es geht. Ich zeige es an einem LG 2021-Fernseher, aber wenn Sie ein anderes Modell und nicht die gleiche externe Schnittstelle haben, können Sie trotzdem navigieren, um nach Informationen zu suchen.

Ermittlung der Größe des internen Speichers von LG TV

Bei LG-Fernsehern können Sie sehen, wie viel Arbeitsspeicher im LG-Fernseher vorhanden ist und wie viel davon durch das Betriebssystem und Anwendungen belegt ist.

Sie sollten wissen, dass Fernsehgeräte nicht viel Speicherplatz haben; hier ist eine ungefähre Menge an Speicher in LG-Fernsehern.

  • günstige Modelle 2 GB
  • Nano, QNED TVs – 4 bis 6 GB
  • OLED-Fernseher 6 bis 8 GB

Das Betriebssystem nimmt einen Teil des Speichers ein; je fortschrittlicher die Fernsehmodelle sind, desto mehr Speicher wird den verschiedenen Programmen des Betriebssystems zugewiesen, so dass die Gesamtmenge des Speichers in den Premium-Fernsehern größer ist; dadurch erreichen wir eine höhere Geschwindigkeit.

  • Um herauszufinden, wie viel Speicherplatz Ihr LG-Fernseher hat, gehen Sie wie folgt vor: Nehmen Sie die Fernbedienung und drücken Sie die Taste mit dem Zahnradsymbol (Einstellungen). Sie erhalten das TV-Menü; auf meinem Fernseher öffnet sich das Menü auf der linken Seite.
  • Wählen Sie Alle Einstellungen. Ist ein Kreis mit drei Punkten im TV-Menü
  • Wählen Sie dann (Allgemein), woraufhin sich das Menü Allgemein öffnet. Gehen Sie zu diesem Menü und wählen Sie Geräte (Informationen über verfügbare Geräte).
  • Wählen Sie nun TV-Verwaltung, es öffnet sich ein weiteres Menü, wie TV-Info.
  • Sie sehen den verfügbaren internen Speicher; mein Fernseher hat 2,04 GB Speicher. 1,32 GB des Fernsehspeichers sind belegt, und 720 MB des Fernsehspeichers sind frei.

Um das Verständnis zu erleichtern, habe ich ein Bild des Fernsehbildschirms mit den auszuwählenden Menüpunkten in der Reihenfolge aufgenommen. Sie können die Informationen visuell wahrnehmen und bei der Suche nach Informationen über den TV-Speicher navigieren.

Hier ist die Reihenfolge, in der Sie die Menüpunkte auswählen sollten, um die Speicherkapazität Ihres LG-Fernsehers zu ermitteln. Einstellungen→Alle Einstellungen→Allgemein→Geräte→TV-Management→TV-Informationen

Wie viel Speicherplatz benötigt ein LG-Fernseher, um korrekt zu funktionieren?

Ein LG-Fernseher benötigt je nach Modell mindestens 100-500 MB freien Speicher.

Je höher die Einstufung Ihres Fernsehers ist, desto mehr Speicherplatz benötigt er, um zu funktionieren. Das liegt daran, dass Premium-Fernseher mehr Unterprogramme für die Arbeit haben; zum Beispiel unterstützt mein Fernseher nur HDR10 und HLG, der QNED LG-Fernseher unterstützt Dolby Vizion, und um diesen Standard zu unterstützen, brauchen Sie das entsprechende Programm, das Speicherplatz benötigt. Deshalb haben höherwertige Fernseher mehr internen Speicher.

Vorheriger ArtikelTV LG-Modus in den Laden, wie man ausschalten
Nächster ArtikelAktivieren oder Deaktivieren von Untertiteln auf LG TV 2021-2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein